>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Institutionalisiertes Völkerrecht

Das Recht der Internationalen Organisationen und seine wichtigsten materiellen Rechtsregime. Ein Studienbuch

Zum Werk
Das Recht der Internationalen Organisationen nimmt an Bedeutung zu. Als institutionalisiertes Völkerrecht durchdringt es die Gebiete des materiellen Völkerrechts. Das Lehrbuch erläutert und analysiert nicht nur die allgemeinen rechtlich-organisatorischen Strukturen, die durch diesen Prozess entstehen, sondern arbeitet zentrale Gebiete des Völkerrechts in ihren institutionellen Strukturen auf, namentlich die völkerrechtlichen Ordnungen der Friedenssicherung, des Menschenrechtsschutzes, der Wirtschaft und Entwicklung sowie des Umweltschutzes.
Inhalt
- Internationale Organisationen in der Verfassung der Internationalen Gemeinschaft
- Allgemeine Prinzipien und Regeln des Rechts der internationalen Organisationen
- Materielle Rechtsregime
- Friedenssicherung
- Organisationen des internationalen Menschrechtsschutzes
- Wirtschaft und Entwicklung
- Umwelt
- Perspektiven
Zur Neuauflage
Für die Neuauflage ist das Werk überarbeitet und auf den Stand von August 2014 gebracht worden.
Zielgruppe
Für Studierende mit den Schwerpunktbereichen Völkerrecht und Wirtschaftsrecht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 276
Erscheinungsdatum 18.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-64737-6
Reihe Juristische Kurz-Lehrbücher
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 23,8/16,2/2,2 cm
Gewicht 517 g
Auflage 2. überarbeitete Auflage
Buch (Taschenbuch)
35,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.