>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Opferzeit

Thriller

(6)
Portrait
Paul Cleave wurde am 10. Dezember 1974 in Christchurch, Neuseeland geboren, dem Ort, wo auch seine Romane spielen. Dem Fan von Stephen King und Lee Child gelang mit seinem Debütroman Der siebte Tod auf Anhieb ein internationaler Erfolg, der in Deutschland monatelang auf den ersten Plätzen der Bestsellerlisten stand.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641112998
Verlag Heyne
Übersetzer Frank Dabrock, Alexander Wagner
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Opferzeit

Opferzeit

von Paul Cleave
eBook
9,99
+
=
Die Stunde des Todes

Die Stunde des Todes

von Paul Cleave
eBook
7,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Joe is back!“

Théo Romeh Gumpenberger, Thalia-Buchhandlung Steyr


Der Gefangene Joe wartet auf seinen Prozess, natürlich ist er unschuldig! Doch leider sieht das nur er so. Und deshalb versucht er zumindest als unzurechnungsfähig zu gelten. Das jedoch gefällt anderen Insassen nicht so gut. Zum Beispiel unserem alten Bekannten: Caleb Cole.

Der zweite Teil rund um Joe, wobei ich sagen muss das ich den ersten Teil nicht gelesen habe. Ich finde aber auch dass das nicht unbedingt nötig ist. Empfehlen würde ich aber trotzdem zuerst den ersten Teil, weil ich mir denke man kennt Joe dann einfach schon und kann noch mehr mitfiebern.
Wie schon in meiner anderen Rezension von Paul Cleave kann ich auch nur hier sagen: WAHNSINN! Ich liebe seinen Stil. Vor allem die Art wie er aus den verschiedenen Sichtweisen schreibt. Auch „Opferzeit“ ist wieder sehr blutig und an manchen Stellen bekam ich Brechreiz, doch Fans des Genres Krimi/Thriller nur zu empfehlen!

Der Gefangene Joe wartet auf seinen Prozess, natürlich ist er unschuldig! Doch leider sieht das nur er so. Und deshalb versucht er zumindest als unzurechnungsfähig zu gelten. Das jedoch gefällt anderen Insassen nicht so gut. Zum Beispiel unserem alten Bekannten: Caleb Cole.

Der zweite Teil rund um Joe, wobei ich sagen muss das ich den ersten Teil nicht gelesen habe. Ich finde aber auch dass das nicht unbedingt nötig ist. Empfehlen würde ich aber trotzdem zuerst den ersten Teil, weil ich mir denke man kennt Joe dann einfach schon und kann noch mehr mitfiebern.
Wie schon in meiner anderen Rezension von Paul Cleave kann ich auch nur hier sagen: WAHNSINN! Ich liebe seinen Stil. Vor allem die Art wie er aus den verschiedenen Sichtweisen schreibt. Auch „Opferzeit“ ist wieder sehr blutig und an manchen Stellen bekam ich Brechreiz, doch Fans des Genres Krimi/Thriller nur zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
0

von Doris Lesebegeistert am 11.03.2017
Bewertet: anderes Format

Wieder sehr brutal, spannend und reich an blutigen Details.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein sehr spannender Thriller, der an Paul Cleaves Erfolgsroman "Der siebte Tod" anschließt. Es gibt ein Wiedersehen mit Joe und das Leserherz kommt vollkommen auf seine Kosten.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Packender Thriller aus Neuseeland. Knallhart mit einer gehörigen Portion schwarzen Humors. Die Grenzen zwischen Täter und Opfer verschwimmen. Ein absolutes Lesevergnügen.