Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1

Roman

Throne of Glass 1

(99)

Episch und atmosphärisch

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da, um zu töten.

Portrait

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu ›Throne of Glass‹ sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie ›Queen of Glass‹ (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 500
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 01.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76078-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,5/14,9/4,6 cm
Gewicht 693 g
Originaltitel Throne of Glass
Übersetzer Ilse Layer
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Throne of Glass

  • Band 1

    35058029
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah Maas
    (99)
    Buch
    18,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42221646
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (37)
    Buch
    11,30
  • Band 3

    42240073
    Erbin des Feuers / Throne of Glass Bd.3
    von Sarah J. Maas
    (28)
    Buch
    12,30
  • Band 4

    45030568
    Königin der Finsternis / Throne of Glass Bd. 4
    von Sarah J. Maas
    (30)
    Buch
    13,40
  • Band 5

    87951487
    Die Sturmbezwingerin / Throne of Glass Bd. 5
    von Sarah J. Maas
    (11)
    Buch
    14,40
  • Band 6

    117501784
    Throne of Glass 6 - Der verwundete Krieger
    von Sarah J. Maas
    (11)
    Buch
    14,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Toller & spannender Auftakt “

Ines F., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof

Selten hat mich eine Jugendbuchreihe so begeistert wie diese von Sarah J. Maas. Die Charaktere sind vielschichtig, entwickeln sich auf interessante Weise und auch die Geschichte selbst, ist alles andere als monoton und eintönig. Kapitel für Kapitel baut sich der Fantasyroman mit spannenden Drehungen und Wendungen auf.
Ich persönlich habe das Buch in der Originalsprache gelesen und kann es auch jedem auf Englisch empfehlen, da man sich sehr schnell in die Sprache hineinliest und das Vokabular nicht allzu schwierig ist.
Für alle denen „Throne of Glass“ genauso gut gefallen hat wie mir, dürfen sich auf die Fortsetzung freuen.
Selten hat mich eine Jugendbuchreihe so begeistert wie diese von Sarah J. Maas. Die Charaktere sind vielschichtig, entwickeln sich auf interessante Weise und auch die Geschichte selbst, ist alles andere als monoton und eintönig. Kapitel für Kapitel baut sich der Fantasyroman mit spannenden Drehungen und Wendungen auf.
Ich persönlich habe das Buch in der Originalsprache gelesen und kann es auch jedem auf Englisch empfehlen, da man sich sehr schnell in die Sprache hineinliest und das Vokabular nicht allzu schwierig ist.
Für alle denen „Throne of Glass“ genauso gut gefallen hat wie mir, dürfen sich auf die Fortsetzung freuen.

„Throne of Glass - Die Erwählte“

Lena Winter, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Celaena Sardothien war die gefährlichste Assassinin in Adarlan bis sie vor einem Jahr geschnappt wurde und man sie in die Salzminen von Endovier zur Sklavenarbeit geschickt hatte. Ausgerechnet der Kronprinz, Dorian Havilliard, biete ihr die Freiheit an. Einzige Bedienung, sie muss einen Wettkampf gewinnen um Champion des Königs zu werden und dann vier Jahre als dieser im Namen des Königs töten. In dem Wettkampf tretet sie gegen dreiundzwanzig andere Champions an.
Sie wird ins Schloss gebracht um dort für den Wettkampf zu trainieren, mit Chaol Westfall, Captain der Leibgarde seiner Majestät. Aber nicht nur der Wettkampf macht ihr zu Schaffen. Ebenso eine Mordserie im Schloss und ihre Gefühle für den Prinzen und den Captain.

Ich liebte das Buch von der ersten Seite an weg. Es ist sehr spannend und teilweise blutig geschrieben. Vor allem als es dann zu der Mordserie kommt.
Celaena ist ein faszinierender Charakter, der dem Buch noch mehr Leben einhaucht. Sie ist sehr vielschichtig, auf der einen Seite, eine brutale Mörderin auf der anderen jedoch ein 18-Mädchen das viel durchgemacht hat und trotzdem noch lachen kann. Das meiste wird aus Celaenas Sicht beschrieben, mache Szenen werden aber von Chaol oder dem Prinzen erzählt, was der Geschichte noch das letzte Tüpfelchen auf dem i hinzufügt, da man auch in ihre Gedankenwelt sehr gerne abtaucht.
Celaena Sardothien war die gefährlichste Assassinin in Adarlan bis sie vor einem Jahr geschnappt wurde und man sie in die Salzminen von Endovier zur Sklavenarbeit geschickt hatte. Ausgerechnet der Kronprinz, Dorian Havilliard, biete ihr die Freiheit an. Einzige Bedienung, sie muss einen Wettkampf gewinnen um Champion des Königs zu werden und dann vier Jahre als dieser im Namen des Königs töten. In dem Wettkampf tretet sie gegen dreiundzwanzig andere Champions an.
Sie wird ins Schloss gebracht um dort für den Wettkampf zu trainieren, mit Chaol Westfall, Captain der Leibgarde seiner Majestät. Aber nicht nur der Wettkampf macht ihr zu Schaffen. Ebenso eine Mordserie im Schloss und ihre Gefühle für den Prinzen und den Captain.

