>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Geraubtes Leben

(1)
Die Ärztin Constance Meves wacht, an eine Eisenkette gefesselt, in einer Holzhütte auf. Zunächst kann sie sich an nichts erinnern, doch dann vermutet sie, dass ihre Tante Elsbeth mit den Entführern gemeinsame Sache macht. Die Kidnapper würden Lösegeld von ihrem Vater erpressen – und sie dann freilassen. Oder nicht? Sie ahnt nicht, welch teuflischer Plan wirklich hinter ihrer Entführung steckt - und dass ihr Tod bereits beschlossene Sache ist.
Portrait
Claudia Rimkus schreibt seit ihrer Jugend Erzählungen, Kurzgeschichten und Romane. Veröffentlichungen: „(K) Ein Job wie jeder andere“ (2004/2005), veröffentlicht als Fortsetzungsroman in der HAZ; „Engel der Nacht“ (2007/2008) veröffentlicht als Fortsetzungsroman in der HAZ; „Bis dass der Tod uns scheidet“ Krimikurzgeschichte veröffentlicht 2009 im swb-verlag. Taschenbücher: Im Netz des Wahnsinns; Geraubtes Leben, Mondlicht auf kalter Haut, Angel - Engel der Nacht. Mehrere E-Books
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 538 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847657514
Verlag Neobooks
Dateigröße 1005 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Geraubtes Leben

Geraubtes Leben

von Claudia Rimkus
(1)
eBook
4,99
+
=
Der Schneeleopard

Der Schneeleopard

von Tess Gerritsen
(41)
eBook
9,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannender Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Hildesheim am 23.11.2013

„Geraubtes Leben“ ist die Geschichte einer Ärztin (Constance Meves)), die sich durch harte Arbeit eine Existenz aufgebaut hat und nach einer gescheiterten Ehe endlich wieder eine neue Beziehung eingegangen ist, aber durch ihre totgeglaubte Zwillingsschwester aus ihrem Leben vertrieben wird. Die Schwester tritt an ihre Stelle und will... „Geraubtes Leben“ ist die Geschichte einer Ärztin (Constance Meves)), die sich durch harte Arbeit eine Existenz aufgebaut hat und nach einer gescheiterten Ehe endlich wieder eine neue Beziehung eingegangen ist, aber durch ihre totgeglaubte Zwillingsschwester aus ihrem Leben vertrieben wird. Die Schwester tritt an ihre Stelle und will Constanze vernichten. Eiskalt plant sie ihren Tod. Die Geschichte ist glaubhaft und spannend in flüssiger Sprache erzählt. Der Leser wird durch Rückblenden nach und nach in die Lage versetzt, die Vorgänge und Handlungsweisen der Protagonisten/innen zu verstehen. Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen.