>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Clockwork Angel / Chroniken der Schattenjäger Trilogie Bd.1

Chroniken der Schattenjäger

Chroniken der Schattenjäger 1

(67)

Die sechzehnjährige Tessa sollte sich eigentlich darauf konzentrieren, ihren verschwundenen Bruder zu suchen - und nicht, sich in zwei Jungen gleichzeitig zu verlieben. Während in Londons Straßen nach Einbruch der Dunkelheit finstere Kreaturen umherschleichen, verstrickt Tessa sich immer tiefer in ein gefährliches Liebesgeflecht. Und schon bald braucht sie all ihre Kräfte, um nicht nur ihren Bruder zu retten, sondern auch ihr eigenes Leben.

Der Auftakt der "Chroniken der Schattenjäger", kunstvoll in Szene gesetzt von HyeKyung Baek.

Portrait

Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die neue Trilogie Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.

Foto: Copyright D. Williford

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 30.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-06909-8
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 20,8/14,4/2,2 cm
Gewicht 559 g
Abbildungen mit Illustrationen
Illustrator HyeKyung Baek
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Buch (Taschenbuch)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Clockwork Angel / Chroniken der Schattenjäger Trilogie Bd.1

Clockwork Angel / Chroniken der Schattenjäger Trilogie Bd.1

von Cassandra Clare
(67)
Buch (Taschenbuch)
13,40
+
=
Clockwork Prince / Chroniken der Schattenjäger Bd.2

Clockwork Prince / Chroniken der Schattenjäger Bd.2

von Cassandra Clare
Buch (Taschenbuch)
15,50
+
=

für

28,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Chroniken der Schattenjäger

  • Band 1

    35332271
    Clockwork Angel / Chroniken der Schattenjäger Trilogie Bd.1
    von Cassandra Clare
    (67)
    Buch
    13,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44336347
    Clockwork Prince / Chroniken der Schattenjäger Bd.2
    von Cassandra Clare
    Buch
    15,50
  • Band 3

    47937933
    Clockwork Princess / Chroniken der Schattenjäger Bd.3
    von Cassandra Clare
    Buch
    16,50

Buchhändler-Empfehlungen

„Schattenjäger“

Ines F., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof



Wir befinden uns im späten 19. Jahrhundert und die junge Tessa reist nach dem Tod ihrer Tante von New York nach London. In Europa angekommen, erwartet sie jedoch nicht ihr
Bruder, sondern wird von zwei sonderbaren Damen abgeholt. Schon sehr bald muss Tessa erkennen, dass sie sich in großer Gefahr befindet und dass die Welt, welche sie bisher gekannt hat, nicht so ist wie sie scheint.
„Clockwork Angel“ ist der erste Band von den Chroniken der Schattenjäger und hat mir prinzipiell sehr gut gefallen. Die Geschichte ist gut durchdacht und man kann sich leicht in die verschiedenen Charaktere hineinversetzen. Einziger Minuspunkt- leider habe ich das erste Drittel etwas schleppend empfunden. Dennoch bin ich sehr froh, weitergelesen zu haben, denn nach diesem Drittel ist der Spannungsbogen wirklich toll und man kann schön in die Geschichte hineinfallen.


Wir befinden uns im späten 19. Jahrhundert und die junge Tessa reist nach dem Tod ihrer Tante von New York nach London. In Europa angekommen, erwartet sie jedoch nicht ihr
Bruder, sondern wird von zwei sonderbaren Damen abgeholt. Schon sehr bald muss Tessa erkennen, dass sie sich in großer Gefahr befindet und dass die Welt, welche sie bisher gekannt hat, nicht so ist wie sie scheint.
„Clockwork Angel“ ist der erste Band von den Chroniken der Schattenjäger und hat mir prinzipiell sehr gut gefallen. Die Geschichte ist gut durchdacht und man kann sich leicht in die verschiedenen Charaktere hineinversetzen. Einziger Minuspunkt- leider habe ich das erste Drittel etwas schleppend empfunden. Dennoch bin ich sehr froh, weitergelesen zu haben, denn nach diesem Drittel ist der Spannungsbogen wirklich toll und man kann schön in die Geschichte hineinfallen.

„Chroniken der Schattenjäger Band 1“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Tessa Gray ist mit ihrem Bruder Nate, bei ihrer Tante in New York groß geworden. Ihr Bruder hat eine Anstellung in London ergattert und schickt nun nach seiner Schwester. Als sie in Southampton von Bord geht, ist es allerdings nicht Nate der sie in Empfang nimmt, sondern Mrs. Black und Mrs. Dark. Es stellt sich heraus, dass die dunklen Schwestern, wie die beiden genannt werden wollen, Nate gefangen halten und nun auch Tessa in ihrer Gewalt haben.

