In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Plan

(1)
Daves Plan ist ebenso aberwitzig wie genial: Auf hoher See will er ganz groß abkassieren - Drogengelder der russischen Mafia, die in Europa gewaschen werden sollen. An Bord lernt er Skipperin Kate kennen und lieben, ohne zu ahnen, dass sie FBI-Agentin ist.
«Ein intelligenter Thriller - extrem spannend und unterhaltsam.» (Prinz)
Rezension
Ein intelligenter Thriller - extrem spannend und unterhaltsam.
Portrait
Philip Kerr

Philip Kerr wurde 1956 in Edinburgh geboren. 1989 erschien sein erster Roman «Feuer in Berlin». Aus dem Debüt entwickelte sich die Serie um den Privatdetektiv Bernhard Gunther. Diese Reihe führte Kerr mit «Das Janus-Projekt», «Das letzte Experiment», «Die Adlon-Verschwörung», «Mission Walhalla», «Böhmisches Blut», «Wolfshunger», «Operation Zagreb» und «Kalter Frieden» fort. Für «Die Adlon-Verschwörung» gewann Philip Kerr den weltweit höchstdotierten Krimipreis der spanischen Mediengruppe RBA und den renommierten Ellis-Peters-Award. Seit 2004 schrieb er als P. B. Kerr an der Fantasy-Kinderbuch-Serie «Die Kinder des Dschinn» und eroberte damit auch das jugendliche Publikum. Philip Kerr starb am 23. März 2018 in London.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644214415
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 2357 KB
Übersetzer Cornelia Holfelder-von der Tann
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Plan

Der Plan

von Philip Kerr
eBook
9,49
+
=
Der Tag X

Der Tag X

von Philip Kerr
eBook
9,49
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein gut ausgetüftelter Thriller!
von Dabis am 31.03.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dave hat sich im Gefängnis einen einfachen Plan ausgedacht. Er will Drogengelder der Russenmafia, die sie auf einem Yachttransporter über den Atlantik schiffern, mit einem einfachen Trick rauben. Nach einem etwas langatmigen Beginn des Buches steigert es sich zu einem äußert spannenden Thriller und gipfelt im überraschenden Schluss des... Dave hat sich im Gefängnis einen einfachen Plan ausgedacht. Er will Drogengelder der Russenmafia, die sie auf einem Yachttransporter über den Atlantik schiffern, mit einem einfachen Trick rauben. Nach einem etwas langatmigen Beginn des Buches steigert es sich zu einem äußert spannenden Thriller und gipfelt im überraschenden Schluss des Buches. Erst zu Ende werden einige Handlungsstränge, denen man während dem Lesen keine Bedeutung zusprach, deutlich. Die Personenbeschreibungen sind wie immer bei Philip Kerr etwas nachlässig, womit sich der Leser auch erstmal anfreunden muss. Dafür wird man mit einigen spannungsgeladenen Szenen belohnt, die teilweise aber ziemlich brutal sind. Im Großen und Ganzen ist "Der Plan", wie der Titel schon verrät, ein sehr gut durchdachter und lesenswerter Thriller.