>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Ein leerer Magen macht gesund

Wie wir ein machtvolles Gen aktivieren

(3)
Ein revolutionärer Gesundheitsansatz

Hunger muss heute in unseren Breiten niemand mehr leiden, und das ist sicherlich ein Segen. Nur ist der menschliche Körper eigentlich nicht darauf eingerichtet, in einem Dauerzustand der Sättigung zu gedeihen. Denn unser Körper verfügt über das lebenswichtige Gen Sirtuin, das nur aktiviert wird, wenn wir einen leeren Magen haben. Der japanische Arzt Yoshinori Nagumo erklärt, dass „eine Mahlzeit am Tag“ die optimale Lebensweise für den Menschen ist. Allein durch Umstellung auf eine Mahlzeit am Tag profitiert der Körper in vielerlei Hinsicht, kranke Körperteile werden regeneriert, gesundes Gewicht stellt sich ein und die Haut wird verjüngt.

Portrait
Yoshinori Nagumo wurde 1955 in eine Ärztefamilie geboren. Sein Vater, sein Großvater und sein Urgroßvater waren Mediziner. Er selbst studierte ebenfalls Medizin, arbeitete als Chefarzt in einer medizinischen Ambulanz für Brustchirurgie, bevor er schließlich seine eigene Praxis aufmachte. Inzwischen ist er Direktor der fünf Nagumo-Kliniken in Tôkyô, Nagoya, Ôsaka, Fukuoka und Tokushima, die sich auf Brust(krebs)operationen spezialisiert haben. 2012 wurde er zum Ehrenpräsidenten der International Anti-Aging Medical Society ernannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-22049-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,2/12,6/1,8 cm
Gewicht 166 g
Originaltitel Being Hungry
Übersetzer Wolfgang Höhn
Verkaufsrang 28.771
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ein leerer Magen macht gesund

Ein leerer Magen macht gesund

von Yoshinori Nagumo
(3)
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Wir fressen uns zu Tode

Wir fressen uns zu Tode

von Galina Schatalova
(4)
Buch (Taschenbuch)
8,20
+
=

für

17,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Einmal am Tag essen“

Michaela Klauser, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Die Kernaussage: Der Autor, ein japanischer Arzt, empfiehlt aus eigener Erfahrung die Nahrungsaufnahme auf einmal am Tag zu beschränken. Durch die Zeit des Nichtessens hat der Stoffwechsel die Möglichkeit das gespeicherte Depotfett zu verbrennen, und nicht die ständig frisch zugeführte Nahrung. Einfach und verständlich geschrieben macht es Lust, sich auf die Ernährungsweise einzulassen. Empfehlenswert!

Die Kernaussage: Der Autor, ein japanischer Arzt, empfiehlt aus eigener Erfahrung die Nahrungsaufnahme auf einmal am Tag zu beschränken. Durch die Zeit des Nichtessens hat der Stoffwechsel die Möglichkeit das gespeicherte Depotfett zu verbrennen, und nicht die ständig frisch zugeführte Nahrung. Einfach und verständlich geschrieben macht es Lust, sich auf die Ernährungsweise einzulassen. Empfehlenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Gesund oder Hunger?
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenhausen am 19.11.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein leere Magen macht gesund und hungrig. Ob man das schafft, weiss ich nicht. Trotzdem ist das Buch sehr informativ und leicht verständlich geschrieben. Ein paar gute Tipps kann man sicherlich umsetzen.