Clockwork Angel ist der erste Roman in der Reihe, der Chroniken der Schattenjäger und ist zeitlich ca. 120 Jahre vor der „Chroniken der Unterwelt“ angesiedelt. Außerdem spielt es im viktorianischen London im Jahr 1878. Clockwork Angel ist, genauso wie Clockwork Prince und Princess, schon eine Weile auf meinen Sub hin und her gewandert, ohne jedoch gelesen worden zu sein. Die ersten drei Teile der Chroniken der Unterwelt haben mir sehr gut gefallen, deswegen hab ich auch nicht gezögert um mir alle drei Teile der Schattenjägerchroniken zu besorgen. Aufgrund des Erfolges der Reihe, hat sich die Autorin entschlossen, die Geschichte weiterauszuschlachten. Was völlig legitim ist, mir aber beim Lesen von City of Fallen Angels, dem vierten Teil, ein merkwürdiges Gefühl hinterlassen hat. Einige Protagonisten verloren einen Teil ihrer Glaubwürdigkeit, weil sie für die Weiterzählung der Geschichte, bestimmte charakterliche Entwicklungen einfach nicht mit eingeplant worden sind und sie teilweise sogar einen Rückschritt gemacht haben. Die Verfilmung hat mir dann auch nicht wirklich gefallen. Vielleicht hab ich deswegen ein wenig gezögert, nun mit der Chronik der Schattenjäger zu beginnen, aber als echter Fan hab ich diese Prämisse schnell hinter mir gelassen und auch wenn Cassandra Clare sich sehr ähnlicher Elementen bedient, hat mir Clockwork Angel gut gefallen. Clockwork Prince ist der nächste Teil und Clockwork Princess ist der letzte Teil der Schattenjäger Trilogie(=zumindest bis zum jetzigen Zeitpunkt).
Tessa Gray ist mit ihrem Bruder Nate, bei ihrer Tante in New York groß geworden. Ihr Bruder hat eine Anstellung in London ergattert und schickt nun nach seiner Schwester. Als sie in Southampton von Bord geht, ist es allerdings nicht Nate der sie in Empfang nimmt, sondern Mrs. Black und Mrs. Dark. Es stellt sich heraus, dass die dunklen Schwestern, wie die beiden genannt werden wollen, Nate gefangen halten und nun auch Tessa in ihrer Gewalt haben.

Clockwork Angel ist der erste Roman in der Reihe, der Chroniken der Schattenjäger und ist zeitlich ca. 120 Jahre vor der „Chroniken der Unterwelt“ angesiedelt. Außerdem spielt es im viktorianischen London im Jahr 1878. Clockwork Angel ist, genauso wie Clockwork Prince und Princess, schon eine Weile auf meinen Sub hin und her gewandert, ohne jedoch gelesen worden zu sein. Die ersten drei Teile der Chroniken der Unterwelt haben mir sehr gut gefallen, deswegen hab ich auch nicht gezögert um mir alle drei Teile der Schattenjägerchroniken zu besorgen. Aufgrund des Erfolges der Reihe, hat sich die Autorin entschlossen, die Geschichte weiterauszuschlachten. Was völlig legitim ist, mir aber beim Lesen von City of Fallen Angels, dem vierten Teil, ein merkwürdiges Gefühl hinterlassen hat. Einige Protagonisten verloren einen Teil ihrer Glaubwürdigkeit, weil sie für die Weiterzählung der Geschichte, bestimmte charakterliche Entwicklungen einfach nicht mit eingeplant worden sind und sie teilweise sogar einen Rückschritt gemacht haben. Die Verfilmung hat mir dann auch nicht wirklich gefallen. Vielleicht hab ich deswegen ein wenig gezögert, nun mit der Chronik der Schattenjäger zu beginnen, aber als echter Fan hab ich diese Prämisse schnell hinter mir gelassen und auch wenn Cassandra Clare sich sehr ähnlicher Elementen bedient, hat mir Clockwork Angel gut gefallen. Clockwork Prince ist der nächste Teil und Clockwork Princess ist der letzte Teil der Schattenjäger Trilogie(=zumindest bis zum jetzigen Zeitpunkt).

„Vorgeschichte zu Chroniken der Unterwelt...“

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Die Triologie von Cassandra Clare ist eine super Grundlage für alle Chroniken der Unterwelt - Fans.

