In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der unsichtbare Apfel

Roman

(5)
Igor ist ein merkwürdiges Kind. Er berührt Dinge, um sie zu verstehen, malt Kreise auf Hauswände und sortiert Schachteln in Schachteln ein. Während er älter wird, übt er das Schmelzen, entdeckt das Nichts und bezweifelt die Endlichkeit. Er verliebt sich und trägt eine Last, die zu schwer ist, er trifft auf den Tod und versucht schließlich, hundert Tage ohne Licht und Geräusche zu verbringen. Seine Reise führt ihn an die Grenzen der Vernunft und verändert seine Wahrnehmung der Welt für immer.Robert Gwisdek schreibt in seinem Debütroman mit einer solchen Sprachmacht und Fantasie über Wahrheit, Wahnsinn und Liebe, dass man das Leben danach mit anderen Augen sieht.
Rezension
»eine fantastische Achterbahnfahrt durch Zeit, Raum und geometrische Formen«
Portrait
Robert Gwisdek, geb. 1984, hat die Schule abgebrochen und als Schauspieler gearbeitet, er ist Sänger und Texter der Band Käptn Peng und die Tentakel von Delphi, filmt, schreibt und schneidet Musikvideos und Kurzfilme, baut Möbel und übt das Üben. Er kommt aus Berlin, wandert aber viel.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783462307894
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 4970 KB
Verkaufsrang 20.683
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der unsichtbare Apfel

Der unsichtbare Apfel

von Robert Gwisdek
(5)
eBook
10,99
+
=
Postkapitalismus

Postkapitalismus

von Paul Mason
eBook
14,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

...herrlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenbach am 12.07.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

...wer Käptn Peng mag wird den unsichtbaren Apfel lieben! Selten so ein wunderbar verrücktes, fantasievolles und zum denken anregendes Buch gelesen.

Ein unscheinbares Büchlein - ein literarisches Kleinod!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Igor ist irgendwie anders. Er interessiert sich für geometrische Formen, Zahlen und Wörter, doch dem Wissen, das ihm die Schule vermitteln soll, begegnet er mit Unverständnis und Ratlosigkeit. Später lernt er dann Alma kennen, die ein offenes Ohr für seine Probleme und Gedanken hat, doch ein schwerer Unfall trennt... Igor ist irgendwie anders. Er interessiert sich für geometrische Formen, Zahlen und Wörter, doch dem Wissen, das ihm die Schule vermitteln soll, begegnet er mit Unverständnis und Ratlosigkeit. Später lernt er dann Alma kennen, die ein offenes Ohr für seine Probleme und Gedanken hat, doch ein schwerer Unfall trennt die beiden nach kurzer Zeit. Igor zieht sich daraufhin in sein Zimmer zurück und möchte dort 100 Tage in völliger Dunkelheit verweilen, denn das, da ist er sich sicher, würde ihn um irgendeine Erfahrung reicher machen… Die Folgen sind schier unglaublich. Lesen Sie selbst! Stellen Sie sich einmal vor Stephen Hawking, Franz Kafka und die Herren von Monty Python hätten gemeinsam ein Buch geschrieben (sofern dies zeitlich möglich gewesen wäre, versteht sich) – das Ergebnis könnte Robert Gwisdeks Debüt sehr nahe kommen!

Fantastisch, Wortgewandt und wohltuend wegweisend
von einer Kundin/einem Kunden aus Potsdam am 22.04.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Fantastisch, Wortgewandt und wohltuend wegweisend - so wirkte es jedenfalls auf mich! Mit seinen buntgemalten Bildern und einfallsreichen Begebenheiten, die wohl seiner eigenen Erfahrung entspringen, reist Robert Gwisdek alias Käptn Peng mit dir durch Dich selbst und offenbart Dir die große Weisheit des Lebens und deiner Selbst, wenn Du sie... Fantastisch, Wortgewandt und wohltuend wegweisend - so wirkte es jedenfalls auf mich! Mit seinen buntgemalten Bildern und einfallsreichen Begebenheiten, die wohl seiner eigenen Erfahrung entspringen, reist Robert Gwisdek alias Käptn Peng mit dir durch Dich selbst und offenbart Dir die große Weisheit des Lebens und deiner Selbst, wenn Du sie denn sehen willst. Kauf es Dir! Gutes Buch. Ich glaub es ist so gut, dass es nicht mal Geschmackssache ist. ...naja alles ist subjektiv. Danke Robert.