Meine Filiale

Attack - Unsichtbarer Feind

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast

Pendergast Band 13

Douglas Preston, Lincoln Child

(6)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,30

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 20,60

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Special Agent Pendergast reist in das eingeschneite Wintersportgebiet Roaring Fork in Colorado, um seinen Schützling Corrie Swanson zu retten. Corrie, Studentin der ­Forensik, hat dort die exhumierten Leichen von elf Arbeitern einer Silbermine untersucht, die vor über hundert Jahren ums Leben kamen. Angeblich sind die Männer damals alle einem bösartigen Grizzly zum Opfer gefallen, doch Spuren eines Bärenangriffs kann Corrie nicht feststellen. Mit ihren Nachforschungen ist sie aber offenbar einem Killer in die Quere gekommen, der nicht nur ihr Leben, sondern die Existenz des ganzen Ortes bedroht. ­Pendergast ist Corries letzte Hoffnung.

Spannung, Abenteuer, unvorhergesehene Wendungen: Die Story hat Tempo, die Figuren sind sympathisch. Lesefutter mit Suchtpotential.
WDR5 HF, Telefonische Mord(s)beratung, Reinhard Jahn , 22.02.2014

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim »American Museum of Natural History« in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, »Relic«, dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher (»Der Codex«, »Der Canyon«, »Credo«, »Der Krater«) und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426420751
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel White Fire
Dateigröße 940 KB
Übersetzer Michael Benthack
Verkaufsrang 16425

Weitere Bände von Pendergast

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Ein bisserle fehlt noch

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Aloysius Prendergast, seines Zeichen FBI-Agent, von eineigen als Sherlock Holmes der Neuzeit tituliert, ist diesmal in den Bergen von Colorado im Einsatz. Denn dort ist der Bär los. Solch ein bösartiger Usus soll nämlich zumindest elf Minenarbeiter auf grässliche Weise in die ewigen Jagdgründe befördert haben. Genau dieses untersucht Corrie Swanson, die Gehilfin des Agenten, und sich dabei in mörderische Gefahr begibt. Aloysius rettet sie zwar rechtzeitig, aber zum Sherlock muss er erst noch reifen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
1
3
0
0

Hammer Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Prambachkirchen am 10.10.2016

Konnte garnicht mehr aufhören zu lesen! War in nicht einmal einer Woche durch gelesen..... Kann ich nur weiter empfehlen!!!!

nicht schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzheide am 01.09.2015

Pendergast is back! Leider aber noch nicht in alter Form. Trotzdem ist es ein Roman, den man noch vor dem Essen fertig lesen möchte. Kurzweilig und schnell, zu früh ;-) , fertig. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall und hoffe, dass er wieder vielschichtiger und tiefgründiger wird, der nächste.

suchtgefahr
von monika warnecke aus Dortmund am 08.11.2014

Wieder ein sehr spannungsgeladenen Abenteuer für Pendergast der etwas von seiner emotionalen Seite zeigt aber auch leicht an seine Grenzen stößt-fantastisch habe bis jetzt alles seine Fälle gelesen-kann man nur empfehlen


  • Artikelbild-0