>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Karfreitagsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.2

Kriminalroman. Originalausgabe

Kommissarin Jo Weber 2

(14)
Jo hatte gehofft, dass ihre unfreiwillige Zeitreise ins Mittelalter ein einmaliger Vorfall bleiben würde... Bis sie sich nach dem Fund der nächsten Leiche, diesmal aus dem neunzehnten Jahrhundert, als gnädiges Fräulein in der Kaiserzeit wiederfindet. Tatkräftig und mit viel Einfallsreichtum muss sie nun zusammen mit Lutz einen eiskalten Frauenmörder dingfest machen. Und erkennt dabei am Ende, dass wirklich jede Familie ihre sprichwörtliche Leiche im Keller hat. Auch ihre.
Bestsellerautorin Beate Sauer mit ihrer spannenden und amüsanten Zeitreisekrimiserie!
Portrait
Bea Rauenthal ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Beate Sauer, die mit ihren historischen Romanen große Erfolge feiert. Sie lebt in Bonn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 04.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61183-9
Reihe List bei Ullstein 2
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,8/3,2 cm
Gewicht 364 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Karfreitagsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.2

Karfreitagsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.2

von Bea Rauenthal
(14)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Fronleichnamsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.3

Fronleichnamsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.3

von Bea Rauenthal
(18)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissarin Jo Weber

  • Band 1

    35290945
    Dreikönigsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.1
    von Bea Rauenthal
    (20)
    Buch
    10,30
  • Band 2

    35290965
    Karfreitagsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.2
    von Bea Rauenthal
    (14)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    35427951
    Fronleichnamsmord / Kommissarin Jo Weber Bd.3
    von Bea Rauenthal
    (18)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
6
4
4
0
0

Karfreitagsmord
von Tintenherz aus Kronshagen am 04.08.2015

"Karfreitagsmord" von Bea Rauenthal erschienen im List Verlag, Seitenanzahl: 384 Inhalt: Tatort Vergangenheit? Nicht schon wieder! Kommissarin Jo Weber hatte gehofft, dass ihre unfreiwillige Zeitreise ins Mittelalter ein einmaliger Vorfall bleiben würde. Bis sie sich nach dem Fund einer Leiche, diesmal aus dem neunzehnten Jahrhundert, als gnädiges Fräulein in der Kaiserzeit... "Karfreitagsmord" von Bea Rauenthal erschienen im List Verlag, Seitenanzahl: 384 Inhalt: Tatort Vergangenheit? Nicht schon wieder! Kommissarin Jo Weber hatte gehofft, dass ihre unfreiwillige Zeitreise ins Mittelalter ein einmaliger Vorfall bleiben würde. Bis sie sich nach dem Fund einer Leiche, diesmal aus dem neunzehnten Jahrhundert, als gnädiges Fräulein in der Kaiserzeit wiederfindet. Tatkräftig und mit viel Einfallsreichtum muss sie nun zusammen mit ihrem streitlustigen Kollegen Lutz Jäger einen eiskalten Frauenmörder dingfest machen. Und erkennt dabei am Ende, dass wirklich jede Familie ihre sprichwörtliche Leiche im Keller hat. Auch die ihre. Zwei Kommissare reisen unfreiwillig in die Vergangenheit und müssen dort einen Fall lösen – die außergewöhnliche Zeitreisekrimi-Serie von Bea Rauenthal. Autorin: Bea Rauenthal ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Beate Sauer, die mit ihren historischen Romanen große Erfolge feiert. Sie lebt in Bonn. Meine Meinung zu dem o. g. Buch: Das Cover ist sehr düster, aber passend, für diesen Krimi gestaltet. Der lebendige und flüssige zu lesende Schreibstil passt sich der jeweiligen Zeit mit der dazugehörigen Wortwahl perfekt an. Die beiden Protagonisten Jo Weber und Lutz Jäger werden in das Jahr 1898 hineingeschleudert. Beiden lenken ihre Alter-Egos geschickt durch die Kaiserzeit, in der Disziplin, Zucht und Ordnung herrschen. Das gut eingespielte Team hat bei dem Verlauf der Mordermittlung nur die einfachsten Mittel (Papier, Stift) zur Verfügung. Es herrscht ständig ein herrlicher Schlagabtausch in den Dialogen der beiden Kommissare und der wunderbar sarkastische Humor des Polizisten Lutz Jäger trägt zur Lebendigkeit des Buches bei. Die Spannung hält sich über das gesamte Buch hinweg und man ist von der Geschichte über den Serienmörder gefesselt. Man wird über den 1. Teil dieser Buchreihe "Dreikönigsmord" über das sympathische Ermittlerduo ausreichend informiert, so dass man sich gut in den 2. Teil hineinfinden kann. Fazit: Ein rasanter Zeitreisekrimi mit einer Prise Liebe.

Karfreitagsmord
von einer Kundin/einem Kunden aus Wedel am 15.11.2014

Tja... Wenn man erst einmal mit dieser Serie angefangen hat, kann man einfach nicht mehr aufhören. Ich bin dem zumindest arg verfallen. Die Beiden bringen diese Fälle der besonderen Art aber auch so wundervoll auf den Punkt. Besonders gut finde ich, dass es diesmal eben nicht Jugendliche sind (Völler,... Tja... Wenn man erst einmal mit dieser Serie angefangen hat, kann man einfach nicht mehr aufhören. Ich bin dem zumindest arg verfallen. Die Beiden bringen diese Fälle der besonderen Art aber auch so wundervoll auf den Punkt. Besonders gut finde ich, dass es diesmal eben nicht Jugendliche sind (Völler, Gier, Funke...). Und die Erwachsenen machen eine sehr gute und einnehmende Figur dabei. Denn nicht nur das erste Buch war ein Treffer. Es sieht so aus, als ob sich Rauenthal da nur aufgewärmt hatte. Jetzt kommt sie in Fahrt. Das zweite Buch steht dem Ersten in nichts nach. Es bringt Spass von der ersten bis zur letzten Seite und hat mich wieder absolut begeistert. Ich freue mich auf den dritten Teil.

Karfreitagsmord
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2014

Tja... Wenn man erst einmal mit dieser Serie angefangen hat, kann man einfach nicht mehr aufhören. Ich bin dem zumindest arg verfallen. Die Beiden bringen diese Fälle der besonderen Art aber auch so wundervoll auf den Punkt. Besonders gut finde ich, dass es diesmal eben nicht Jugendliche sind (Völler,... Tja... Wenn man erst einmal mit dieser Serie angefangen hat, kann man einfach nicht mehr aufhören. Ich bin dem zumindest arg verfallen. Die Beiden bringen diese Fälle der besonderen Art aber auch so wundervoll auf den Punkt. Besonders gut finde ich, dass es diesmal eben nicht Jugendliche sind (Völler, Gier, Funke...). Und die Erwachsenen machen eine sehr gute und einnehmende Figur dabei. Denn nicht nur das erste Buch war ein Treffer. Es sieht so aus, als ob sich Rauenthal da nur aufgewärmt hatte. Jetzt kommt sie in Fahrt. Das zweite Buch steht dem Ersten in nichts nach. Es bringt Spass von der ersten bis zur letzten Seite und hat mich wieder absolut begeistert. Ich freue mich auf den dritten Teil.