Geschichte denken

Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde – Diagnostische Tools – Methodische Hinweise

Österreichische Beiträge zur Geschichtsdidaktik. Geschichte - Sozialkunde - Politische Bildung Band 7

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
21,90
21,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Der Band präsentiert die Ergebnisse einer empirischen Studie, welche sich mit dem Geschichtsverständnis von Schüler/-innen am Beginn der 7. Schulstufe anhand von filmischen Darstellungen der Vergangenheit beschäftigt. Im Mittelpunkt steht dabei eine qualitative Erhebung zur Durchdringungsqualität der Unterscheidung zwischen Geschichte und Vergangenheit sowie die damit im Zusammenhang stehenden empirischen, narrativen und normativen Konzepte. Ziel dabei ist es, eine fachdidaktische Diagnose vorzunehmen, welche es ermöglicht, einen differenzierten Einblick in den Status Quo eines Teilbereiches des historischen Denkens zu gewinnen.
Neben der empirischen Erhebung und deren Ergebnissen werden unterschiedliche Tools für eine geschichtsdidaktische Diagnostik vorgestellt sowie ausgewählte Unterrichtsbausteine, um ein kritisches Arbeiten mit Filmen über die Vergangenheit im Geschichtsunterricht zu unterstützen.

Der Herausgeber:
Christoph Kühberger, Priv. Doz. Mag. et Dr. phil. habil., geb. 1975, ist Privatdozent für "Neuere und Neueste Geschichte und ihre Didaktik" am Institut für Geschichte der Universität Hildesheim, derzeit Vizerektor für Sozial- und Gesellschaftswissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Salzburg und Leiter des österreichischen Bundeszentrums für Gesellschaftliches Lernen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der theoretischen und empirischen Geschichts- und Politikdidaktik, der Ethik und Erkenntnistheorie der Geschichtswissenschaft sowie der Neuen Kulturgeschichte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Christoph Kühberger
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 03.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-5260-8
Verlag Studien Verlag
Maße (L/B/H) 23,3/15,4/2,2 cm
Gewicht 400 g
Auflage 1

Weitere Bände von Österreichische Beiträge zur Geschichtsdidaktik. Geschichte - Sozialkunde - Politische Bildung

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0