>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Soziologie des Antiamerikanismus

Zur Theorie und Wirkmächtigkeit spätmodernen Unbehagens

Campus Forschung

In den letzten Jahren ist das Phänomen des Antiamerikanismus kontrovers diskutiert worden. An expliziten Erklärungen und verlässlichen Daten mangelt es jedoch bislang. Heiko Beyer schließt diese Lücke: Zum einen entwirft er einen theoretischen Ansatz, der die Mechanismen antiamerikanischer Einstellungen und Handlungen aufzeigt. Zum anderen legt er Ergebnisse einer deutschlandweiten Umfrage vor, die erstmals fundierte Aussagen über die Verbreitung des Antiamerikanismus zulassen und auf deren Grundlage das theoretische Modell überprüft werden kann.
Portrait
Heiko Beyer ist akademischer Rat auf Zeit an der Bergischen Universität Wuppertal.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 222 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783593422411
Verlag Campus Verlag
eBook
32,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Soziologie des Antiamerikanismus

Soziologie des Antiamerikanismus

von Heiko Beyer
eBook
32,99
+
=
Hass, Neid, Wahn

Hass, Neid, Wahn

von Tobias Jaecker
eBook
26,99
+
=

für

59,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.