Warenkorb

Probleme der sozialen Anpassung

Eine soziologische Untersuchung über den Zuzug nach der Stadt Zürich

Die vorliegende Arbeit gehört zweifellos in den weiteren Rahmen der allge­ meinen Migrationsproblematik. Dies besagt aber keineswegs, daß etwa in ihr ausschließlich Fragender reinen Migration, d. h. der Wanderung von Menschen, behandelt würden; es wird sich ganz im Gegenteil erweisen, daß unsere Betrach­ tungsweise wesentlich .über die reine Migrati06sproblematik hinausreicht. Wir verstehen nämlich die Migration nicht nur als einen Wanderungsvorgang in einem neutralen geographischen Raum, sondern wir betrachten je,de W'anderung vornehmlich alls ein Geschehen innerhalb der sozialen Dimension, dasdement­ sprechend sowohl bestimmte soziale Voraussetzungen hat wie auch soziale Kon­ sequenzen für den Betroffenen nach sich zieht. Wir untersuchen also die Wandernden darauf hin, wie sich auf Grund der Wanderungen ihre sozialen Beziehungen und Verhaltensweisen verändern. Als von besonderer Bedeutung erweist sich dabei der Prozeß der Anpassung, dem sich jeder Wandernde notgedrungen in dieser oder jener Form unterziehen muß. Wichtige Merkmale, die dabei berü

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • II. Einleitung.- III. Dynamische Aspekte des Zuzuges in die Stadt.- IV. Der Zuzug in die Stadt Zürich in statistischer Sicht.- 1. Zürichs Zuzug von 1850 bis 1910.- 2. Zürichs Zuzug von 1910 bis 1941.- 3. Zürichs Zuzug seit 1941.- V. Versuch einer Typologie der Wanderarten.- 1. Direktwanderungen.- 2. Etappenwanderangen.- 3. Fluktuationswanderungen.- VI. Objektive und subjektive Wandergründe.- VII. Die soziale Entwicklung der Zuzüger in der Stadt.- VIII. Die Periode der Unsicherheit als Vorstufe der positiven Anpassungsentwicklung.- IX. Syndrome für Anpassung und Nichtanpassung.- 1. Typen von Anpassern.- 2. Typen von Nichtanpassern.- X. Soziallage und Anpassungsentwicklung.- Anmerkungen.- Bibliographie.- Lebenslauf.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 01.01.1956
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-663-01072-2
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 24,4/17,2/1 cm
Gewicht 115 g
Auflage 1956
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
56,53
56,53
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 4-6 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 4-6 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.