Blaulicht

Jubiläumsausgabe

Petra Nacke, Elmar Tannert

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 12,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit Blaulicht bewegen sich zwei Wagen voneinander weg: im Rettungswagen liegt der Musiklehrer Wolfgang Gerlach, lebensgefährlich verletzt durch Messerstiche. Im Polizeiwagen sitzt seine ehemalige Schülerin Sandra Kovács, die noch am Tatort festgehalten wurde und beharrlich schweigt. Nur langsam gelingt es den Ermittlern, das Geflecht einer obsessiven Beziehung freizulegen. Dabei wird auch der Fall eines vermeintlich ertrunkenen Schülers noch einmal neu aufgerollt, und allmählich wächst die Gewissheit, dass es sich bei Sandras Tat um mehr handelt als einen Akt der Vergeltung. Nach Rache, Engel! der zweite packende Kriminalroman des kreativen Autorenduos auf höchstem literarischen Niveau.

Petra Nacke studierte Theaterwissenschaft und Literaturgeschichte und absolvierte eine Ausbildung in Schauspiel, Gesang und Tanz. Sie lebt als freie Autorin, Sängerin und Rezitatorin in Nürnberg. Seit 1997 ist sie feste freie Mitarbeiterin des Bayerischen Rundfunks. 2002 erhielt sie zusammen mit dem Ensemble Feinton den Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg. Elmar Tannert lebt als freier Schriftsteller in Nürnberg. Er veröffentlicht u.a. die Prosabände »Der Stadtvermesser« (1998), »Keine Nacht, kein Ort« (2002) und »Ausgeliefert« (2005). 1999 wurde er mit dem Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg sowie des Freistaats Bayern und 2001 mit dem Kulturförderpreis des Bezirks Mittelfranken ausgezeichnet. Gemeinsam veröffentlichte das Autorenduo die Kriminalromane: »Rache, Engel!«, »Blaulicht« und »Der Mittagsmörder«.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 310
Erscheinungsdatum 01.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86913-302-7
Verlag Ars vivendi
Maße (L/B/H) 20,8/12,5/3 cm
Gewicht 412 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0