Saschenka

Roman

Simon Montefiore

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Jahrhundert russischer Geschichte: der faszinierende Roman einer ungewöhnlichen Frau in bewegten Zeiten

St. Petersburg, 1916. Russland ist in Aufruhr. Vor einem Internat für höhere Töchter wartet im eisigen Schneesturm eine englische Gouvernante auf ihr junges Mündel. Auch die Geheimpolizei steht vor den Toren des noblen Instituts. Als die sechzehnjährige Saschenka heraustritt, wird sie verhaftet. Ihre Familie ist außer sich. Doch welche Rolle spielt Saschenka wirklich in diesem gefährlichen Reigen von Liebe und Verschwörung?

Für alle Leser von Eva Stachniaks WINTERPALAST und Charlotte Links STURMZEIT.

»Absolut mitreißend und fesselnd!“ Kate Mosse

»Ein farbenprächtiges, mitreißendes Lesevergnügen.« Joanne Harris

ein ergreifendes Epos ganz in der Tradition der großen russischen Erzähler

»ein ergreifendes Epos ganz in der Tradition der großen russischen Erzähler«

Stadtmagazin Indigo, 1.2.2014

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 12.12.2013
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 656
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/5 cm
Gewicht 719 g
Auflage 2. Auflage
Originaltitel Sashenka
Übersetzer Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18938-0

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Saschenka
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es beginnt in Russland 1916. Die russische Aristokratie tanzt auf dem Vulkan und kann die Zeichen der Zeit nicht deuten. Am Schicksal von "Saschenka" öffnet sich dem Leser ein Jahrhundert russischer Geschichte, das ereignisreicher nicht sein könnte. Großartig erzählt und fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Die Coverge... Es beginnt in Russland 1916. Die russische Aristokratie tanzt auf dem Vulkan und kann die Zeichen der Zeit nicht deuten. Am Schicksal von "Saschenka" öffnet sich dem Leser ein Jahrhundert russischer Geschichte, das ereignisreicher nicht sein könnte. Großartig erzählt und fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Die Covergestaltung ist etwas unglücklich gewählt. "Saschenka" ist keine Liebesschnulze! Es ist ein bewegender, erschütternder und lesenswerter Roman, der historisch hervorragend recherchiert ist. Leseempfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist viel mehr als eine Familiengeschichte - ein fesselnder und hervorragend recherchierter Roman zur russischen Geschichte. Eine unbedingte Leseempfehlung von mir!


  • artikelbild-0