Eine ethische Betrachtung der ärztlich durchgeführten Immunisierung

am Beispiel der Masernimpfung

Anja Hellmann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 14,40

Accordion öffnen
  • Eine ethische Betrachtung der ärztlich durchgeführten Immunisierung

    GRIN

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 14,40

    GRIN

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen
  • Eine ethische Betrachtung der ärztlich durchgeführten Immunisierung

    ePUB (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    € 12,99

    ePUB (GRIN )

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gesundheit - Sonstiges, Note: 1,2, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Impfung unter ethische Gesichtspunkten aus den Bereichen ¿Utilitarismus, Liberalismus und Pflichtethik` betrachtet.

Hierbei beziehe ich mich im konkreten auch auf die Frage, inwieweit diese drei Theorien eine Entscheidung eines Menschen für oder gegen das Impfen als richtig oder falsch betrachten und aus welchen Gründen sie dies tun.Mein Fokus liegt deutlich auf der Analyse der genannten Theorien anhand eines Fallbeispiels, sowie der kritischen Betrachtung der einzelnen Begründungen.

Zudem gehe ich auch zusammenfassend auf die verschiedenen Impfstrategien, Interessenskonflikten beim Impfen und dem ¿ínformed consent` als Ideal ein.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 15 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783640921034
Verlag GRIN
Dateigröße 399 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0