>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Katerstimmung

(5)
Und weg ist das Ziel ...
Max arbeitet bei einem Fernsehsender, bei dem Nachrichten News heißen. Seine Freunde haben Geld, Zeit und Frauen, er beschäftigt sich mit Paris Hilton und neugeborenen Pandas. Und dann streicht ihm sein Chef auch noch den Urlaub. Auf einer Party tröstet sich Max mit Gin – und der schönen Spanierin Ana, die ihm die letzten Sinne raubt.
Am nächsten Morgen wacht er in einem fremden Bett auf. Ana ist weg, Max´ Erinnerung auch. Auf der Suche nach der verlorenen Traumfrau fliegt er Hals über Kopf nach Spanien. Seine besten Kumpels Lenny und Wilhelm kommen mit, und eine wilde Reise beginnt. Denn als Nachrichtenredakteur kann Max den Trip nur rechtfertigen, wenn dort unten etwas passiert. Dafür muss er sorgen ...
Rezension
Ein perfektes Strandbuch.
Portrait
Philipp Reinartz, 1985 in Freiburg geboren, studierte Theater, Film und Fernsehen, Germanistik, Geschichte, Journalismus und Design Thinking in Köln, Saragossa und Potsdam. Macht auch sonst komische Sachen und gründete daher vor kurzem mit Freunden eine Firma für Smartphonespiele. Er hat bislang keinen Bestseller, Sendeplatz oder Grimme-Preis, dafür aber im Urlaub 2003 am Strand von Side Andi Brehme getunnelt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644493117
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Katerstimmung

Katerstimmung

von Philipp Reinartz
eBook
9,99
+
=
Stürmische Côte d´Azur

Stürmische Côte d´Azur

von Christine Cazon
(9)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
1
0

Nicht mein Humor!
von abetterway am 19.11.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: "Max ist Volontär beim Fernsehen. Seine Freunde haben Geld, Zeit und Frauen, er kümmert sich um Paris Hilton und neugeborene Pandas. Als sein Chef ihm den Urlaub streicht, tröstet er sich auf einer Party mit Gin - und mit der schönen Spanierin Ana, die ihm die letzten Sinne raubt.... Inhalt: "Max ist Volontär beim Fernsehen. Seine Freunde haben Geld, Zeit und Frauen, er kümmert sich um Paris Hilton und neugeborene Pandas. Als sein Chef ihm den Urlaub streicht, tröstet er sich auf einer Party mit Gin - und mit der schönen Spanierin Ana, die ihm die letzten Sinne raubt. Am nächsten Morgen erinnert Max sich an nichts. Filmriss. Er weiß nur, dass er Ana wiedersehen muss. Doch die sitzt bereits im Flugzeug nach Valencia. Max fliegt hinterher. Seine besten Kumpels Lenny und Wilhelm kommen mit. Und eine wilde Reise durch Spanien beginnt ... Originell, intelligent, witzig - Humor aus deutschen Landen, ein Roadtrip quer durch Spanien." Meinung: Ich bin schon nicht richtig in das Buch hineingekommen, so war für mich der Anfang schon schwer. Ich konnte mich mit dem Schreibstil und dem ganzen drum herum nicht anfreunden. Ich hatte den Eindruck das es gezwungen witzig klingen sollte. Das war nichts für mich! Dann umso weiter ich mit dem Buch gekommen bin, desto weniger mochte ich es. Die Charaktere fand ich leider überhaupt nicht interessant und waren für meinen Geschmack überzogen und nicht lustig und vor allem unsympatisch. Ich hatte zwischendurch den Eindruck als ob ich es mit lauter 15-18 jährigen zu tun hatte...einfach Kindisch und für mich nicht real. Es tut mir leid, ich habe das Buch zwar fertig gelesen, aber viel positives fällt mir außer dem Cover nicht ein. Fazit: Nichts für mich, wer schräge Komik mag der wird es gerne lesen.

Wahnwitziger Roadtrip, genialer Humor
von PMelittaM aus Köln am 16.07.2014
Bewertet: Paperback

Nach einer durchzechten Nacht weiß Max nur noch, dass er mit einer tollen Frau im Bett war, der Spanierin Ana. Um sie zu wiederzusehen begibt er sich mit seinen Kumpels Lenny und Wilhelm auf die Suche nach ihr und landet schließlich in Spanien. Jetzt muss er nur noch seinem... Nach einer durchzechten Nacht weiß Max nur noch, dass er mit einer tollen Frau im Bett war, der Spanierin Ana. Um sie zu wiederzusehen begibt er sich mit seinen Kumpels Lenny und Wilhelm auf die Suche nach ihr und landet schließlich in Spanien. Jetzt muss er nur noch seinem Chef erklären, was er dort treibt, denn eigentlich ist ihm gerade der Urlaub gestrichen worden. Gut, dass sein Arbeitgeber ein Fernsehsender ist, irgendeine Nachricht, die sich vermarkten lässt, wird sich doch wohl auftreiben lassen … Selten habe ich mich beim Lesen eines Buches so amüsiert wie hier. Philipp Reinartz nimmt mit viel bissigem Humor so ziemlich alles, vor allem aber das Thema Medien, auf die Schippe. Dazu mixt er noch ein paar eigenwillige Charaktere und einen wahnwitziger Roadtrip. Das Geschehen steigert sich immer weiter, vieles geht schief, doch irgendwie winden sich die Drei aus allen Problemen wieder heraus. In vielem hat mich „Katerstimmung“ an den Film „Hangover“ erinnert, der im Buch auch explizit erwähnt wird, jedoch ist der Humor des Romans pointierter und weniger derb. Besonders genial ist eine Szene, in der Wilhelm gezwungenermaßen als Redner bei einem Kongress aus einem „Partylied“ ein literarisches Meisterwerk macht. Mich hat der Roman gut unterhalten, er lässt sich flott lesen und es entwickelt sich sogar Spannung. Wer gerne Romane liest, die vor kuriosen Einfällen nur so strotzen und satirischen, bissigen Humor mag, ist hier richtig. Ich kann den Roman empfehlen!

Amüsant!
von Katrin Mayer aus Linz, Lentia am 11.06.2013
Bewertet: Paperback

Max ist 28 und arbeitet beim einem Fernsehsender. Als er eines Abends seine Traumfrau kennenlernt und diese kurz darauf wieder verschwindet, setzt er alles daran an um sie wieder zu finden. Die Reise führt ihn und seine beiden besten Freunde nach Spanien. Doch als Nachrichtenredakteur kann Max diesen Trip... Max ist 28 und arbeitet beim einem Fernsehsender. Als er eines Abends seine Traumfrau kennenlernt und diese kurz darauf wieder verschwindet, setzt er alles daran an um sie wieder zu finden. Die Reise führt ihn und seine beiden besten Freunde nach Spanien. Doch als Nachrichtenredakteur kann Max diesen Trip nur rechtfertigen wenn dort auch etwas passiert. Das Buch ist von vorne bis hinten super geschrieben und mit einem Wortwitz nach dem anderen ausgestattet. Unbedingt lesen!