Und Danke für den Apfel

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Raoul Biltgen

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 14,95

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Menschheitsgeschichte in einem rasanten Schnelldurchlauf

Hat Julius Cäsar mit Brutus Würfel gespielt? Nach wem wurde die Venus von Willendorf gefertigt? Was hat Mona Lisas Mann zu Da Vincis Bild gesagt? Schauspieler und Schriftsteller Raoul Biltgen bittet die Akteure selbst zu Wort. Erfinder und Entdecker, Lenker und Denker, Künstler und Macher sprechen selbst. Ihre Monologe geben Einblick in die großen Momente in ihrem Leben, aus denen dann, später einmal, Geschichte wurde: Menschheitsgeschichte.

Sprachlich brillant, kurzweilig und überraschend präsentiert sich dieses Geschichtsbuch jenseits von staubigen Daten und grauen Fakten

Produktdetails

Verkaufsrang 27850
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 18.11.2013
Verlag Amalthea Verlag
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Dateigröße 1600 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783902862693

Buchhändler-Empfehlungen

Spass Geschichte

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Es ist ja so, dass sehr oft Geschichte an sich als äußerst spröd empfunden wird. Da heißt es dann: 1517 - Luther hängt seine Thesen aus, 1529 - erste Türkenbelagerung von Wien. Viel gspassiger wird es, wenn man versucht herauszufinden, wer Modell für die Venus von Willendorf stand, was der Mann von Mona Lisa zu besagtem Bild von sich gab, und, und, und. Kurzweil ist groß geschrieben, und das Wissen kommt auch nicht zu kurz, danke, Herr Bittgen.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0