Warenkorb
 

Death of a Charming Man

C & R Crime

Now that Priscilla Halburton-Smythe has agreed to marry him, Police Sergeant Hamish Macbeth can't imagine a more perfect life. There's not much crime in his remote Scottish village of Lochdubh, nothing much at all to do but fish, drink coffee, and slouch around. And now to spend time with lovely Priscilla.

But his days aren't as tranquil as his dreams. For one thing, Priscilla's renovation schemes are driving him out of his cottage. Not to mention her ambitious plans for his career as a policeman away from Lochdubh. This might be a good time to find out why Peter Hynd's arrival in nearby Drim was causing so much trouble.

An attractive, unmarried man with an independent income would always attract attention in such a small place. But this time Hynd's arrival seems to have caused bitter rivalry among the women of Drim. Hamish finds their petty fights amusing and a clever excuse to avoid Priscilla and her schemes for a new electric stove (to replace his beloved woodburning appliance), a posh new bathroom, and virtuous nutrition. Amusing, that is, until death threats, physical abuse, and murder make statistical history in one of Scotland's most picture postcard-perfect towns.

Praise for M.C. Beaton:

The detective novels of M. C. Beaton, a master of outrageous black comedy, have reached cult status. Anne Robinson, The Times

Portrait
M.C. Beaton
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Englisch
EAN 9781780332116
Verlag Little, Brown Young Readers
Dateigröße 709 KB
Verkaufsrang 12.491
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Liebenswert schrulliger Hochlandpolizist löst Mordfall
von Mag aus Berlin am 03.05.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hamish Macbeth ist zufrieden mit seinem ruhigen Leben als Polizeibeamter im schottischen Hochland. Aufstiegsambitionen hat er keine, ganz im Gegensatz zu seiner heimlichen Verlobten, aber wenn er einen Mordfall wittert, ist er unerbittlich wie eine Bulldogge: Er muss den Fall auf Biegen und Brechen lösen. Diesmal wird sein Polizeiinstinkt... Hamish Macbeth ist zufrieden mit seinem ruhigen Leben als Polizeibeamter im schottischen Hochland. Aufstiegsambitionen hat er keine, ganz im Gegensatz zu seiner heimlichen Verlobten, aber wenn er einen Mordfall wittert, ist er unerbittlich wie eine Bulldogge: Er muss den Fall auf Biegen und Brechen lösen. Diesmal wird sein Polizeiinstinkt geweckt, als der bei allen Damen des Nachbarortes beliebte und charmante, gutaussehende Peter Hynd plötzlich verschwindet, keiner ihn aber so recht hat abreisen sehen. Trotz fehlender Leiche ist Hamish Macbeth überzeugt, dass der bei den Dorfmännern verhasste zugereiste Engländer ermordet wurde..... und wenn Hamish sich einmal festgebissen hat, gibt er nicht auf! Ein wundervoll schrulliger, bequemer Hochlandpolizist, von M. C. Beaton herzerfrischend lebendig geschildert, geht seinen Weg und löst persönliche Probleme genauso souverän wie berufliche. Absolut lesenswert!