Sinnbezüge, Interesse und Physik

Eine empirische Untersuchung zum Erleben von Physik aus Sicht von Schülerinnen und Schülern

Studien zur Bildungsgangforschung Band 23

Mari-Annukka Lechte

eBook
eBook
26,30
26,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Wie kommt die Physik zu SchülerInnen? Wie nähern wir uns einem Gegenstand, einem Inhalt an? Wie gehen wir in Kontakt? Wie nehmen wir ihn wahr? Wie integrieren wir ihn? Anhand der Rekonstruktion von Bildungsgängen im Fach Physik werden Bedingungen der fachlichen Annäherung bzw. Abwendung herausgearbeitet und ihre Bedeutung für die Bezugnahme zu Physik beschrieben. Aus dem Inhalt: Theoretischer Bezugsrahmen Von Bildung und Bildungsgängen Prozesserkenntnisse Ergebnisse der Hauptuntersuchung Übersicht über die Fälle Die Dimensionen der Bezugnahme: Brückenkonzepte Drei Fallstudien: Bildungsgänge in Physik Vertiefende und zusammenführende Betrachtung Bildungsganggeleitete Ergebnisfokussierung Unterstützende Bedingungen für die Fachbezugnahme Zusammenführende und abschließende Worte

Ein solides Fundament für ein Nachdenken über didaktische Konzepte.
Buchkatalog.de, 14.06.2010

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 23.07.2008
Verlag Verlag Barbara Budrich
Seitenzahl 297 (Printausgabe)
Dateigröße 1697 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783866498877

Weitere Bände von Studien zur Bildungsgangforschung

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0