Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

>>Kinderbücher zum kleinen Preis* - Jetzt zugreifen

Bis zur Neige / Berlin & Wien Bd.2

Ein Fall für Berlin und Wien

Berlin & Wien Band 2

Freddy Bachmüller, Edelwinzer im österreichischen Weinviertel, produzierte erstklassigen Wein – jetzt ist er »a Leich«. Kurz darauf wird Szenelokalbetreiber Ronald Otter in Berlin erschossen – er hatte Bachmüllers Weine im Angebot. Wenn das kein Fall für Berlin und Wien ist!
Kommissar Bernhardt und Chefinspektorin Habel ermitteln wieder zusammen: Sie streiten, frotzeln und schäkern, was das Zeug hält – rein dienstlich natürlich. Bernhardt kannte das Berliner Opfer, in den Siebzigern hatten sie zusammen studiert. Schlagworte von damals kommen ihm in den Sinn: Pflicht zum Ungehorsam, Kampf dem System … Die Schlüsse, die er daraus zieht, stimmen allerdings nicht mit den ersten Vermutungen von Anna Habel überein. Die wittert im Fall des toten Winzers Bachmüller weibliche Eifersucht.
Portrait
Claus-Ulrich Bielefeld, geboren 1947 in Bad Schwalbach, lebt in Berlin. Er studierte Germanistik, Soziologie und Philosophie und war Literaturredakteur beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) sowie Literaturkritiker für diverse Zeitungen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 25.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24281-2
Reihe Ein Fall für Berlin und Wien 2
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/11,6/3 cm
Gewicht 357 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 10581
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Berlin & Wien

  • Band 1

    26105291
    Auf der Strecke / Berlin & Wien Bd.1
    von Claus-Ulrich Bielefeld
    (19)
    Buch
    12,40
  • Band 2

    37439522
    Bis zur Neige / Berlin & Wien Bd.2
    von Claus-Ulrich Bielefeld
    (17)
    Buch
    12,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    36647998
    Nach dem Applaus
    von Petra Hartlieb
    (7)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    41000241
    Im großen Stil
    von Petra Hartlieb
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Wien Berlin

Brigitte Krautgasser, Thalia-Buchhandlung Vöcklabruck

Im Weinviertel wird der Edelwinzer Freddy Bachmüller ermordet. Für Anna Haberl, die ein Sommerhaus im selben Ort besitzt, eine willkommene Gelegenheit ihren Urlaub mit Ermittlungen zu unterbrechen. Im weit entfernten Berlin, wird der Betreiber eines Szenelokals brutal erschossen. Er war einer der wenigen, die Bachmüllers Weine im Angebot hatten. Kommissar Bernhardt kannte das Opfer aus Studententagen! Ein perfekter Fall für Wein und Berlin um aufs Neue gemeinsam zu ermitteln!

neuer Fall für Berlin-Wien

Helene Oberleitner, Thalia-Buchhandlung Linz

Der zweite Fall für Kommissar Bernhardt und Anna Habel. Diesmal wir ein österreichischer Edelwinzer ermordet aufgefunden, und wie soll es anders sein, es gibt eine Verbindung nach Berlin, so fordert Anna ihren Kollegen in Berlin auf, sich doch mal umzuhören in einem Szenelokal, wo der kostbare Wein zu haben ist. Das macht Bernhardt auch sogleich und findet in dem Lokalbetreiber einen alten Sudienfreund wieder. Leider wird dieser kurz darauf ebenfalls ermordert und so müssen die beiden wieder gemeinsam ermitteln, nicht nur zur Freude der Berliner Kollegen, die sehen in Frau Habel nicht nur die engagierte Polizistin, sondern auch eine Konkurrenz in Liebesdingen. Das ist ein kurzweiliger und sehr spannender Krimi, genau richtig für den Sommerurlaub oder einen Nachmittag in der Hängematte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
8
7
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Fall für Berlin und Wien, als ein Lokalbetreiber erschossen wird, weil er eine bestimmte Sorte Wein vertrieb. Spannend und lustig zugleich.

Berliner Schnauze und wiener Schmäh zum zweiten!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Im Weinviertel, wo Anna Habel ein Häuschen hat, fällt ein Edelwinzer tot um. Sofort wittert sie einen neuen Fall. Da eine Verbindung zu einem Restaurantbesitzer in Berlin besteht, und Thomas Bernhadt gerade Urlaub hat, bittet sie ihn sich in dem Lokal umzusehen. Kurz darauf ist auch dieser Restaurantbesitzer tot. Endlich können... Im Weinviertel, wo Anna Habel ein Häuschen hat, fällt ein Edelwinzer tot um. Sofort wittert sie einen neuen Fall. Da eine Verbindung zu einem Restaurantbesitzer in Berlin besteht, und Thomas Bernhadt gerade Urlaub hat, bittet sie ihn sich in dem Lokal umzusehen. Kurz darauf ist auch dieser Restaurantbesitzer tot. Endlich können die Beiden wieder gemeinsam ermitteln und ihren Schlagabtausch aus dem ersten Fall fortsetzen. Wieder sprühen die Autoren vor Humor. Man merkt wieviel Spaß ihnen die zwei Ermittler machen. Die Dialoge sind wieder bissig frech und der Fall ist durchaus interessant. Ich freue mich schon auf Fall 3!

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wien und Berlin. Schöner Krimi für den Urlaub in Wien bzw. Österreich.