Meine Filiale

Armut und Fürsorge

Einführung in die Geschichte der Sozialen Arbeit von der Antike bis zur Gegenwart

Univ.-Prof. Bernhard Rathmayr

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
37,10
37,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 37,10

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 29,30

Accordion öffnen
  • Armut und Fürsorge

    PDF (Budrich)

    Sofort per Download lieferbar

    € 29,30

    PDF (Budrich)

Beschreibung

Der Umgang mit sozialer Not ist ein unveräußerlicher Gradmesser für die Menschlichkeit von Gesellschaften. Die Formen sozialer Hilfe – und sozialer Ignoranz – die die europäische Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart hervorgebracht hat, sind vielfältig. Zwischen dem hartherzigen Prinzip von Leistung und Gegenleistung der Römer, der mittelalterlichen Almosenpraxis als Himmelsleiter, den Armenkästen der frühen Neuzeit, der professionellen Sozialarbeit seit dem zwanzigsten Jahrhundert und den Sozialversicherungen der Gegenwart spannt sich der weite Bogen der Fürsorge für der Hilfe Bedürftige, stets bedroht von Verleumdung und Ausgrenzung bis hin zu den Zwangsmaßnahmen und Morden der NS-Zeit. Die vorliegende Geschichte der Sozialen Arbeit versteht „Armut“ umfassend: als materielle Not, physische und psychische Krankheit, Behinderung, Heimerziehung, Kinderarbeit, soziale Ausgrenzung, politische Verfolgung. Anhand zahlreicher historischer Dokumente lassen sich die Entwicklungen der Organisation und Praxis der Mitmenschlichkeit ebenso anschaulich nachvollziehen wie die Entgleisungen der Unmenschlichkeit.

Prof. Dr. phil. em. Bernhard Rathmayr, Universität Innsbruck, Institut für Erziehungswissenschaft, FH für Soziale Arbeit, Salzburg, Österreich

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 363
Erscheinungsdatum 16.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8474-0161-2
Verlag Verlag Barbara Budrich
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,2 cm
Gewicht 522 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0