>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Der beste Tag meines Lebens

Roman

(14)
Colin ist nicht wie andere Jungen in seinem Alter. Er hat das Asperger-Syndrom und trägt stets sein Notizbuch bei sich, das ihm hilft, sich in der Welt zurechtzufinden. Als einer seiner Mitschüler eines Verbrechens beschuldigt wird, macht Colin sich mit seinem unbestechlichen Blick auf andere Menschen daran, den Fall aufzuklären.
Portrait
Das Autorenteam Ashley Miller & Zack Stentz arbeitet schon seit Jahren sehr erfolgreich zusammen. Zuletzt haben sie die Drehbücher für die Kinofilme „Thor“ und „X-Men: Erste Entscheidung“ verfasst und waren als Schreiber und Produzenten an der Hitserie „Fringe“ beteiligt. "Der beste Tage meines Lebens" ist ihr erster Roman.

Das Autorenteam Ashley Miller & Zack Stentz arbeitet schon seit Jahren sehr erfolgreich zusammen. Zuletzt haben sie die Drehbücher für die Kinofilme „Thor“ und „X-Men: Erste Entscheidung“ verfasst und waren als Schreiber und Produzenten an der Hitserie „Fringe“ beteiligt. "Der beste Tag meines Lebens" ist ihr erster Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 03.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51265-4
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2 cm
Gewicht 200 g
Originaltitel Colin Fischer
Übersetzer Henriette Zeltner
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der beste Tag meines Lebens

Der beste Tag meines Lebens

von Ashley Miller, Zack Stentz
(14)
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Schattenspringer

Schattenspringer

von Daniela Schreiter
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=

für

29,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Empfehlenswert“

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wiener Neustadt

Dieses Buch ist leider ein wenig unscheinbar, aber es absolut wert, entdeckt zu werden. Und zwar in der Erwachsenenabteilung UND in der Jugendbuchabteilung. Colin sieht aus wie ein ganz normaler Vierzehnjähriger, aber er ist ein ganz besonderer Junge. Er hat das Asperger-Syndrom und kann deswegen keine Gefühle begreifen, er kann mit Stimmungen nichts anfangen, aber er hat ein sehr gutes Umfeld. Und seine Verhaltenstherapeutin hat mit ihm viel geübt. Für alle Fälle hat er sein Notizbuch immer bei sich, in dem er alles festhält,was ihm seltsam vorkomm, um später weiter zu ermitteln. Außerdem ist sein großes Vorbild Sherlock Holmes. In der Schule hat er es nicht leicht, weil er eben anders ist. Sein große Stunde als Detektiv kommt, als in der Schulcafeteria ein Schuß abgegeben wird. Und manchmal kann das Fehlen von Gefühlen auch ein Vorteil sein. Tolles Buch. Dieses Buch ist leider ein wenig unscheinbar, aber es absolut wert, entdeckt zu werden. Und zwar in der Erwachsenenabteilung UND in der Jugendbuchabteilung. Colin sieht aus wie ein ganz normaler Vierzehnjähriger, aber er ist ein ganz besonderer Junge. Er hat das Asperger-Syndrom und kann deswegen keine Gefühle begreifen, er kann mit Stimmungen nichts anfangen, aber er hat ein sehr gutes Umfeld. Und seine Verhaltenstherapeutin hat mit ihm viel geübt. Für alle Fälle hat er sein Notizbuch immer bei sich, in dem er alles festhält,was ihm seltsam vorkomm, um später weiter zu ermitteln. Außerdem ist sein großes Vorbild Sherlock Holmes. In der Schule hat er es nicht leicht, weil er eben anders ist. Sein große Stunde als Detektiv kommt, als in der Schulcafeteria ein Schuß abgegeben wird. Und manchmal kann das Fehlen von Gefühlen auch ein Vorteil sein. Tolles Buch.

„Cool!“

Kerstin Ponleitner, Thalia-Buchhandlung Pasching

Colin ist einfach ein genialer Typ!
Auch wenn sein Bruder und seine Mitschüler das nicht immer erkennen! :-)

Gratulation an den Autor der diese Figur schaffen konnte und diese wunderbare Geschichte, mit tragischen Hintergrund, schrieb!
Colin ist einfach ein genialer Typ!
Auch wenn sein Bruder und seine Mitschüler das nicht immer erkennen! :-)

Gratulation an den Autor der diese Figur schaffen konnte und diese wunderbare Geschichte, mit tragischen Hintergrund, schrieb!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein sehr lesenswertes Buch. Der kleine Colin ist eine Mischung aus Sherlock Holmes, Spock und Sheldon Cooper. Dazu eine spannende Story. Sehr unterhaltsam.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Witzig und berührend, die Welt aus der Perspektive eines Jungen mit Asperger-Syndrom.

Die Wahrheit birgt so ihre Überraschungen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine fein gezeichnete Geschichte über das Erwachsen werden (immer schwierig, egal ob mit oder ohne "Behinderung"), Freundschaften schließen, Vertrauen fassen, sich von den Eltern abnabeln und den richtigen Weg zwischen Wahrheit und Bequemlichkeit zu finden. Das alles exemplarisch an Colin, der -gehandicapt durch das Asperger Syndrom - einen ganz... Eine fein gezeichnete Geschichte über das Erwachsen werden (immer schwierig, egal ob mit oder ohne "Behinderung"), Freundschaften schließen, Vertrauen fassen, sich von den Eltern abnabeln und den richtigen Weg zwischen Wahrheit und Bequemlichkeit zu finden. Das alles exemplarisch an Colin, der -gehandicapt durch das Asperger Syndrom - einen ganz besonderen Blick auf die Welt um sich herum hat... und durch seine Sichtweise lernt man als Leser einige Fakten neu (ganz einfach nebenbei!) und zu schätzen, wie leicht das Durchschauen von zwischenmenschlichen Regungen für uns "Normalos" ist. Sehr sehr sehr empfehlenswert!