"Von den bösen umbflechtenden Bauchflüssen und Durchlauff ursprung / ursachen und erkenntnis"

Krankheitserklärungen und Arzneischatz in der Behandlung von Magen-Darm-Infektionen ("Rote Ruhr") in Seuchenschriften des 16. und 17. Jahrhunderts

Andrea Jessen

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
25,50
25,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung


Pest, Hexenverfolgung und Krieg sind eng assoziiert mit dem 16. und 17. Jahrhundert. Doch auch stark grassierende Durchfallerkrankungen waren ein großes medizinisches Problem und forderten viele Menschenleben.

Erstmals wurde nun die "Rote Ruhr" – heute weitgehend vergessene, blutige Magen-Darm-Infektionen jener Zeit – monographisch aufgearbeitet. Die Arbeit gliedert sich in drei Komplexe:

• Analyse der als Primärquellen verwendeten Seuchenschriften

• Krankheitsbild, Erklärungsmuster und Behandlungsansätze der “Roten Ruhr” im Kontext der Humoralpathologie

• Auswertung des verwendeten Arzneischatzes von fast 300 Arzneien

Dabei wurde u.a. folgenden Fragen nachgegangen:

Welche Erklärungsmuster wurden herangezogen? Welche Behandlungsansätze wurden gewählt? Welche Arzneimittel wurden eingesetzt? Welche Kriterien spielten bei der Auswahl der Arzneien eine Rolle und welche Eigenschaften wurde ihnen zugeschrieben? Welche Rolle spielten die sog. „Seuchenschriften“ in der Etablierung des Ärztestandes und wie war das Medizinverständnis der Leserschaft?

Außerdem wird u.a. die These aufgestellt, dass die Einstufung einiger Erkrankungsformen als „Rote Ruhr“ auch wirtschaftlich und religiös motiviert sein konnte.

Dr. rer. nat. Andrea Jessen ist Diplom-Biologin, Promotion im Bereich Pharmaziegeschichte, Master-Abschluss Erwachsenenbildung. Langjährige Tätigkeit im Projektmanagement der pharmazeutischen und chemischen Industrie. Seit 2009 selbstständig mit Bildungsdienstleistungen. Autorin zahlreicher Veröffentlichungen und Fachbücher. Schwerpunkte: alternative und ganzheitliche Heilkonzepte, Naturheilkunde und Prävention, Prüfungsvorbereitung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 03.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7692-6212-4
Verlag Deutscher Apotheker Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/2 cm
Gewicht 386 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0