Meine Filiale

Die Karte der Welt

Kartograph Band 1

Royce Buckingham

(32)
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 16,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 29,95

Accordion öffnen

Beschreibung

"Packend!"

Royce Buckingham, geboren 1966, begann während seines Jurastudiums an der University of Oregon mit dem Verfassen von Fantasy-Kurzgeschichten. Sein erster Roman »Dämliche Dämonen« begeisterte weltweit die Leser und war insbesondere in Deutschland ein riesiger Erfolg. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt Royce Buckingham in Bellingham, Washington. Er arbeitet zurzeit an seinem nächsten Roman.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641096182
Verlag Random House ebook
Originaltitel Mapper
Dateigröße 4523 KB
Übersetzer Michael Pfingstl

Weitere Bände von Kartograph

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Matzneller, Thalia-Buchhandlung Wien

Der erste Teil der Trilogie, um einen Schweinehirten mit besonderen Fähigkeiten. Ein schöner Fantasyroman, der mit einem ungewöhnlichen Helden aufwartet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
13
13
3
2
1

von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2020
Bewertet: anderes Format

Ein vielversprechender Auftakt, der Lust auf mehr macht!

von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2018
Bewertet: anderes Format

Der Auftakt zu einer dreiteiligen Fantasy Reihe. Ich konnte es flüssig durchlesen, fand es teilweise leider etwas zu vorausschaubar und die Geschichte ist eher einfach gehalten.

Fantasy mit allem, was dazu gehört
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Royce Buckinghams "Die Karte der Welt" hat mich positiv überrascht. Die Geschichte über einen Schweinehirten, der eine besondere Fähigkeit besitzt und damit die Möglichkeit die Welt zu verändern, ist werder neu, noch besonders originell. Dennoch gelingt es dem Autor mit den klassischen Zutaten der Fantasy einen interessanten Mix... Royce Buckinghams "Die Karte der Welt" hat mich positiv überrascht. Die Geschichte über einen Schweinehirten, der eine besondere Fähigkeit besitzt und damit die Möglichkeit die Welt zu verändern, ist werder neu, noch besonders originell. Dennoch gelingt es dem Autor mit den klassischen Zutaten der Fantasy einen interessanten Mix zusammenzustellen, der sich wirklich spannend liest und richtig Spaß macht. Zwar hat man bei der Lektüre des Romanes das beständige Gefühl einzelne Passagen irgendwo schon ein Mal gelesehen zu haben, dennoch empfehle ich diesen Fantasy wärmstens, denn such eine gut gemachte Kopie kann überzeugen und Freude bereiten. Leider können die beiden bisher erschienen Fortsetzungen das Niveau des Startromanes nicht halten. Macht aber nichts, die Geschichte des besprochenen Bandes ist abgeschlossen und würde auch als "stand-alone" durchgehen.

  • Artikelbild-0