Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

By Its Cover

(Brunetti 23)

Brunetti 23

(4)

By Its Cover is the much anticipated twenty-third instalment in Donna Leon's bestselling crime series, where Commissario Brunetti is better than ever as he addresses questions of worth and value alongside his ever-faithful team of Ispettore Vianello and Signorina Elettra.

When several valuable antiquarian books go missing from a prestigious library in the heart of Venice, Commissario Brunetti is immediately called to the scene. The staff suspect an American researcher has stolen them, but for Brunetti something doesn’t quite add up.

Taking on the case, the Commissario begins to seek information about some of the library’s regulars, such as the ex-priest Franchini, a passionate reader of ancient Christian literature, and Contessa Morosini-Albani, the library's chief donor, and comes to the conclusion that the thief could not have acted alone.

However, when Franchini is found murdered in his home, the case takes a more sinister turn and soon Brunetti finds himself submerged in the dark secrets of the black market of antiquarian books. Alongside his ever-faithful team of Ispettore Vianello and Signorina Elettra, he delves into the pages of Franchini’s past and into the mind of a book thief in order to uncover the terrible truth.

Rezension
"Leon's command of the baroque Italian thriller is second to none."
Portrait
Donna Leon
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.04.2014
Sprache Englisch
EAN 9781473505070
Verlag Random House Uk
Dateigröße 1492 KB
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Brunetti mehr

  • Band 13

    28113486
    Doctored Evidence
    von Donna Leon
    eBook
    8,49
  • Band 14

    28114441
    Blood From A Stone
    von Donna Leon
    eBook
    8,49
  • Band 15

    28114505
    Through a Glass Darkly
    von Donna Leon
    eBook
    8,49
  • Band 16

    28113510
    Suffer the Little Children
    von Donna Leon
    eBook
    8,49
  • Band 21

    31113150
    Beastly Things
    von Donna Leon
    eBook
    8,49
  • Band 22

    34165962
    The Golden Egg
    von Donna Leon
    eBook
    8,49
  • Band 23

    38490588
    By Its Cover
    von Donna Leon
    eBook
    8,49
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

Boring
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

The whole Story is boring. And I was not really interested in the solution. Even in the familiy of Brunetti happens nothing.

Büchermord
von solveig am 17.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer schon einen der früheren zweiundzwanzig Bände mit und um Commissario Guido Brunetti gelesen hat, fühlt sich schnell wieder heimisch in Venedig. Und wer zum ersten Mal von ihm liest, findet dennoch schnell hinein in das Leben und Treiben in der schönen Lagunenstadt und der Menschen, die Brunetti wichtig... Wer schon einen der früheren zweiundzwanzig Bände mit und um Commissario Guido Brunetti gelesen hat, fühlt sich schnell wieder heimisch in Venedig. Und wer zum ersten Mal von ihm liest, findet dennoch schnell hinein in das Leben und Treiben in der schönen Lagunenstadt und der Menschen, die Brunetti wichtig sind: seine Familie und die engsten Mitarbeiter. Vandalismus an kostbaren Büchern und der Bücherdiebstahl in der ehrwürdigen Biblioteca Merula, die der Commissario aufdecken soll, führen zu einem Mord an einem ehemaligen Priester. Brunetti, ein kritischer und nachdenklicher Mensch, sucht mit Hilfe des lebensklugen Vianello und der liebenswürdigen Signorina Elettra nach dem Mörder und nach den Bücherdieben. Dabei geht es (abgesehen von dem Mordfall) ganz unblutig zu. Der erfahrene Brunetti verlässt sich bei der Lösung des Falles auf seinen Verstand und sein Einfühlungsvermögen, greift aber auch auf das Wissen Fachkundiger zurück. Sogar im Gespräch mit Paola, seiner belesenen Ehefrau, und seinen adligen Schwiegereltern findet er fehlende Puzzlestücke. Wie nebenbei erfährt der Leser im Zuge von Brunettis Nachforschungen Wissenswertes über besondere antike Bücher und ihren Wert, nicht nur in pekuniärer, sondern vor allem in gesellschaftlich-historischer Hinsicht. In ihrer wohlgesetzten Sprache, ihrem schlichten, aber lebendigen Stil erzählt Donna Leon von dem Leben in der Lagune. Sie erstellt für den Leser ein Bild von der Schönheit Venedigs und dem Alltag seiner Einwohner - aber auch von seinen Problemen. In jedem ihrer vorhergehenden Bände spricht sie (nicht nur typisch italienische) Missstände an: unsere Umwelt (und die eines Täters) ist nicht gut, Korruption, Habgier und Neid beherrschen das Dasein. In ihrem neuen Buch werden, in Gesprächen eingebunden, sehr viel mehr soziale Probleme angeprangert. Es scheint fast, als läge der Autorin die unterschwellige Kritik hier ganz besonders am Herzen. Das ist das Besondere an Leons Kriminalromanen: es geht nicht nur um eine schreckliche Tat und einen Täter, sondern auch um die Welt um ihn herum, in der sich das Wesen der Menschen seit Jahrhunderten nicht verändert hat: „ …we really haven´t changed much in all these centuries.“ Aber sie nimmt es mit Humor: „Put the likes of us all out of work“, meint Brunetti ironisch. Aber wenn er arbeitlos wäre, wie kämen wir dann in den Genuss eines neuen Donna Leon-Krimis?

