Meine Filiale

Deadpool killt das Marvel-Universum

Cullen Bunn, Stuart Moore

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,40

Accordion öffnen
  • Deadpool killt das Marvel-Universum

    Panini

    Sofort lieferbar

    € 13,40

    Panini

gebundene Ausgabe

€ 19,60

Accordion öffnen
  • Marvel Must-Have: Deadpool killt das Marvel-Universum

    Panini

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 19,60

    Panini

eBook

ab € 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Marvel-Multiversum! Unendliche Weiten voller Helden und Schurken! Was passiert allerdings, wenn Deadpool sich entschließt, es mit ihnen allen aufzunehmen? Wenn der Söldner mit der großen Klappe loszieht, um die Fantastischen Vier, Spider-Man, Wolverine, die X-Men und den ganzen Rest plattzumachen? Dann wirds ein blutiges Splatter-Schlachtfest.
Die komplette Splatter-Miniserie in einem Band!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Altersempfehlung 16 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-775-1
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 25,9/16,9/0,7 cm
Gewicht 223 g
Originaltitel Deadpool kills the Marvel universe 1-4, Captain America: Who won't wield the shield? 1
Illustrator Joe Quinones, Dalibor Talajic

Buchhändler-Empfehlungen

Deadpool killt...

Jasmin, Thalia-Buchhandlung Wien

"Früher hab ich dich für lustig gehalten, aber jetzt nervst du!"- Spiderman zu Deadpool Das Marvel-Multiversum! Unendliche Weiten voller Helden und Schurken! Was passiert allerdings, wenn Deadpool sich entschließt, es mit ihnen allen aufzunehmen? Wenn der Söldner mit der großen Klappe loszieht, um die Fantastischen Vier, Spider-Man, Wolverine, die X-Men und den ganzen Rest plattzumachen? Dann wirds ein blutiges Splatter-Schlachtfest. Leider waren die 100 Seiten nich überzeugend. Die Grundidee gefällt mir gut, jedoch musste einfach alles viel zu kurz gehalten werden. Der Tod eines X-Man wird auf nur einer läppischen Seite abgehandelt. Die Avengers sind in 4 Seiten gestorben. Viel Handlung gibt es da nicht. Der Schluss war so lala. Jedoch der gewohnte Deadpoolwitz ist wieder vorhanden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2019
Bewertet: anderes Format

"Ich hasse es wenn ich das Marvel Universum killen will und der Discounter gleich zu macht" -nicht Deadpool Großartige Idee, doch ich wünschte er hätte sich mehr zeit gelassen...

Cover besser als die Handlung
von Sabrina W. aus Kirchen am 23.05.2016

Inhalt Das Marvel-Multiversum! Unendliche Weiten voller Helden und Schurken! Was passiert allerdings, wenn Deadpool sich entschließt, es mit ihnen allen aufzunehmen? Wenn der Söldner mit der großen Klappe loszieht, um die Fantastischen Vier, Spider-Man, Wolverine, die X-Men und den ganzen Rest plattzumachen? Dann wirds ein ... Inhalt Das Marvel-Multiversum! Unendliche Weiten voller Helden und Schurken! Was passiert allerdings, wenn Deadpool sich entschließt, es mit ihnen allen aufzunehmen? Wenn der Söldner mit der großen Klappe loszieht, um die Fantastischen Vier, Spider-Man, Wolverine, die X-Men und den ganzen Rest plattzumachen? Dann wirds ein blutiges Splatter-Schlachtfest. Meinung Das Cover sagt mir ja sehr zu und in Verbindung mit dem Inhalt war es für mich klar, das wird mein erster Comic. Die Zeichnungen finde ich sehr gut. Auch der Einstieg war an sich sehr leicht auch das Deadpool mit den anderen Marvel- Figuren abrechnen will finde ich ganz witzig. Deadpool wird zwar so dargestellt wie ich ihn im Film kennengelernt habe, jedoch war er, so finde ich, mit seinen Sprüchen noch sehr sanft. Auch fand ich alles sehr schnell vorbei. Man kann sagen die Marvel- Figuren sterben wie die Fliegen; kaum Handlung. Als Anfänger ist es sehr unvorteilhaft, da man einige nicht mal kennt. Beim Ende musste ich zwar wieder ein wenig Schmunzeln aber irgendwie komm ich nicht Drumherum zu denken, dass es noch nicht alles war. Fazit Das Cover ist besser als die Geschichte, ganz ok zum Lesen aber viele gelacht habe ich nun nicht. Leider. Aber ich werde es nicht aufgeben und noch einen weiteren lesen. Bewertung 3 von 5 Traumwolken


  • Artikelbild-0