In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der größere Teil der Welt

(14)
Bennie Salazar, ein Musikproduzent mit Visionen, hat Höhen und Tiefen erlebt. Auch seine Assistentin Sasha hat Probleme, von denen er allerdings nichts ahnt. Als Scotty, der Leadgitarrist von Bennies einstiger Punkband, überraschend wieder auftaucht, holt die Vergangenheit beide ein.

Jennifer Egan entwirft ein großes Portrait des kulturellen Umbruchs seit dem Ende der Utopien bis zum digitalen Zeitalter und erzählt in wechselnden Perspektiven von Liebe, Freundschaft und Verlust. DER GRÖSSERE TEIL DER WELT reicht von der Musikszene San Franciscos Ende der Siebziger und dem New York der Neunziger bis zur ökologischen Katastrophe der Zukunft und einem verblüffenden Konzert am Ground Zero.

Für ihren Roman erhielt Jennifer Egan den Pulitzer-Preis 2011 und zahlreiche weitere renommierte Auszeichnungen. DER GRÖSSERE TEIL DER WELT wird für das Fernsehen verfilmt, ist in 28 Sprachen übersetzt und international ein Bestseller.
Portrait
Jennifer Egan wurde 1962 in Chicago geboren und wuchs in San Francisco auf. Neben ihren Romanen und Kurzgeschichten schreibt sie für den New Yorker sowie das New York Times Magazine und lehrt an der Columbia University Creative Writing. Ihr Roman LOOK AT ME kam ins Finale für die Nominierung des National Book Awards.
Für ihren Roman DER GRÖSSERE TEIL DER WELT wurde sie mit dem Pulitzer-Preis 2011 ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 392 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783731760092
Verlag Schöffling & Co.
Dateigröße 6878 KB
Übersetzer Heide Zeltmann
Verkaufsrang 3.422
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der größere Teil der Welt

Der größere Teil der Welt

von Jennifer Egan
(14)
eBook
10,99
+
=
Die Korrekturen

Die Korrekturen

von Jonathan Franzen
(23)
eBook
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Pulitzer Preis 2011“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Bennie Salazar, ein durch Höhen und Tiefen gegangener Musikproduzent aus New York ist unterwegs, um seinen Sohn von der Schule abzuholen. Auf dem Weg dorthin hört er Musik mit der er aufgewachsen ist, Bands aus San Francisco. Erinnerungen an seine Jugendzeit in San Francisco und seine Highschoolclique werden wach. Während er sich darauf konzentriert, ob man hören konnte, dass da echte Musiker, an einem echten Ort, echte Instrumente spielten, dachte er an Scotty, Alice, Jocelyn und Rita. Was wohl aus ihnen geworden ist................
"Und in diesem Moment bekam die Sehnsucht, die er verspürt hatte, endlich deutliche Konturen, er stellte sich sein junges Selbst vor, voller Pläne und hoher Maßstäbe, und noch wäre nichts entschieden."
Ein großes Lesevergnügen.

Bennie Salazar, ein durch Höhen und Tiefen gegangener Musikproduzent aus New York ist unterwegs, um seinen Sohn von der Schule abzuholen. Auf dem Weg dorthin hört er Musik mit der er aufgewachsen ist, Bands aus San Francisco. Erinnerungen an seine Jugendzeit in San Francisco und seine Highschoolclique werden wach. Während er sich darauf konzentriert, ob man hören konnte, dass da echte Musiker, an einem echten Ort, echte Instrumente spielten, dachte er an Scotty, Alice, Jocelyn und Rita. Was wohl aus ihnen geworden ist................
"Und in diesem Moment bekam die Sehnsucht, die er verspürt hatte, endlich deutliche Konturen, er stellte sich sein junges Selbst vor, voller Pläne und hoher Maßstäbe, und noch wäre nichts entschieden."
Ein großes Lesevergnügen.

„Mitreissende Zeitreise mit starken Dialogen“

Helene Oberleitner, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieser mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnete Roman erzählt die Geschichte des Musikproduzenten Bennie Salazar und seines Umfelds von der Zeit der großen Utopien der 70er Jahre bis in die nahe Zukunft aus mehreren Perspektiven an den Schauplätzen San Francisco, New York, Afrika und Neapel.

Großes Lesevergnügen, vielschichtig, abwechslungsreich und spannend!
Dieser mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnete Roman erzählt die Geschichte des Musikproduzenten Bennie Salazar und seines Umfelds von der Zeit der großen Utopien der 70er Jahre bis in die nahe Zukunft aus mehreren Perspektiven an den Schauplätzen San Francisco, New York, Afrika und Neapel.

Großes Lesevergnügen, vielschichtig, abwechslungsreich und spannend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2018
Bewertet: anderes Format

Kunstvoll verwobene Prosa, die sich zusammensetzt wie ein Mosaik und dazu noch einen ganz eigenen Sound hat. Über das Leben, die Musik(branche) und die Pausen dazwischen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Egan zeigt die Lebensrealität verschiedener Personen und ist dabei super super cool. Mit einem Touch von früherem RocknRoll gemischt mit heutigem Pragmatismus. Ein Schätzchen.

New Yorker Musikszene
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichten der einzelnen Figuren sind alle in der Rock-, Pop-, und Punkmusikszene verankert von den 60er Jahren bis heute, wobei NY der vornehmliche Schauplatz der Handlung ist. Es geht um Musik, um jugendliche Exzesse und vor allem ums Erwachsen werden. Eigentlich bin ich kein Fan der amerikanischen Literatur, aber... Die Geschichten der einzelnen Figuren sind alle in der Rock-, Pop-, und Punkmusikszene verankert von den 60er Jahren bis heute, wobei NY der vornehmliche Schauplatz der Handlung ist. Es geht um Musik, um jugendliche Exzesse und vor allem ums Erwachsen werden. Eigentlich bin ich kein Fan der amerikanischen Literatur, aber Jennifer Egan ist nicht nur - was man öfter erlebt - ein grandioser Auftakt geglückt, sondern eine interessante und kurzweilige Geschichte, die bis zum Schluss spannend bleibt. LESEN!