>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Erfindung des Essens

Warum Karotten orange sind und wieso Napoleon Konservendosen liebte

Eine Reise durch die kulinarische Geschichte der Welt
Wovon hängt ab, was wir heute essen? Wer bestimmt, was morgen auf den Tisch kommt? Und woher stammen unsere Leibspeisen eigentlich? Tom Hillenbrand lädt zu einer rasanten Reise durch die kulinarische Geschichte der Welt ein – von den Lagerfeuern vor vielen Tausend Jahren über die Erfindung des Maises bis zum Hamburger der Zukunft. In diesem Essay zeigt er überraschende Zusammenhänge auf und schildert auf unterhaltsame und anregende Weise, was hinter den Gerichten steckt, die wir täglich essen.
Rezension
»Wer einen informativen und spannenden Blick auf die Entstehung unseres Essens werfen möchte, dem lege ich [...] Die Erfindung des Essens ans Herz.«
Portrait
Tom Hillenbrand, geboren 1972, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf der SPIEGEL-Bestseller- sowie der ZEIT-Krimi-Bestenliste.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 34 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783462307122
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1641 KB
Verkaufsrang 33.203
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Erfindung des Essens

Die Erfindung des Essens

von Tom Hillenbrand
eBook
0,99
+
=
Tödliche Oliven

Tödliche Oliven

von Tom Hillenbrand
(10)
eBook
9,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.