>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Unschuldslamm / Schöffin Ruth Holländer Bd.1

Der erste Fall für Schöffin Ruth Holländer. Originalausgabe

Schöffin Ruth Holländer 1

(35)

Ruth Holländer kann sich nicht beklagen: Die Scheidung ist durch, der Sohn aus dem Haus, und die 16-jährige Tochter pubertiert fast nicht mehr. Auch Ruths französisches Bistro läuft erfreulich gut. Aber dann kommt ein Bescheid vom Amtsgericht: Zu ihrem Entsetzen wird Ruth zur Schöffin berufen. Sie muss in einem Mordfall beisitzen. Schon bald hegt sie Zweifel an der Schuld des Hauptangeklagten: Hat der junge Mann wirklich seine Schwester getötet? Ruth beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Und schon nach den ersten Fragen im Umfeld des vermeintlichen Mörders wird ihr klar, dass sie mitten im gefährlichsten Abenteuer ihres Lebens gelandet ist ...

Portrait
Judith Arendt ist das Pseudonym einer erfolgreichen Krimi-Autorin. Sie schreibt gelegentlich Drehbücher für deutsche Fernsehserien und sieht umso lieber amerikanische. Ihre Leidenschaft gilt dem Kriminalroman, insbesondere dem skandinavischen und britischen. Judith Arendt lebt mit ihrer Familie seit einigen Jahren in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 04.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28564-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,8/2,7 cm
Gewicht 302 g
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Unschuldslamm / Schöffin Ruth Holländer Bd.1

Unschuldslamm / Schöffin Ruth Holländer Bd.1

von Judith Arendt
(35)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
An einem Tag im November

An einem Tag im November

von Petra Hammesfahr
(18)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Schöffin Ruth Holländer

  • Band 1

    35291008
    Unschuldslamm / Schöffin Ruth Holländer Bd.1
    von Judith Arendt
    (35)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39253887
    Sündenbock / Schöffin Ruth Holländer Bd.2
    von Judith Arendt
    (42)
    Buch
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Interessant“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Start zu einer neuen interessanten Fall-Reihe der Schöffin Ruth Holländer. Start zu einer neuen interessanten Fall-Reihe der Schöffin Ruth Holländer.

„Ehrenmord“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Ruth Holländer wird als Schöffin in einem Gerichtsverfahren wg. Ehrenmord beigezogen. Aras soll seine Schwester Derya mit 23 Messerstichen getötet haben, weil sie in einen deutschen Jungen verliebt war. Unvorbereitet und mit Desinteresse wohnt Ruth der ersten Verhandlung bei. Dies ändert sich jedoch schnell; sie erachtet den Angeklagten als unschuldig.
Spannend inszenierter Krimi mit einem neuen Inhalt, der mir eine willkommene Abwechslung in der „Spannungsliteratur“ bescherte. Nachdem es sich bei diesem Buch um den ersten Fall für die Schöffin Ruth handelt, freue ich mich weitere Fälle.

Ruth Holländer wird als Schöffin in einem Gerichtsverfahren wg. Ehrenmord beigezogen. Aras soll seine Schwester Derya mit 23 Messerstichen getötet haben, weil sie in einen deutschen Jungen verliebt war. Unvorbereitet und mit Desinteresse wohnt Ruth der ersten Verhandlung bei. Dies ändert sich jedoch schnell; sie erachtet den Angeklagten als unschuldig.
Spannend inszenierter Krimi mit einem neuen Inhalt, der mir eine willkommene Abwechslung in der „Spannungsliteratur“ bescherte. Nachdem es sich bei diesem Buch um den ersten Fall für die Schöffin Ruth handelt, freue ich mich weitere Fälle.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
21
11
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Schweinfurt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Regionalkrimi in Berlin. Die Protagonisten wirkt in ihrem neuen Ehrenamt als Schöffin authentisch zwischen Job und Familie. Nett für zwischendrin.

Unschuldslamm
von I. Schneider aus Mannheim am 03.01.2014

Ruth Holländer ist Single, alleinerziehend und stolze Besitzerin eines schmucken, kleinen Restaurants in Berlin Moabit. Sehr überraschend erhält sie Post, dass sie für fünf Jahre als Schöffin bei Gericht Verhandlungen beiwohnen soll, was ihr überhaupt nicht in den Kram passt, denn sie hat mit ihrem kleinen Restaurant alle Hände... Ruth Holländer ist Single, alleinerziehend und stolze Besitzerin eines schmucken, kleinen Restaurants in Berlin Moabit. Sehr überraschend erhält sie Post, dass sie für fünf Jahre als Schöffin bei Gericht Verhandlungen beiwohnen soll, was ihr überhaupt nicht in den Kram passt, denn sie hat mit ihrem kleinen Restaurant alle Hände voll zu tun. Der Fall, zu dem sie hinzugezogen wird berührt sie allerdings sehr, denn Derya Demizgül, ein sechzehnjähriges Mädchen, das in dieselbe Klassenstufe wie Ruths Tochter geht, wurde brutal ermordet. Ihr Bruder Aras wird als Täter festgenommen und es soll sich um einen 'Ehrenmord' handeln, von dem Ruth überhaupt nicht überzeugt ist. Und wirklich, es kommt ganz anders als man denkt. Ein erster Fall der sympathischen Ruth Holländer, locker und leicht geschrieben mit Spannung und Gefühl.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Guter Krimi, bei dem mir besonders die Betrachtung aus Sicht einer Schöffin sehr gut gefallen hat. Der spannende Fall kompensiert die hier und da etwas seichte Hintergrundstory.