>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht

(11)
Jenna Miscavige Hill, die Nichte des Nachfolgers von Scientology-Gründer L. Ron Hubbard, David Miscavige, wuchs als Scientologin auf, verließ die kontrovers diskutierte Organisation aber im Jahr 2005. In ihrer Biographie enthüllt sie die befremdlichen und verstörenden Details ihrer Kindheit. Sie gibt einen erschütternden Einblick in ihre Erfahrungen als Mitglied der Sea Organization, das Machtzentrum von Scientology, und legt die Überzeugungen, Rituale und Geheimnisse einer Organisation offen, die bereits Hollywood-Stars wie Tom Cruise und John Travolta in ihren Bann gezogen hat. Sie erzählt, wie sie von ihrer Familie abgeschirmt wurde, und berichtet schließlich auch von ihrer mutigen Entscheidung, mit Scientology endgültig zu brechen.
Portrait
Jenna Miscavige Hill, geboren 1984, ist die Nichte von David Miscavige, dem Nachfolger des Scientology-Gründers L. Ron Hubbard, und wuchs in den höchsten Kreisen von Scientology auf. Seit sie die Organisation 2005 verließ, ist sie eine ihrer prominentesten Kritikerinnen. Sie ist Mitbegründerin einer Website, die derzeitigen und ehemaligen Scientologen die Möglichkeit bietet, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, und unterstützt diejenigen, die sich entschlossen haben, die Organisation zu verlassen. Sie lebt mit ihrer Familie in Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74796-2
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3,5 cm
Gewicht 393 g
Originaltitel Beyond Belief: My Secret Life Inside Scientology and My Harrowing Escape
Abbildungen mit farbigen m Bildteil
Übersetzer Ina Bell, Marianne Denkhaus
Verkaufsrang 3.228
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht

Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht

von Jenna Miscavige Hill, Lisa Pulitzer
(11)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=
Troublemaker

Troublemaker

von Leah Remini
(8)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

21,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Schockierend und faszinierend zugleich!“

Sarah Naderer, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieses Buch erzählt die unglaubliche Geschichte von Jenna Miscavige Hill. Spannend und sehr informativ erzählt sie von ihrer Kindheit, den vielen Drillübungen und den Ideen von Scientology. Es ist kein Vorwissen vorrausgesetzt, ich als “Neuling“ im Thema Scientology war glücklich über die vielen Erklärungen im Buch.
Dieses Buch erzählt die unglaubliche Geschichte von Jenna Miscavige Hill. Spannend und sehr informativ erzählt sie von ihrer Kindheit, den vielen Drillübungen und den Ideen von Scientology. Es ist kein Vorwissen vorrausgesetzt, ich als “Neuling“ im Thema Scientology war glücklich über die vielen Erklärungen im Buch.

„Jenna Miscavige Hill erzählt...“

Melanie Zeier, Thalia-Buchhandlung Linz

Jenna Miscavige Hill wuchs als Nichte des Anführers der "neuen religiösen Bewegung" Scientology unter, für ein Kind, sehr ungewöhnlichen Umständen auf.
Ihre Eltern stellten die Sekte eindeutig über das Wohl ihrer Kinder und so verbrachte Jenna einen Großteil ihrer jungen Jahre auf einer Farm, die hauptsächlich von Kindern betrieben und bewirtschaftet wurde.
Ihre Eltern sah sie so gut wie nie.

Jenna beschreibt ihr Leben von der Kindheit bis zum Austritt aus Scientology sehr detailreich und offenbart einen Einblick in die Bewegung, die so noch niemand preisgegeben hat. Besonders die Beschreibung über den schwierigen Austritt ist nervenaufreibend!

Eine spannende Lektüre für alle, die schon immer einmal den teilweise skurrilen Gerüchten rund um das Phänomen Scientology nachgehen wollten!

