Warenkorb

Agatha Raisin und der tote Tierarzt

Kriminalroman

Agatha Raisin Band 2

"M.C. Beatons Krimis sind Kult!" THE TIMES

Auch nach einigen Monaten in den Cotswolds hat sich Ex-PR-Agentin Agatha Raisin noch immer nicht recht an das beschauliche Landleben gewöhnt. Doch es geht voran, Agatha konnte sogar eine Essenseinladung vom neuen Dorftierarzt ergattern, einem äußerst attraktiven Mann.

Pech nur, dass dieser wenig später bei der Behandlung eines Rennpferdes stirbt. Ein Unfall, sagt die Polizei, doch Agatha zweifelt, dafür sind die Todesumstände zu verdächtig. Schließlich ermittelt sie auf eigene Faust - und gerät damit ins Visier eines hundsgemeinen Gegners ...
Rezension
"Intelligent und amüsant" Hellweger Anzeiger

"Die schottische Autorin M.C. Beaton widerlegt auf heitere Weise, dass Briten prüde, Dorfbewohner friedfertig und Damen jenseits der 50 humorlos sind." Goslarsche Zeitung

"Diese old fashioned Stories sind ein gemütlicher Lesespaß für Erwachsene, weil sie die dunklen Winterabende ein bisschen erhellen." Radio ZuSa
Portrait
M.C. Beaton ist eines der zahlreichen Pseudonyme der schottischen Autorin Marion Chesney. Nachdem sie lange Zeit als Theaterkritikerin und Journalistin für verschiedene britische Zeitungen tätig war, beschloss sie, sich ganz der Schriftstellerei zu widmen. Mit ihren Krimi-Reihen um den schottischen Dorfpolizisten Hamish Macbeth und die englische Detektivin Agatha Raisin feiert sie bis heute große Erfolge in über 15 Ländern. M.C. Beaton lebt und arbeitet in einem Cottage in den Cotswolds.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 223 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 17.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838745800
Verlag Lübbe
Dateigröße 1526 KB
Übersetzer Sabine Schilasky
Verkaufsrang 13585
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Agatha Raisin

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
2
2
0
0

Absolut organisch
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2020

Agatha Raisin hat sich in ihrem Cottage eingelebt und gehört langsam zur Gemeinschaft, in der sie lebt. Auftritt: schnittiger Tierarzt. Zum Glück hat Agatha einen Kater, den sie untersuchen lassen kann. Auch wenn Agatha diesmal nicht selber unter Mordverdacht steht, dauert es (wie der Titel schon verrät) nicht lang, bis der Tier... Agatha Raisin hat sich in ihrem Cottage eingelebt und gehört langsam zur Gemeinschaft, in der sie lebt. Auftritt: schnittiger Tierarzt. Zum Glück hat Agatha einen Kater, den sie untersuchen lassen kann. Auch wenn Agatha diesmal nicht selber unter Mordverdacht steht, dauert es (wie der Titel schon verrät) nicht lang, bis der Tierarzt tot ist. Einige Stränge greifen auf, was im ersten Band schon etabliert wurde - Agathas Marketingideen, ihre Großstadtsensibilität, ihr Drang, einen Mann zu finden - aber ihre soziale Verortung ist noch nicht abgeschlossen, und am Ende gibt es eine neue Freundschaft, die vollkommen unerwartet kommt, ohne dadurch implausibel zu sein. Ich bin gespannt, ob Agatha in jedem neuen Band eine weitere Katze aufnimmt und wie sich ihr Geflecht noch ändert, aber selbst wenn sich nicht so viel bewegt, ist Agatha als Figur so unterhaltsam, dass sie auch für sich genommen viel Stoff trägt. Ich freue mich auf den nächsten Teil.

Leicht scurrile
von einer Kundin/einem Kunden aus Eckental am 24.02.2018

Kann man lesen ein Bisschen verschroben nicht unähnlich zur Miss Marple. Leichtes Kosten wenn man nur abgelenkt sein will leitet aber nicht wirklich in der Serie weiter zu lesen.

Klassisch, englisch und gefällig!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2017

Agatha Raisin ist scheinbar endlich in ihrem neuen Leben auf dem Dorf angekommen. Sie pflegt ihre kleine Katze und hat weiterhin ein Auge auf ihren neuen Nachbarn James Lacey geworfen, der sich jedoch hartnäckig gegen die Annäherungsversuche zur Wehr setzt. Doch dann kommt ein neuer Tierarzt in die Gegend und als dieser schließl... Agatha Raisin ist scheinbar endlich in ihrem neuen Leben auf dem Dorf angekommen. Sie pflegt ihre kleine Katze und hat weiterhin ein Auge auf ihren neuen Nachbarn James Lacey geworfen, der sich jedoch hartnäckig gegen die Annäherungsversuche zur Wehr setzt. Doch dann kommt ein neuer Tierarzt in die Gegend und als dieser schließlich tot aufgefunden wird, hat das beschauliche Landleben schon wieder ein Ende, denn dass es sich dabei wirklich um einen Unfall handeln soll, kann Agatha nicht glauben und nimmt die Ermittlungen auf... Die Reihe um Agatha Raisin ist wirklich für alle geeignet, die sich einfach nur einen klassischen englischen Krimi vornehmen wollen, der absolut nicht weh tut. Das Ganze macht wirklich enorm viel Spaß, denn nicht nur die schrulligen Aktionen von Agatha Raisin selbst, auch die restlichen Charaktere und das ländliche Setting, bringen den Leser oft zum Schmunzeln. Die dörflichen Beziehungen und auch die unterschiedlichen Freundschaften und (vielleicht gerne) Beziehungen von Agatha (wie beispielsweise mit Bill Wong oder James Lacey) bekommen noch mehr Tiefe und werden stetig fortgesetzt. Hierbei kommt der Kriminalfall jedoch nie zu kurz, sondern erhält genau den richtigen Raum, um die Spannung zu erhalten und keine Langeweile aufkommen zu lassen. Wer gerne Agatha Christie gelesen hat, wird also auch hier seine helle Freude haben, denn Agatha Raisin ist wie eine jüngere Mrs. Marple. Locker und flockig erzählt, hat man hier die perfekte Krimilektüre für ruhige Abende mit Tee, längere Zugfahrten, den bald kommenden Urlaub oder einfach nur für zwischendurch. Diese Romane funktionieren scheinbar überall! Bitte weiter so!