Meine Filiale

Moderne Imperialisten

Das Kaiserreich im Spiegel seiner Kolonien

Birthe Kundrus

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
42,00
42,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Dieses Buch erkundet die Bedeutung des Kolonialismus für die Kultur- und Mentalitätsgeschichte des Kaiserreichs. In der bundesdeutschen Historiographie spielt die deutsche Kolonialgeschichte nach wie vor eine marginale Rolle. Doch blickt man auf die mental-kulturelle Dimension der Kolonialpläne, -utopien und -realisierungen, dann zeigt sich, dass die Schutzgebiete für das schwächelnde nationale Selbstwertgefühl von erheblicher Bedeutung waren. Die bürgerlichen Kolonialakteure stellten sich vor, mit dem Erwerb und Besitz von Kolonien Orientierung und Halt zu bekommen. Die Autorin zeigt, wie facettenreich diese Identitätsfrage auf der Folie der Kolonien verhandelt wurde. Vier Themenbereiche stehen im Mittelpunkt der Untersuchung: die Migrationskonzepte, die Naturwahrnehmungen, die Vorstellungen über eine in Afrika aufzubauende "deutsche Kultur" und die Diskussion um "Mischehen" zwischen Deutschen und Afrikanerinnen. Hauptfokus ist die wichtigste Kolonie, Deutsch-Südwestafrika.

Birthe Kundrus ist Privatdozentin an der Universität Oldenburg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 339
Erscheinungsdatum 03.06.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-412-18702-6
Verlag Böhlau Verlag
Maße (L/B/H) 23,8/16,4/3,2 cm
Gewicht 703 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0