Berufspädagogische Praxis in wissenschaftlicher Reflexion

Jubiläumsband für Andreas Schelten

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
47,30
47,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Die Festschrift zur Emeritierung von Prof. Andreas Schelten (TUM School of Education) beinhaltet Aufsätze seiner ehemaligen Doktoranden, in denen sie aus ihrer ursprünglich wissenschaftlichen Perspektive auf ihre aktuelle berufliche Praxis reflektieren. Fachbeiträge aus dem interdisziplinären wissenschaftlichen Kontext von Andreas Schelten kommen hinzu. Damit ist ein besonderer Band entstanden, der nicht nur facettenreiche Informationen über Betätigungsfelder von Berufspädagogen liefert, sondern zudem die Entwicklung promovierter Sozialwissenschaftler in sehr unterschiedlichen Berufskontexten erkennbar macht. Der Schwerpunkt liegt dabei im berufsschulischen Kontext. Hinzu kommen Arbeiten aus dem Bereich der universitären Lehrerbildung, der Wirtschaft und des Kultusministeriums. So entstand ein komplexes Gesamtbild über das wissenschaftliche Wirken von Andreas Schelten und gleichermaßen eine wissenschaftlich bedeutsame Rückmeldung berufspädagogischer Praxis für berufspädagogische Forschung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Alfred Riedl, Ralf Tenberg
Seitenzahl 231
Erscheinungsdatum 02.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-515-10600-9
Verlag Franz Steiner Verlag
Maße (L/B/H) 24,1/17,5/2 cm
Gewicht 408 g
Abbildungen 44 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1
Unterrichtsfächer Pädagogik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0