Berliner Leichenschau

Kleines Einmaleins des Mordens

Gunther Geserick, Horst Bosetzky

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,49
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Kriminalkommissar Gunnar Granow und seine Assistentin Theresa Marotzke lägen bei der Täterjagd oft daneben, wenn Rechtsmediziner Robert Schwarz bei der Obduktion nicht immer wieder erstaunliche Details zutage fördern würde ...
In dem unterhaltsamen Erzählband "Berliner Leichenschau" haben zwei Meister ihres Fachs zusammengefunden: einer der bedeutendsten Krimiautoren und einer der renommiertesten Rechtsmediziner Deutschlands. Prof. Dr. Horst Bosetzky und Prof. Dr. Gunther Geserick führen in zehn Kriminalgeschichten die Tücken des Mordens und Ermittelns vor.

Horst Bosetzky, alias -ky, lebt in Berlin und gilt als "Denkmal der deutschen Kriminalliteratur". Mit einer mehrteiligen Familiensaga, zeitgeschichtlichen Spannungsromanen und biographischen Romanen (wie "Kempinski erobert Berlin", 2010, und "Der König vom Feuerland" über August Borsig, 2011) avancierte er zu einem der erfolgreichsten Berliner Autoren der Gegenwart. Im Jaron Verlag veröffentlichte er daneben mehrere Bände für die Krimi-Serien "Es geschah in Berlin" und "Berliner Mauer-Krimis".

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 18.02.2013
Verlag Jaron Verlag
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Dateigröße 391 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783955521806

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0