Warenkorb
 

>> Großes Jubiläum, großartige Angebote. Feiern Sie mit und sparen Sie dabei.

Forschungsmethoden und Evaluation

in den Sozial- und Humanwissenschaften

Der Methoden-Koffer für Studium, Forschung und Praxis.

Der Klassiker zu den Forschungsmethoden – in der 5. Auflage rundum erneuert, didaktisch verbessert und aktueller denn je! Dieses Buch ist ein fundierter und verlässlicher Begleiter für Studierende, Forschende und Berufstätige.

Alles drin…


  • Grundlagen: Quantitative und qualitative Sozialforschung, Wissenschaftstheorie, wissenschaftliche Qualitätskriterien und Forschungsethik.

  • Anwendung: Alle Phasen des Forschungsprozesses von der Festlegung des Forschungsthemas, des Untersuchungsdesigns und der Operationalisierung über Stichprobenziehung, Datenerhebungs- und Datenanalysemethoden bis zur Ergebnispräsentation.

  • Vertiefung: Effektgröße, Teststärke und optimaler Stichprobenumfang, Metaanalysen, Strukturgleichungsmodelle, Evaluationsforschung.

… und grundlegend überarbeitet – das ist neu!


  • Klarheit: Verbesserte Gliederung der Kapitel sowie des gesamten Buches.

  • Aktualität: Beiträge zu Online-Methoden, Mixed-Methods-Designs und anderen neueren Entwicklungen.

  • Lernfreundlichkeit: Viele Abbildungen, Tabellen, Definitionsboxen, Cartoons, Übungsaufgaben und Lernquiz mit Lösungen.

  • Praxisbezug: Reale Studienbeispiele aus verschiedenen sozial- und humanwissenschaftlichen Fächern (z. B. Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Erziehungswissenschaft, Medizin, Soziologie).

Mit Begleit-Website: Lern-Tools für Studierende und Materialien für Lehrende.

Rezension
"... beinhaltet sowohl eine Einführung in die Sozialforschung und Wissenschaftstheorie, als auch eine ausführliche Darstellung des gesamten Forschungsprozesses. ... gehört nicht umsonst zu den Standardwerken eines jeden Studenten sozialwissenschaftlicher Fächer ist aber auch für Interessierte mit Grundkenntnissen als Fachbuch interessant." (in: Ibis Infodienst Demografie, Heft 2, 2016)
Portrait

Prof. Dr. Nicola Döring ist Professorin für Medienpsychologie und Medienkonzeption am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft der Technischen Universität Ilmenau.

Prof. Dr. Jürgen Bortz war Leiter der Abteilung für Psychologische Methodenlehre an der Technischen Universität Berlin. Er ist 2007 verstorben.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • I. Grundlagen.- Empirische Sozialforschung im Überblick.- Wissenschaftstheoretische Grundlagen der empirischen Sozialforschung.- Qualitätskriterien in der empirischen Sozialforschung.- Forschungs- und Wissenschaftsethik.- II. Anwendung.- Forschungsthema.- Forschungsstand und theoretischer Hintergrund.- Untersuchungsdesign.- Operationalisierung.- Stichprobenziehung.- Datenerhebung.- Datenaufbereitung.- Datenanalyse.- Ergebnispräsentation.- III. Vertiefung.- Bestimmung von Teststärke, Effektgröße und optimalem Stichprobenumfang.- Minimum-Effektgrößen-Tests.- Metaanalyse.- Strukturgleichungsmodelle.- Evaluationsforschung.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1051
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-642-41088-8
Reihe Springer-Lehrbuch
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 27/21/5 cm
Gewicht 2693 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, Tabellen, farbig
Auflage 5. vollstr. überarbeitete, akt. Auflage
Verkaufsrang 5857
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
56,53
56,53
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.