Jenna Miscavige Hill wuchs als Nichte des Anführers der "neuen religiösen Bewegung" Scientology unter, für ein Kind, sehr ungewöhnlichen Umständen auf.
Ihre Eltern stellten die Sekte eindeutig über das Wohl ihrer Kinder und so verbrachte Jenna einen Großteil ihrer jungen Jahre auf einer Farm, die hauptsächlich von Kindern betrieben und bewirtschaftet wurde.
Ihre Eltern sah sie so gut wie nie.

Jenna beschreibt ihr Leben von der Kindheit bis zum Austritt aus Scientology sehr detailreich und offenbart einen Einblick in die Bewegung, die so noch niemand preisgegeben hat. Besonders die Beschreibung über den schwierigen Austritt ist nervenaufreibend!

Eine spannende Lektüre für alle, die schon immer einmal den teilweise skurrilen Gerüchten rund um das Phänomen Scientology nachgehen wollten!

„Ein Thriller aus dem Leben... “

Manuela, Thalia-Buchhandlung Wien

Viele Bücher, Enthüllungsreportagen und Websites beschäftigen sich mit dem Thema Scientology, doch kaum eines schafft es die Denkstrukturen und Organisation der Sekte/Religion so nachvollziehbar und eindringlich zu schildern.

Jenna Miscavige Hill, die Nichte des Oberhauptes von Scientology, hält in diesem Buch ihre Geschichte fest. Aufgewachsen und sozialisiert innerhalb dieser Strukturen wird einem erst nach und nach bewusst wie weit die Gehirnwäsche und Ausbeute gehen und wie erstaunlich es für Jenna war, auszubrechen und neu anzufangen.

Ein mutiges Buch einer couragierten Frau, die sich gegen die Ungerechtigkeiten und Menschenrechtsverletzungen von Scientology aktiv zur Wehr setzt. Ihre Stimme kommt tief aus dem Inneren der "Kirche" und ist es definitiv wert gehört zu werden!

Mitreißend wie ein Thriller, aber noch gruseliger, da alles wirklich passiert ist. Meine Sachbuchempfehlung für den Sommer 2013!
Viele Bücher, Enthüllungsreportagen und Websites beschäftigen sich mit dem Thema Scientology, doch kaum eines schafft es die Denkstrukturen und Organisation der Sekte/Religion so nachvollziehbar und eindringlich zu schildern.

Jenna Miscavige Hill, die Nichte des Oberhauptes von Scientology, hält in diesem Buch ihre Geschichte fest. Aufgewachsen und sozialisiert innerhalb dieser Strukturen wird einem erst nach und nach bewusst wie weit die Gehirnwäsche und Ausbeute gehen und wie erstaunlich es für Jenna war, auszubrechen und neu anzufangen.

Ein mutiges Buch einer couragierten Frau, die sich gegen die Ungerechtigkeiten und Menschenrechtsverletzungen von Scientology aktiv zur Wehr setzt. Ihre Stimme kommt tief aus dem Inneren der "Kirche" und ist es definitiv wert gehört zu werden!

Mitreißend wie ein Thriller, aber noch gruseliger, da alles wirklich passiert ist. Meine Sachbuchempfehlung für den Sommer 2013!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2017
Bewertet: anderes Format

Interessant zu sehen, was hinter den Kulissen von Scientology los ist. Für jeden, der sich für Scientology interessiert, ein Muss !

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein interessanter und erschreckender Einblick hinter die Kulissen, mitunter spannend wie ein Thriller!

Ein Buch ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 26.01.2015

... über die höchsten Ränge von Scientology! Jenna Hill erzählt von ihrem Leben in der Organisation, in die sie sozusagen hineingeboren wurde. Selbst Gehirnwäschen, Gewalt und vieles mehr haben eine eigenständigdenkende Frau hervorgebracht, die nun von Scientology erzählen kann, wie sie dies erlebt hat. Wirklich beeindruckend!!!