Ein sehr guter Krimi
von Kirsi am 15.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Commissario Brunetti ermittelt dieses Mal in einer Bibliothek. Dort wurden wertvolle Bücher gestohlen oder aus anderen wurden Seiten herausgeschnitten. Als ehemaliger Nutzer dieser Bibliothek stürzt sich Brunetti mit Feuereifer in die Ermittlungen. Wird er es schaffen, den Fall aufzuklären? Dieser Band war für mich der erste Donna Leon, den ich... Commissario Brunetti ermittelt dieses Mal in einer Bibliothek. Dort wurden wertvolle Bücher gestohlen oder aus anderen wurden Seiten herausgeschnitten. Als ehemaliger Nutzer dieser Bibliothek stürzt sich Brunetti mit Feuereifer in die Ermittlungen. Wird er es schaffen, den Fall aufzuklären? Dieser Band war für mich der erste Donna Leon, den ich gelesen habe. Aus diesem Grund kann ich auch das vorliegende Buch nicht mit seinen Vorgängern vergleichen. Das Buch ist gut geschrieben. Der Einstieg in die Geschichte fällt leicht, ebenso auch die Identifizierung mit Brunetti und seiner Familie, sowie Kollegen. Auch wer die ganzen Beziehungsgeflechte bisher nicht kennt, findet sich leicht in Leons kleinem Kosmos an Personen zurecht. Im Zentrum des Geschehens steht zunächst kein Mord, sondern Vandalismus und Diebstahl. Dies ist ungewöhnlich und doch auch sehr reizvoll zu lesen - schließlich muss es nicht immer Mord sein. Gerade auch für Bücherliebhaber kann das Setting in einer wissenschaftlichen Bibliothek mit zahlreichen alten Bücher sehr reizvoll sein. Das politische und gesellschaftliche Leben Venedigs, besonders der Oberschicht, nimmt einen gewissen Platz innerhalb der Ermittlungen ein, ebenso auch die Klärung des Motivs des Täters. Der Spannungsbogen verliert sich leider leicht im Verlauf des Buches, wobei das Buch gegen Ende wieder an Fahrt aufnimmt. Aus diesem Grund habe ich auch dem Buch 4,5 Sterne vergeben. Alles in allem ist "By its cover" ein überaus gelungener Krimi, der den Leser amüsiert und gut unterhält. Das wird garantiert nicht mein letzter Donna Leon sein.