>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

Roman

(20)
Ein junger holländischer Kaufmann kommt 1799 nach Dejima, dem einzigen europäischen Handelsposten im hermetisch abgeriegelten Japan. Auf der von Geschäftemachern und zwielichtigen Gestalten bevölkerten künstlichen Insel hofft er, sein Glück zu machen. Durch die Liebe zu einer Japanerin eröffnet sich Jacob de Zoet unversehens eine geheimnisvolle Welt und zeigt ihre Schönheiten. Doch das fremde Land hält auch Schrecken bereit, Verrat, Intrige und Mord ...
Rezension
Macht David Mitchell den Schädel auf, und eine ganze Symphonie von Einfällen und Ideen fliegt raus.
Portrait
David Mitchell, geboren 1969 in Southport, Lancaster, studierte Literatur an der University of Kent, lebte danach in Sizilien und Japan. Er gehört zu jenen polyglotten britischen Autoren, deren Thema nichts weniger als die ganze Welt ist. Für sein Werk wurde er u.a. mit dem John-Llewellyn-Rhys-Preis ausgezeichnet, zweimal stand er auf der Booker-Shortlist. 2011 erhielt er den Commonwealth Writers’ Prize für "Die tausend Herbste des Jacob de Zoet", 2015 den World Fantasy Award für "Die Knochenuhren". Sein Weltbestseller "Der Wolkenatlas" wurde von Tom Tykwer und den Wachowski-Geschwistern verfilmt. David Mitchell lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Clonakilty, Irland.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 720
Erscheinungsdatum 01.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25533-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,3/12,8/4,8 cm
Gewicht 527 g
Originaltitel The Thousand Autumns of Jacob de Zoet
Abbildungen mit 7 schwarzweissen Illustrationen
Auflage 2
Übersetzer Volker Oldenburg
Verkaufsrang 24.980
Buch (Taschenbuch)
14,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

von David Mitchell
(20)
Buch (Taschenbuch)
14,40
+
=
Der Wolkenatlas

Der Wolkenatlas

von David Mitchell
(39)
Buch (Taschenbuch)
12,40
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„großes Lesevergnügen“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Es ist das Jahr 1799. Jacob de Zoet, ein junger Handelsangestellter, wird von seiner Firma nach Dejima gesandt. Dejima ist eine, dem vollkommen von der Außenwelt abgeschotteten Kaiserreich Japan vorgelagerte, Insel. Es ist der einzige Handelsposten, von dem aus, sporadisch, Handelsgeschäfte mit Japan möglich sind. Dejima ist eine Hochburg der Korruption, der Intrigen, des Verrats. Jacob hofft für seine Arbeitgeber und auch für sich auf gute Geschäfte und Handelsbeziehungen. Der geschäftliche Erfolg ist für Jacob die einzige Mögichkeit, um schnell in seine Heimat zurückkehren zu können.
Seine Pläne werden von Intrigen und Verrat vereitelt. Seine diplomatischen Fähigkeiten und seine schnelle Auffassungsgabe verschaffen ihm sehr schnell ein gewisses Ansehen. Als er sich in eine Japanerin verliebt, stürzt Jacob in ein Abenteuer von Liebe und Gewalt.
Nach "Wolkenatlas" ist das neue Buch "Die Tausend Herbste des Jacob de Zoet" von David Mitchell ein weiteres großes Lesevergnügen
Es ist das Jahr 1799. Jacob de Zoet, ein junger Handelsangestellter, wird von seiner Firma nach Dejima gesandt. Dejima ist eine, dem vollkommen von der Außenwelt abgeschotteten Kaiserreich Japan vorgelagerte, Insel. Es ist der einzige Handelsposten, von dem aus, sporadisch, Handelsgeschäfte mit Japan möglich sind. Dejima ist eine Hochburg der Korruption, der Intrigen, des Verrats. Jacob hofft für seine Arbeitgeber und auch für sich auf gute Geschäfte und Handelsbeziehungen. Der geschäftliche Erfolg ist für Jacob die einzige Mögichkeit, um schnell in seine Heimat zurückkehren zu können.
Seine Pläne werden von Intrigen und Verrat vereitelt. Seine diplomatischen Fähigkeiten und seine schnelle Auffassungsgabe verschaffen ihm sehr schnell ein gewisses Ansehen. Als er sich in eine Japanerin verliebt, stürzt Jacob in ein Abenteuer von Liebe und Gewalt.
Nach "Wolkenatlas" ist das neue Buch "Die Tausend Herbste des Jacob de Zoet" von David Mitchell ein weiteres großes Lesevergnügen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
20
0
0
0
0

"Die perfekten Sätze des David Mitchell?
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2017

Der Roman ?Die Tausend Herbste des Jacob de Zoet? von David Mitchell spielt im 18./19. Jahrhundert in Japan und erzählt die Geschichte der - zur damaligen Zeit - einzigen Handelsniederlassung der westlichen Welt in Japan. Es drängt sich direkt der Vergleich zu ?Shogun? von James Clavell auf. Doch dieser Roman... Der Roman ?Die Tausend Herbste des Jacob de Zoet? von David Mitchell spielt im 18./19. Jahrhundert in Japan und erzählt die Geschichte der - zur damaligen Zeit - einzigen Handelsniederlassung der westlichen Welt in Japan. Es drängt sich direkt der Vergleich zu ?Shogun? von James Clavell auf. Doch dieser Roman spielt zwei Jahrhunderte später und ist, was die Sprache angeht, ein echtes literarisches Kleinod. Hervorragend!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein hervorragender historischer Schmöker vom Autoren des Romans "Der Wolkenatlas", auch für literarisch anspruchsvolle Leser.

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch für jeden, der gerne in die asiatische Kultur eintauchen möchte ohne, dass es zu kitschig wird.