>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Augen der Heather Grace / Arthur Conan Doyle und Joseph Bell Trilogie Bd.1

Kriminalroman

Arthur Conan Doyle und Joseph Bell Trilogie 1

(10)

Sie ist jung und schön: Heather Grace, eine der ersten Patientinnen, die den jungen Arzt Arthur Conan Doyle aufsuchen. Doyle ist verwirrt, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Visionen von einem Phantom, die sie immer öfter heimsuchen. Bald jedoch lenkt ein viel schwerwiegenderer Fall Doyle ab: der Mord an einem reichen Geschäftsmann. Doyle selbst gerät in Verdacht. Hilfesuchend wendet er sich an seinen alten Mentor, den brillanten Dr Joseph Bell. Dieser findet bald heraus, dass der Schlüssel zur Lösung des Rätsels in der Tat in den Augen der Heather Grace liegt ...

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 16.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16974-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,8/3,2 cm
Gewicht 333 g
Originaltitel The Patient's Eyes
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 20.880
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Arthur Conan Doyle und Joseph Bell Trilogie

  • Band 1

    37333112
    Die Augen der Heather Grace / Arthur Conan Doyle und Joseph Bell Trilogie Bd.1
    von David Pirie
    (10)
    Buch
    9,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39254785
    Die Zeichen der Furcht
    von David Pirie
    eBook
    7,99
  • Band 3

    40779405
    Die Hexe von Dunwich
    von David Pirie
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
4
2
0
0

von Katrin Kramer aus Weimar am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der neue Blickwinkel lässt ahnen wie Doyle zu seinen Romanen inspiriert wurde, denn er ist hier selbst halndelde Figur. Für alle Sherlock Holmes Fans neue spannende Unterhaltung.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Clevere Idee für einen klassischen Holmes Krimi ohne Helmes und Watson mit einem netten Twist am Ende.

Das Vorbild für Sherlock Holmes
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2015

Jeder kennt den berühmtesten Detektiv aller Zeiten: Sherlock Holmes. Doch ist er tatsächlich nur fiktiv oder beruht seine Figur auf einer realen Person? Die Antwort gibt uns David Pirie in dem Auftakt zu einer neuen Reihe. Dort treffen wir Arthur Conan Doyle, der in einer kleinen Arztpraxis arbeitet und... Jeder kennt den berühmtesten Detektiv aller Zeiten: Sherlock Holmes. Doch ist er tatsächlich nur fiktiv oder beruht seine Figur auf einer realen Person? Die Antwort gibt uns David Pirie in dem Auftakt zu einer neuen Reihe. Dort treffen wir Arthur Conan Doyle, der in einer kleinen Arztpraxis arbeitet und plötzlich in einen Mordfall verwickelt wird, wo er selbst zum Verdächtigen wird. Hilfe sucht er bei seinem alten Mentor Dr. Joseph Bell, der mit seinen ungewöhnlichen Deduktionsmethoden schon einige schwierige Fälle gelöst hat und der später als Vorbild für eine der berühmtesten Figuren der Geschichte stehen wird. Wirklich interessanter Krimi, der einmal nicht Sherlock Holmes selbst beleuchtet sondern dessen Schöpfer Sir Arthur Conan Doyle. Für Sherlock Holmes Fans auf jeden Fall empfehlenswert, weil man immer viele kleine Hinweise auf die späteren Romane bekommt. Aber auch alle Liebhaber des klassischen Krimis werden an diesem Roman bestimmt ihren Gefallen finden.