>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Unsterblichen

Roman

(3)
Thomas Brenner steht kurz vor seinem sechzigsten Geburtstag und hat alles, was er sich nur wünschen kann: Er ist erfolgreicher Arzt, glücklich verheiratet und Vater zweier Kinder. Er freut sich auf die kommenden Jahre, darauf, mit seiner Frau zu verreisen und endlich das Leben zu genießen. Doch sein wohlgeordneter Alltag gerät zunehmend aus den Fugen: Nicht nur muss er sich um seine pflegebedürftigen Eltern kümmern, auch die erwachsenen Töchter stehen mit Mitte zwanzig noch immer nicht auf eigenen Beinen. Und dann sind da seine Herzbeschwerden, die er nicht mehr länger ignorieren kann. Brenner setzt alle Hoffnungen auf eine lange geplante Familienreise nach Chicago – doch kann diese wirklich der so lang herbeigesehnte Neubeginn sein, der erste Schritt in eine unbeschwerte Zukunft?
»Die Unsterblichen« ist ein berührender und lebensnaher Roman über verpasste Gelegenheiten und zweite Chancen, über die Vergänglichkeit des Lebens und die Flüchtigkeit des Glücks – eine radikale Bestandsaufnahme nicht nur einer Familie, sondern einer ganzen Generation.
Portrait
Ketil Bjørnstad wurde am 25. April 1952 in Oslo geboren und lebt dort als Schriftsteller, Pianist und Komponist. Er studierte in Oslo, London und Paris klassisches Klavier. Sein musikalisches Debüt gab er im Alter von 16 Jahren im Philharmonischen Orchester Oslo mit Bartóks 3. Klavierkonzert. 1972 erschien sein erster Gedichtband Alene ut. Er hat eine Serie von LPs und CDs mit eigener vom Jazz und Rock beeinflusster Musik produziert und zahlreiche Romane veröffentlicht. Für den Roman Nade (Gnade) erhielt er 1998 den Riksmalspreis. In Deutschland wurde er u. a. durch seine Romanbiographien über Edvard Grieg (Suhrkamp 1998) und Edvard Munch (Insel 1995) bekannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 302
Erscheinungsdatum 14.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36015-5
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,9/3 cm
Gewicht 282 g
Originaltitel De udødelige
Auflage 3
Übersetzer Lothar Schneider
Buch (Taschenbuch)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Unsterblichen

Die Unsterblichen

von Ketil Bjørnstad
(3)
Buch (Taschenbuch)
12,40
+
=
Der Fluß

Der Fluß

von Ketil Bjoernstad
(3)
Buch (Taschenbuch)
14,40
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Die Überforderung der mittleren Generation
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2014

Thomas Brenner ist ein anerkannter Arzt Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nicht nur materiell scheint es der Familie gut zu gehen. Und doch hat sich Thomas das Leben nach seinem 50. Lebensjahr anders vorgestellt: Die beiden Töchter sind von den Eltern abhängig. Vater und Mutter... Thomas Brenner ist ein anerkannter Arzt Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nicht nur materiell scheint es der Familie gut zu gehen. Und doch hat sich Thomas das Leben nach seinem 50. Lebensjahr anders vorgestellt: Die beiden Töchter sind von den Eltern abhängig. Vater und Mutter beider Eheleute fordern mehr und mehr Zuwendung und er selbst ist nicht mehr so leistungsfähig, wie er es sich wünschen würde. Der Autor vermag vom Spagat des Arztes zwischen Liebe und Verantwortung zu Eltern, Kindern und Ehefrau einerseits und andererseits zu seinem Beruf und der Sorge um sich selbst, überzeugend zu erzählen. Die einzelnen Figuren des Romans werden dabei mit Sympathie und einem genauen Blick für Details beleuchtet. Eindringlich beschreibt der Verfasser die Überforderung der mittleren Generation am Beispiel von Thomas Brenner, ohne einen Ausweg aufzeigen zu können. Bjørnstad hat mit dem Roman ein flüssig erzähltes, literarisch überzeugendes und hochaktuelles Buch über unsere Zeit geschrieben.

Roman für die „Midlife-Generation“
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Ketil Bjørnstad beschreibt überaus einfühlsam und in einem ruhigen, etwas melancholischen Stil (typisch skandinavisch?!) die Lebensumstände des Arztes Thomas Brenner : Die 50 überschritten, materiell abgesichert, Kinder aus dem Haus, Ruhestand in Sicht. Soweit so gut. Doch die Eltern sind pflegebedürftig, die Kinder nicht wirklich selbstständig und die eigene... Ketil Bjørnstad beschreibt überaus einfühlsam und in einem ruhigen, etwas melancholischen Stil (typisch skandinavisch?!) die Lebensumstände des Arztes Thomas Brenner : Die 50 überschritten, materiell abgesichert, Kinder aus dem Haus, Ruhestand in Sicht. Soweit so gut. Doch die Eltern sind pflegebedürftig, die Kinder nicht wirklich selbstständig und die eigene Gesundheit gibt Anlass zur Sorge. Sehr sensibel beschreibt Bjørnstad was Brenner beschäftigt, sorgt, ja ängstigt. Wie wird die Zukunft aussehen, was wird sie bringen? Der Leser begleitet ihn in dem Buch durch eine Achterbahn der Gefühle, zu Situationen wo ich beim Lesen immer wieder dachte: Ja, kenn’ ich! Hab’ ich auch schon erlebt! Und so wird es auch Ihnen bei der Lektüre gehen, falls Sie schon ein gutes Stück Leben hinter sich gebracht haben. Und Sie werden bereichert feststellen, dass Sie mit Ihren Sorgen keineswegs alleine auf der Welt sind!