>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Hellblazer Garth Ennis Collection

Bd. 5: Das letzte Gefecht

(1)
Im letzten Hellblazer-Band von Garth Ennis steht Constantine dem Fürsten der Finsternis selbst gegenüber – denn dieser will Rache dafür, dass Constantine ihn bei einer früheren Gelegenheit überlistet hatte. Und er fährt schwere Geschütze auf ...
"Böse funkelndes Juwel von Vertigo aus den frühen 1990ern." -- Slam
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 19.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-982-3
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 26,6/17,6/2,7 cm
Gewicht 1135 g
Originaltitel Hellblazer 78 bis 83, Hellblazer Special Heartland, Hellblazer 129 bis 133
Illustrator Steve Dillon
Buch (gebundene Ausgabe)
30,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Hellblazer Garth Ennis Collection

Hellblazer Garth Ennis Collection

von Garth Ennis
Buch (gebundene Ausgabe)
30,90
+
=
Hellblazer Garth Ennis Collection

Hellblazer Garth Ennis Collection

von Garth Ennis
Buch (gebundene Ausgabe)
30,80
+
=

für

61,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bloody Constantine
von Rodrigo Frez-Hidalgo aus Wien am 04.01.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

John Constantine wird man aufgrund des Hollywoodfilmes von 2006 kennen. Was man jedoch möglicherweise nicht wissen wird, ist dass John Constantine kein U.S.-Amerikaner ist, sondern Ire, ein richtiger, Whiskey trinkender, kettenrauchender, bloody bullocks fluchender, rothaariger Ire. In diesem Paperback finden wir eine der in den Film verwobenen Storylines... John Constantine wird man aufgrund des Hollywoodfilmes von 2006 kennen. Was man jedoch möglicherweise nicht wissen wird, ist dass John Constantine kein U.S.-Amerikaner ist, sondern Ire, ein richtiger, Whiskey trinkender, kettenrauchender, bloody bullocks fluchender, rothaariger Ire. In diesem Paperback finden wir eine der in den Film verwobenen Storylines wieder, in der es um Constantines Sieg über Krebs und Teufel geht. Die klassische Idee, die davon lebt, dass ein Mensch den Teufel nach getätigtem Pakt hereinlegen kann, wird in diesem Paperback besonders nachgegangen. Alte Freunde aus der irischen Heimat, alte Liebschaften, alte magische Rituale begleiten John Constantine auf seinem Weg, während ebenso gefallene Engel seinen Weg kreuzen. Ein wunderbarer Einstieg in die Welt von DC Vertigo.