Meine Filiale

Jahrbuch der Österreichischen Karl-Jaspers-Gesellschaft 26/2013

Vol.26/2013

Jahrbuch der Österreichischen Karl-Jaspers-Gesellschaft Band 2013

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Dieser Band enthält Artikel über Jaspers’ methodische Einstellung zur Psychiatrie (Schlimme) und zur Existenzphilosophie (Wagner), sein Transzendenz- und Gottesverständnis (Miano, Weidmann), die Interpretation chinesischer Denker (Lu Lu), die Jaspers-Rezeption in Frankreich (Gens), Jaspers’ Beitrag zum Europa-Gedanken im Jahr 1946 (Achella) sowie über den Begriff der metaphysischen Schuld (Olson).

Die HerausgeberInnen:

Elisabeth Salamun-Hybasek, Institut für Philosophie der Universität Graz.
Kurt Salamun, Univ.-Prof. i. R., Institut für Philosophie der Universität Graz sowie Mitbegründer und Präsident der Österreichischen Karl-Jaspers-Gesellschaft.
Harald Stelzer, MMag. Dr., Univ.-Assistent am Institut für Philosophie der Karl-Franzens-Universität Graz, 2011 Fulbright visiting scholar and visiting lecturer an der University of Washington (USA).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Karl-Jaspers-Gesellschaft
Seitenzahl 238
Erscheinungsdatum 08.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-5314-8
Verlag Studien Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/15,1/2 cm
Gewicht 342 g
Auflage Jg. 26

Weitere Bände von Jahrbuch der Österreichischen Karl-Jaspers-Gesellschaft

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0