>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Als die Arche Noah beinah unterging

(4)

Schiffbruch auf der Arche Noah: ein Bilderbuchspaß von Sven Nordqvist. Es regnet und regnet, und alle Tiere gehen an Bord der Arche Noah, um sich vor der großen Flut zu retten. An Deck und im Laderaum ist es eng und ungemütlich, und das Nashorn hat richtig schlechte Laune, weil niemand es leiden mag. Da macht der Specht einen wirklich blöden Fehler: Er hackt ein Loch in die Schiffswand, und die Arche gerät in große Gefahr. Was für ein Glück, dass das Nashorn noch viel mehr kann, als nur brummelig sein! Eine freie Nacherzählung der berühmten Geschichte aus dem Alten Testament, mit vielen Bildern des "Pettersson-und-Findus"-Schöpfers Sven Nordqvist.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-6947-2
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 29,4/22/0,7 cm
Gewicht 324 g
Originaltitel Noas skib
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustrator Sven Nordqvist
Übersetzer Dagmar Brunow
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Als die Arche Noah beinah unterging

Als die Arche Noah beinah unterging

von Sally Altschuler
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=
Hase und Holunderbär - Bärenstarke Freundschaftsgeschichten

Hase und Holunderbär - Bärenstarke Freundschaftsgeschichten

von Walko
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
5,20
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Liebenswert! Die Geschichte ist süß, die Illustrationen in bewährter Nordqvist-Manier. Auch wenn man keinen religiösen Schwerpunkt setzt, ist es ein richtig schönes Bilderbuch.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Nicht nur für Pettersson und Findus-Freunde. Sven Nordqvist schafft hier seine ganz eigene Version der Arche Noah. Tierisch gut!

Zusammen geht’s
von leseratte1310 am 14.04.2015

Es schüttet wahnsinnig, eine wahre Sintflut. Daher will Noah die Tiere in seine Arche lassen. Seine Hilfe, der Kaiserpinguin, und er haben alle Hände voll zu tun. Ein Gedränge und Geschubse gibt es, so dass Noah anordnet, alle müssten paarweise anstehen. Auch die Regel für das Zusammenleben steht fest:... Es schüttet wahnsinnig, eine wahre Sintflut. Daher will Noah die Tiere in seine Arche lassen. Seine Hilfe, der Kaiserpinguin, und er haben alle Hände voll zu tun. Ein Gedränge und Geschubse gibt es, so dass Noah anordnet, alle müssten paarweise anstehen. Auch die Regel für das Zusammenleben steht fest: Es muss friedlich zugehen. Der Mäusebussard meckert gleich: „Darf dies nicht, darf das nicht.“ Dann sind alle untergebracht, nur der grummelige Herr Nashorn fehlt und kann nur mit Hilfe einer Mohrrübe in Bewegung gesetzt werden. Er ist überzeugt, dass ihn keiner mag. Der Specht hat dann plötzlich ein Loch in die Schiffswand gehackt, so gibt es einen Wassereinbruch. Alle haben Angst zu ertrinken. Noah hat eine Idee! So wird verhindert, dass das Schiff untergeht und Herr Nashorn ist plötzlich ein Held. Eine Geschichte aus der Bibel, etwas anders und sehr liebevoll erzählt. Dazu passen die wundervollen Illustrationen, bei denen es ganz viele kleine Details zu entdecken gibt. Die Kinder lernen etwas über Sonderlinge und Außenseiter, aber auch über Freundschaft und Zusammenhalt. Ein wundervolles Buch.