In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Reviews in der System- und Softwareentwicklung

Grundlagen, Praxis, kontinuierliche Verbesserung

Reviews sind eine frühe und effektive Form analytischer statischer Qualitätssicherung von Softwareprodukten und werden heute bereits in vielen Unternehmen angewendet. Die Durchführung von Reviews wird in Standards und Modellen (z.B. CMMI, Automotive SPICE, TMMi) eingefordert.In diesem Buch lernen Sie verschiedene Reviewarten wie z.B. Walkthroughs, technische Reviews und Inspektionen und deren Abläufe kennen. Sie erfahren, für welche Zwecke welche Reviewart eingesetzt werden kann, welche Arbeitsschritte und Rollen benötigt werden und welchen Nutzen Sie aus der Durchführung ziehen können.
Portrait
Peter Rösler studierte von 1981 bis 1987 Informatik an der TU München und arbeitete als Programmierer, Chefdesigner, QS-Beauftragter und Projektleiter in verschiedensten Softwareentwicklungsprojekten, vorwiegend im Bereich Airports/Airlines bei der Firma Softlab GmbH in München. Er ist trainierter Reviewmoderator für Gilb-Inspektionen und bei mehreren Schulungsanbietern Dozent für Reviewseminare. Seit 2005 arbeitet er als freiberuflicher Reviewtechnik-Trainer. Maud Schlich begann 2004 ihre Selbstständigkeit mit Maud Schlich - IT-PROJECT-SERVICE, um Unternehmen zu beraten, die ihre Systems- Engineering-Prozesse entsprechend verschiedenster Reifegradmodelle und Best Practices (ISO IEC 15504 (SPICE), CMM(I), TPI, ITIL) verbessern wollen. Dazu coacht sie Qualitäts- und Projektmanager, führt Workshops durch und assessiert Softwareentwicklungsprozesse. Zusammen mit Peter Rösler und Ralf Kneuper hat sie 2010 ReviewConsult gegründet, um das Thema Software-Reviews in der Softwareentwicklung deutscher Unternehmen stärker zu fördern. Davor war sie R&D-Manager bei Pfaff Industrie Maschinen AG. Sie war einige Jahre lang Geschäftsfeldmanagerin und Leiterin des Kompetenzzentrums für Softwaretechnologie und Weiterbildung - einer Außenstelle des Fraunhofer Instituts für Experimentelles Software Engineering. Schwerpunkt ihrer Forschung waren Inspektionen, Testen und Reifegradmodelle. Bei systema Unternehmensberatung für Informationstechnik war Maud Schlich zuständig für die Entwicklung, Durchführung und Betreuung von Maßnahmen der Softwarequalitätssicherung und entsprechende Schulung und Beratung. Für Corning Keramik war sie fünf Jahre lang tätig im Bereich Softwareentwicklung und als Trainerin. Prof. Dr. Ralf Kneuper studierte Mathematik in Mainz, Manchester (England) und Bonn. Von 1986 bis 1989 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Informatik der Universität Manchester und promovierte dort. Danach arbeitete er bei der Software AG im Bereich Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement und beim Systemhaus der Deutschen Bahn AG (DB Systems GmbH) als Seniorberater für Vorgehensmodelle, Qualitätsmanagement und Projektmanagement sowie als Projektleiter. Seit 2003 ist er freiberuflicher Berater für Qualitätsmanagement, CMMI und verwandte Themen. Daneben ist er seit 2012 Professor für Wirtschaftsinformatik an der Internationalen Berufsakademie in Darmstadt. Ralf Kneuper ist SEI-zertifizierter SCAMPI Lead Appraiser für CMMI-DEV und CMMI-SVC sowie Koordinator des 'German CMMI Lead Appraiser and Instructor Board' (CLIB). Er war langjähriger Sprecher der Fachgruppe 'Vorgehensmodelle für die betriebliche Anwendungsentwicklung' in der Gesellschaft für Informatik.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 174 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783864913433
Verlag Dpunkt.verlag
eBook
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.