Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Trennungen und Neuanfänge auf Pemberley

(2)

Eine weitere Fortsetzung von Jane Austens Novelle Stolz und Vorurteil aus der Feder der Autorin Brigitte H. Hammerschmidt. Wie schon bei ihrem ersten Roman Irrungen und Wirrungen auf Pemberley schildert Brigitte H. Hammerschmidt in Trennungen und Neuanfänge auf Pemberley ein weiteres Jahr im Leben der Familien Darcy, Bingley, Bennet und Fitzwilliam.
Die Bennetmädchen sind nun zwei Jahre verheiratet. Darcy und Elisabeth erwarten ihr erstes Kind. Dabei sieht Elisabeth sehr zum Verdruss ihrer Mitmenschen den Mutterfreuden nicht nur lachend entgegen. Doch dann erhält ihre Schwester Jane mit der Post eine unfassbare Hiobsbotschaft. Allein der Zusammenhalt einer Familie zeigt sich im Unglück. Und Elisabeth erkennt, wie gering sich ihre Unpässlichkeit gegen einen Aufenthalt im Gefängnis ausmacht. Indessen bricht die Nacht der Niederkunft an. Es soll eine lange werden ...

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783944842622
Verlag Schenck
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2018
Bewertet: anderes Format

Der 2. Teil der Fortsetzung... liest sich wunderbar flüssig, gekonnt werden die Eigenheiten der Personen dargestellt & weiterentwickelt, man erlebt das Leben Lizzys mit, toll!

Einfach schön
von Alike Hinsenkamp aus Lingen (Ems) am 08.08.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch setzt einige Monate nach den Ereignissen aus dem ersten Buch, der Autorin, wieder ein. Elizabeth geht dem Ende ihrer Schwangerschaft entgegen und wird immer anstrengender. Als ob dies nicht schon genug Aufregung in das eigentlich ruhige Pemberley brächte, wird Tante Gardiner infolge einer Intrige, des Diebstahls... Das Buch setzt einige Monate nach den Ereignissen aus dem ersten Buch, der Autorin, wieder ein. Elizabeth geht dem Ende ihrer Schwangerschaft entgegen und wird immer anstrengender. Als ob dies nicht schon genug Aufregung in das eigentlich ruhige Pemberley brächte, wird Tante Gardiner infolge einer Intrige, des Diebstahls bezichtigt und sieht einem Prozess mit ungewissem Ausgang entgegen. Genug Gesprächsstoff also für Mrs Bennet, die endlich selbst nach Pemberley reisen kann. Als sich alles beruhigt zu haben scheint, erweist sich dies jedoch als Ruhe vor dem Sturm, den Mr und Mrs Darcy, Miss Darcy sowie Mr und Mrs Bingley zu gewärtigen haben. Wieder ein wunderschöner und auch spannender Roman. Zum Zurücklehnen und Mitfühlen.