Es ist das Jahr 1878. Die Junge Tessa reist nach dem Tod ihrer Tante Harriet nach London, da sie dort zu ihrem Bruder Nathan zieht. Am Hafen angekommen wird sie nicht von Nathan abgeholt sondern von einem mysteriösen Kutscher und zwei Schwestern, nennen sich selbst aber die Dunklen Schwestern. Warum gerade die dunklen Schwestern stellt sich aber bald heraus. Denn Nathan hat Tess gar nicht gebeten nach London zu kommen und er ist auch nicht auffindbar. Die beiden Geschwister haben Nathan entführt und wollen nun Tessas Gabe benutzen. Doch Tessa weiß nichts von einer Gabe die sie haben sollte. Skrupellos versuchen sie Tessa zu lehren wie ihre Gabe funktioniert. Nach einigen Wochen passiert es tatsächlich Tessa kann ihre Gabe benutzen und soll nun mit dem Magister verheiratet werden. Doch bevor dies geschieht, gelingt Tessa die Flucht und das durch die Hilfe der Schattenjäger Will und Jem. Eigentlich sind die Nephilim Tessas Feinde und doch nehmen sie sie im Institut auf. Zielstrebig beginnt sie die Suche nach ihrem verschollenen Bruder und gerät dabei in einen unerbitterlichen Krieg zwischen Schattenweltlern und Schattenjägern.
Die Triologie von Cassandra Clare ist eine super Grundlage für alle Chroniken der Unterwelt - Fans.

Es ist das Jahr 1878. Die Junge Tessa reist nach dem Tod ihrer Tante Harriet nach London, da sie dort zu ihrem Bruder Nathan zieht. Am Hafen angekommen wird sie nicht von Nathan abgeholt sondern von einem mysteriösen Kutscher und zwei Schwestern, nennen sich selbst aber die Dunklen Schwestern. Warum gerade die dunklen Schwestern stellt sich aber bald heraus. Denn Nathan hat Tess gar nicht gebeten nach London zu kommen und er ist auch nicht auffindbar. Die beiden Geschwister haben Nathan entführt und wollen nun Tessas Gabe benutzen. Doch Tessa weiß nichts von einer Gabe die sie haben sollte. Skrupellos versuchen sie Tessa zu lehren wie ihre Gabe funktioniert. Nach einigen Wochen passiert es tatsächlich Tessa kann ihre Gabe benutzen und soll nun mit dem Magister verheiratet werden. Doch bevor dies geschieht, gelingt Tessa die Flucht und das durch die Hilfe der Schattenjäger Will und Jem. Eigentlich sind die Nephilim Tessas Feinde und doch nehmen sie sie im Institut auf. Zielstrebig beginnt sie die Suche nach ihrem verschollenen Bruder und gerät dabei in einen unerbitterlichen Krieg zwischen Schattenweltlern und Schattenjägern.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
54
12
1
0
0

Schattenjäger im düsteren London
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Toller Auftakt einer Reihe rund um die Schattenjäger. Den Leser erwarten Spannung, Romantik und Action in einer Welt rund um Dämonen, Hexen und Vampire. Zudem überzeugt die Geschichte mit einer düsteren Atmosphäre im historischen London. Fast noch besser als die Chroniken der Unterwelt!

von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2018
Bewertet: anderes Format

Urban Fantasy pur. Das Prequel zur City of-Reihe lässt keine Wünsche offen. Im 19.Jhd. treffen wir auf Magnus Bane und viele neue Charaktere. Voller Dämonen und trotzdem magisch.

Dämonenjagd mal anders!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Vorweg: Wer die City of Bones-Reihe von Cassandra Clare schon kennt, sollte diese Reihe unbedingt lesen! Für alle Neuankömmlinge: Herzlich Willkommen in einer Welt, in der all unsere Albträume wahr sind .. Vampire, Werwölfe, Faeries und Dämonen sind alle echte Lebewesen und wohnen unter uns. Getrieben von böser Energie, würde... Vorweg: Wer die City of Bones-Reihe von Cassandra Clare schon kennt, sollte diese Reihe unbedingt lesen! Für alle Neuankömmlinge: Herzlich Willkommen in einer Welt, in der all unsere Albträume wahr sind .. Vampire, Werwölfe, Faeries und Dämonen sind alle echte Lebewesen und wohnen unter uns. Getrieben von böser Energie, würde die Welt schnell in Chaos geraten, gäbe es da nicht die Nephilim, die Schattenjäger. Mit Engelsblut in ihren Venen, bekämpfen sie die Schatten dieser Welt um Gut und Böse in Balance zu halten. Im viktorianischen London, stellen sich ihnen jedoch neue Gegner in den Weg. Kinder weder aus Himmel noch aus der Unterwelt, halten die jungen Kämpfer ganz schön auf Trab.. Die Kombination von Fantasy und Steam Punk ist der Autorin echt gut gelungen. Die Charaktere sind liebenswert und ihrer Zeit entsprechend beschrieben. Unterschiedliche Charakterzüge und Geheimnisse, machen die Gruppe super interessant. Der super Schreibstil der Autorin, entführt einen sofort in die Welt und macht es dem Leser ganz schön schwer, dieser wieder zu entkommen. Achtung Suchtgefahr!