Ich liebte das Buch von der ersten Seite an weg. Es ist sehr spannend und teilweise blutig geschrieben. Vor allem als es dann zu der Mordserie kommt.
Celaena ist ein faszinierender Charakter, der dem Buch noch mehr Leben einhaucht. Sie ist sehr vielschichtig, auf der einen Seite, eine brutale Mörderin auf der anderen jedoch ein 18-Mädchen das viel durchgemacht hat und trotzdem noch lachen kann. Das meiste wird aus Celaenas Sicht beschrieben, mache Szenen werden aber von Chaol oder dem Prinzen erzählt, was der Geschichte noch das letzte Tüpfelchen auf dem i hinzufügt, da man auch in ihre Gedankenwelt sehr gerne abtaucht.

„Zeug zur Kultfigur“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Man muss nicht unbedingt Fantasy-Liebhaber sein, um dieses Buch zu mögen. Die Figur der erst Sechzehnjährigen Celaena Sardothien hat allerdings das Zeug zur Kultfigur. Es wäre nicht verwunderlich, wenn da noch weiter Folgen kämen. Von ihren Elter als Killerin ausgebildet, wird sie von des Königs Häschern verhaftet und zum Tode verurteilt. Auf einmal taucht der Captain der Leibgarde auf, und bietet ihr ein abenteuerliches Tauschgeschäft, die einzige Möglichkeit zum Überleben, an. Fantasy pur. Man muss nicht unbedingt Fantasy-Liebhaber sein, um dieses Buch zu mögen. Die Figur der erst Sechzehnjährigen Celaena Sardothien hat allerdings das Zeug zur Kultfigur. Es wäre nicht verwunderlich, wenn da noch weiter Folgen kämen. Von ihren Elter als Killerin ausgebildet, wird sie von des Königs Häschern verhaftet und zum Tode verurteilt. Auf einmal taucht der Captain der Leibgarde auf, und bietet ihr ein abenteuerliches Tauschgeschäft, die einzige Möglichkeit zum Überleben, an. Fantasy pur.

„Anfang einer spannenden Serie“

Sabine Venek, Thalia-Buchhandlung Klagenfurt

Die junge berüchtigte Assassinin Celaena Sardothien bekommt nach einem Jahr harter Sklavenarbeit in den Salzminen ausgerechnet vom Kronprinzen Dorian persönlich die Chance, ihre Freiheit zurück zu erlangen. Alles was sie dafür tun muss, ist Champion, also Auftragsmörderin des Königs selbst zu werden. Ein harter Wettkampf wie auch eine unheimliche Mordserie beginnen. Bei Chaol, Captain der königlichen Leibgarde, Prinz Dorian und Prinzessin Nehemia des besetzten Eyllwe findet Celaena Unterstützung. Es kommt zu mehr als nur einem Showdown!

Flüssig und spannend geschrieben, vieles bleibt noch im Unklaren und lässt auf den nächsten Teil fiebern. Junge Fantasy-Fans kommen hier auf ihre Kosten!
Die junge berüchtigte Assassinin Celaena Sardothien bekommt nach einem Jahr harter Sklavenarbeit in den Salzminen ausgerechnet vom Kronprinzen Dorian persönlich die Chance, ihre Freiheit zurück zu erlangen. Alles was sie dafür tun muss, ist Champion, also Auftragsmörderin des Königs selbst zu werden. Ein harter Wettkampf wie auch eine unheimliche Mordserie beginnen. Bei Chaol, Captain der königlichen Leibgarde, Prinz Dorian und Prinzessin Nehemia des besetzten Eyllwe findet Celaena Unterstützung. Es kommt zu mehr als nur einem Showdown!

Flüssig und spannend geschrieben, vieles bleibt noch im Unklaren und lässt auf den nächsten Teil fiebern. Junge Fantasy-Fans kommen hier auf ihre Kosten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
99 Bewertungen
Übersicht
68
26
4
1
0

Celaena Sardothien ? Eine Kick-Ass-Heldin wie sie im Buche steht.
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Auftakt der "Throne of Glass"-Reihe hat alles, was das Fantasy-Herz begehrt. Eine toughe Heldin, ein Hauch Magie, dunkle Gefahren und Spannung bis zum Schluss. Ein absolutes Must-Read für alle, die starke und schlagfertige Frauencharaktere mögen!

