>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Karussell

Roman

(3)
Ein wunderbarer Roman, mit dem Kordon die Geschichte einer großen Liebe in den Zeiten des 2. Weltkriegs erzählt und nebenbei ein halbes Jahrhundert Revue passieren lässt.

Es ist die große Liebe zwischen dem Berliner Servierfräulein Lisa Gerber und Bertie Lenz, dem Waisenjungen. Als Bertie sich mit SA-Leuten anlegt, verhilft Lisa ihm zur Flucht. Dann steht er plötzlich vor ihrer Tür – und will nicht mehr fort. Doch bleibt ihnen für ihre Liebe nicht viel Zeit, denn 1939 beginnt der Krieg und Bertie kommt nach Russland. Lisas einzige Erinnerung an Bertie ist ein Kind, Manni, und ein kleines buntes Blechkarussell …
Portrait
Klaus Kordon, geboren 1943 in Berlin, war Transport- und Lagerarbeiter, studierte Volkswirtschaft und unternahm als Exportkaufmann Reisen nach Afrika und Asien, insbesondere nach Indien. Heute lebt er als freischaffender Schriftsteller in Berlin. Kordon, der als »Chronist der deutschen Geschichte« gilt, veröffentlichte neben zahlreichen Kinderbüchern viele historische Romane, darunter den autobiographische Roman Krokodil im Nacken (Deutscher Jugendliteraturpreis; nominiert für den Deutschen Bücherpreis). Viele seiner Bücher wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Für sein Gesamtwerk erhielt Kordon den Alex-Wedding-Preis der Akademie der Künste zu Berlin und Brandenburg, den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur und, 2016, den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.
"Kordon versteht sich als ein Autor, der zuallererst eine Geschichte erzählen möchte. Diese Geschichte gestaltet er poetisch, spannend, aktuell. Sie soll dem Leser Spaß machen. Dies gelingt ihm vor allem wegen seiner feinen Beobachtungsgabe, verbunden mit einem ganz natürlichen Verhältnis zu den von ihm dargestellten, denkenden, fühlenden und handelnden Personen. Er lebt mit ihnen, spricht ihre Sprache, gräbt sie als Außenseiter, als Freunde, als Hilfsbedürftige oder als Helfer, als Leidende, die nicht ohne Hoffnung bleiben, in das Gedächtnis seiner Leser ein." jugendbuch-magazin
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 457
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 03.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-74466-1
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/3,2 cm
Gewicht 443 g
Buch (Taschenbuch)
9,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Karussell

Das Karussell

von Klaus Kordon
Buch (Taschenbuch)
9,20
+
=
Fünf Finger hat die Hand

Fünf Finger hat die Hand

von Klaus Kordon
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

19,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch so wunderbar und ehrlich, dass es das Herz berührt!

Das Karussell…
von Franziska Beier aus Coburg am 27.03.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

ist das erste Buch, was ich von Klaus Kordon gelesen habe, und es ist keineswegs altbacken! Hier entfaltet sich eine wunderbar realistische Geschichte über die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Über eine Zeit von mehreren Jahrzehnten schildert Klaus Kordon das Leben von Lisa und Bertie. Mit seiner Feinfühligkeit, was die... ist das erste Buch, was ich von Klaus Kordon gelesen habe, und es ist keineswegs altbacken! Hier entfaltet sich eine wunderbar realistische Geschichte über die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Über eine Zeit von mehreren Jahrzehnten schildert Klaus Kordon das Leben von Lisa und Bertie. Mit seiner Feinfühligkeit, was die Gefühle und Befürchtungen der Protagonisten angeht, hat er mich ab der ersten Seite in seinen Bann gezogen. Ich konnte mich wunderbar in die Szenerie hineinversetzen und habe an Berties oder Lisas Seite mitgebangt. Wer etwas über die beiden Weltkriege, spezieller den zweiten Weltkrieg erfahren will, dabei allerdings nicht auf eine schöne Rahmenhandlung und eventuell eine Liebesgeschichte verzichten möchte, ist hier genau richtig!

Deutsche Geschichte lebendig gemacht
von Dominika Azif aus Bremen am 06.10.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dass Klaus Kordon ein Meister der historisch-politischen Jugendbücher ist beweist er mit seinem neuen Roman „Das Karussell“ wieder einmal. Der Leser erfährt in zwei Erzählsträngen vom Leben zweier junger Menschen, Bertie und Lisa, die zwischen den beiden Weltkriegen aufwachsen. Bertie wächst lieblos in einem streng geführten Waisenhaus unter Schlägen auf.... Dass Klaus Kordon ein Meister der historisch-politischen Jugendbücher ist beweist er mit seinem neuen Roman „Das Karussell“ wieder einmal. Der Leser erfährt in zwei Erzählsträngen vom Leben zweier junger Menschen, Bertie und Lisa, die zwischen den beiden Weltkriegen aufwachsen. Bertie wächst lieblos in einem streng geführten Waisenhaus unter Schlägen auf. Lisa vaterlos mit ihrer hart arbeitenden Mutter und kleinen Geschwister in einem Kleinstadtgasthof. Als die Familie nach Berlin zieht werden sich die Wege der beiden Protagonisten, mittlerweile erwachsen zufällig kreuzen. Doch nur kurz währt das junge Glück, denn schon bald wird Bertie im 2. Weltkrieg eingezogen und an die Ostfront geschickt. Wie bei jedem seiner wunderbaren Romane entwirft Klaus Kordon auch hier eine spannende Geschichte in der Geschichte. Wie kein anderer schafft er es Geschichte lebendig zu machen, denn seinen Protagonisten sind so authentisch, dass man das Gefühl hat sie zu kennen und das Erzählte mitzuerleben. Ein Muss für alle, die sich für deutsche Geschichte interessieren.