In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Gott schläft in Masuren

(1)
Der Erzählkünstler ist es mit diesem großen Masuren-Roman gelungen, der untergegangenen ostpreußischen Heimat ein literarisches Denkmal zu setzen. In dem kleinen masurischen Ort Maulen herrscht fast uneingeschränkt der Gutsbesitzer Johann Leberecht. Es ist die frühe Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft in Ostpreußen. Als der Gendarm Thiele nach Maulen versetzt wird, findet er eine festgefügte Ordnung, eine Lebenswelt, die erdverbunden, patriarchalisch und den Traditionen verpflichtet scheint. Aber da gibt es den unaufgeklärten Todesfall des Bauern Materna. Und Gerüchte tauchen auf über Liebe, Leidenschaft und Laster. Bei seinen Ermittlungen stößt Thiele jedoch immer wieder auf eine Mauer des Schweigens. Je näher er der Aufklärung des Falles kommt, desto rätselhafter und verworrener offenbaren sich menschliche Beziehungen und seelische Abgründe.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 223 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783942932004
Verlag Auris
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Gott schläft in Masuren

Gott schläft in Masuren

von Hans Hellmut Kirst
eBook
2,99
+
=
08/15

08/15

von Hans Hellmut Kirst
eBook
9,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Zu: eBook Gott schläft in Masuren
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönefeld am 23.10.2017
Bewertet: eBook (PDF)

Der Roman von Kirst ist sehr gut und verdient 5 Sterne. Ich habe ihn bereits in Papierform gelesen und wollte ihn nun auch auf dem Tolino haben. Das eBook hingegen ist so miserabel, das es noch nicht einmal einen Stern verdient. Das Schriftbild ist so klein, das man zum... Der Roman von Kirst ist sehr gut und verdient 5 Sterne. Ich habe ihn bereits in Papierform gelesen und wollte ihn nun auch auf dem Tolino haben. Das eBook hingegen ist so miserabel, das es noch nicht einmal einen Stern verdient. Das Schriftbild ist so klein, das man zum lesen eine Lupe benötigt. Man kann die Schrift zwar vergrößern, dabei wird aber die ganze Seite vergrößert ohne das ein Zeilenumbruch erfolgt. Vielleicht ist auch der Tolino nicht in Ordnung, ich werde mal demnächst in ein Thalia Shop gehen und mich dort erkundigen.