Fantastischer Einstieg in eine fantasievolle Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Walkenried am 10.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

?Throne of Glass? beginnt bereits sehr spannend: Celaena ist schon seit einem Jahr in der Salzmine von Endovier, als sie vom Kronprinzen von Adarlan auserkoren wird, für ihn als sein Champion an einem tödlichen Wettstreit teilzunehmen. Sollte sie gewinnen, erlangt sie ? nach vier Jahren Dienst als persönlicher Assassin... ?Throne of Glass? beginnt bereits sehr spannend: Celaena ist schon seit einem Jahr in der Salzmine von Endovier, als sie vom Kronprinzen von Adarlan auserkoren wird, für ihn als sein Champion an einem tödlichen Wettstreit teilzunehmen. Sollte sie gewinnen, erlangt sie ? nach vier Jahren Dienst als persönlicher Assassin des Königs ? die Freiheit. Celaena reist mit dem Kronprinzen Dorian nach Rifthold, wo sie dann am Wettstreit teilnimmt, aber auch in die Intrigen und Machtspiele des Hofes involviert wird. Ob Celaena der Champion des Königs wird und was dazwischen passiert (und ich verspreche euch, es passiert so einiges), das müsst ihr selbst herausfinden. Endlich habe ich wieder ein Sarah J. Maas Buch lesen können und es hat sich gezeigt, warum sie eine meiner Lieblingsautorinnen ist. Mit ihrer speziellen Schreibweise, aber auch wie sie die Geschichte und die Charaktere aufbaut, begeistert sie mich jedes mal. Ihre Charaktere sind niemals flach gestrickt, sondern bieten verschiedene Ebenen und Züge, die sie so menschlich machen. Nehmen wir zum Beispiel unsere Protagonistin Celaena: Auf der einen Seite ist sie mit ihren 18 Jahren eine brutale und gnadenlose Assassinin, die im ganzen Land gefürchtet ist. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und benimmt sich im­per­ti­nent und ungehörig gegenüber Adligen und Höhergestellten. Auf der anderen Seite ist sie ein Mädchen mit einer schweren Vergangenheit, die in stillen Nächten sich am Klavier mit melancholischen Tönen in eine andere Welt versetzt. Sie ist stark, gerissen, intelligent, aber auch vorlaut, setzt ihren eigenen Kopf durch, doch sie ist auch verletzlich und sie hat noch immer mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Auch die Geschichte ist wirklich Maas-typisch, einfach und doch durchaus komplex gestrickt, weil die Story sich ?lediglich? um den Wettstreit dreht, bei dem Celaena teilnimmt. Komplex, weil so viele Charaktere im Hintergrund ihre Finger im Spiel haben (sie einigen auch näher kommt) und die Welt so viel zu bieten hat, was das Geschehen beeinflusst. Am Anfang dachte ich, dass jetzt einfach über den Wettkampf geschrieben wird und am Ende steht ein Gewinner fest. Doch die Geschichte bringt viel mehr Elemente mit herein, die die Story interessant wirken lassen: Champions sterben und es gilt herauszufinden, wer der Mörder ist; der Kronprinz und Celaena verbringen viel Zeit miteinander, aber auch Chaol, der Hauptmann der Leibgarde, empfindet mehr für sie, als er gestehen möchte; Celaena kommt mit sogenannten Wyrd-Zeichen in Kontakt, welche magische, rituelle Symbole sind und verbindet diese mit den Morden. Man merkt schnell, dass die Welt, in der ?Throne of Glass? spielt, einen wirklich faszinieren und interessanten Hintergrund hat. Zwar werden die unterschiedlichen Reiche und Kulturen, wie auch die Geschichte und Vergangenheit des Kontinenten Erilea nur kurz erwähnt. Trotzdem war ich wirklich fasziniert von dem, was mir kurz präsentiert wurde. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Teilen mehr von der Welt erfahren werde. Auch der Schreibstil von Sarah J. Maas ist wie gewohnt sensationell. Ich frage mich noch immer, wie man es schafft, so emotional zu schreiben, ohne dass es kitschig wird. Wenn sie zum Beispiel über den Wald schreibt, an dem Celaena vorbeikommt auf dem Weg nach Rifthold, dann bekomme ich das Gefühl, dass er lebendig wird und eine ganz spezielle Kraft inne hat. So ist es auch mit vielen anderen Situationen, die sie beschreibt. Zum Beispiel findet Celaena in ihrem Zimmer einen Geheimgang. Als Maas beschreibt, wie sich unsere Protagonistin fühlt, bekommt man auf einmal ein ganz mulmiges, fast schon unheimliches Gefühl. Dabei erzählt sie die Situationen so, dass man sich stets bildlich und lebendig die Szene im Kopf vorstellen kann. Es ist mal wieder so, dass Sarah J. Maas alles in ihrem Buch richtig macht: Die Story, die Charaktere, die erfundene Welt, die Chemie zwischen den Figuren und die Emotionalität und Bildlichkeit des Schreibstils harmonieren perfekt miteinander. So bin ich wirklich sehnsüchtig gespannt auf den zweiten Band. Ich kann ?Throne of Glass? jedem Leser, der Fantasy, Action und Liebe etwas abgewinnen kann, wärmstens empfehlen.

toll gelesen und tolle Geschichte
von Bücher sind meine Leidenschaft aus Mülheim am 08.10.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Ich liebe dieses Hörbuch. Ich musste mich ein paar Minuten an die Stimme gewöhnen, aber das hat sich gelohnt. Sie passt perfekt.