Warenkorb
 

Mein leidenschaftlicher Ritter

Roman

Ein sinnliches Lesevergnügen

Sir Stephen Carleton ist ein wahrer Verführer und genießt die Bewunderung der Damenwelt in vollen Zügen - bis er Lady Isobel Hume begegnet. Die junge Witwe ist einem französischen Aristokraten versprochen, und Stephen soll sie als Geleitschutz sicher nach Frankreich bringen. Stephen weiß, dass eine Tändelei mit der schönen Braut ihn den Kopf kosten kann, trotzdem setzt er alles daran, ihr Herz zu erobern. Als Isobel in tödliche Gefahr gerät, muss ihr Ritter beweisen, dass seine Leidenschaft nur noch einer einzigen Dame gilt. Der Dame seines Herzens!
Portrait
Margaret Mallory wuchs in einer Kleinstadt im US-Staat Michigan auf, verbrachte als Jugendliche aber auch zwei Jahre in Afrika. Sie studierte an der Michigan State University und der University of Michigan Law School, zog via Washington, DC, an die Pazifikküste, wo sie sich auf die Suche nach einem Parkranger mit einem Hund begab, doch stattdessen mit einem Gatten endete, der kein Parkranger war und mit dem sie doch eine Familie gründete. Seit die gemeinsamen zwei Kinder am College sind, widmet sich Margaret Mallory dem Schreiben historischer Liebesromane. Eine Rückkehr in ihr einstiges bürgerliches Leben in der Juristerei kommt für sie nicht mehr infrage.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.05.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641094843
Verlag Random House ebook
Originaltitel Knight of Pleasure (02 All the King's Men)
Dateigröße 585 KB
Übersetzer Cora Munroe
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

„All the King’s Men - Teil 2"
von Nana am 19.08.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Stephan kennt man schon aus dem vorherigen Buch, Mein zärtlicher Ritter. Man muss den ersten Teil nicht lesen, um mein leidenschaftlicher Ritter zu verstehen, doch wenn man die Bücher, der Reihe nach liest, kann man einige Handlungen besser nachvollziehen. Sir Stephan Carleton ist Williams Halbbruder und so wie sein Bruder ist ... Stephan kennt man schon aus dem vorherigen Buch, Mein zärtlicher Ritter. Man muss den ersten Teil nicht lesen, um mein leidenschaftlicher Ritter zu verstehen, doch wenn man die Bücher, der Reihe nach liest, kann man einige Handlungen besser nachvollziehen. Sir Stephan Carleton ist Williams Halbbruder und so wie sein Bruder ist er auch ein Ritter. Er geniesst die Bewunderung der Damen in vollen Zügen und willigt erst zu Heiraten, wenn er eine Frau fingt die genauso schön und liebenswert wie Williams Ehefrau Catherine ist. Lady Isobel Humel ist verzweifelt, denn nach einer furchtbaren Ehe mit dem alten Humel, wird sie wieder gezwungen zu Heiraten. Diesmal ein französischer Aristokrat. Stephan soll der schönen Isobel als Begleitschutz dienen. Er weiss, dass er besser nicht mit Isobel flirten soll, denn der König besteht auf die Ehe, damit er sich die Allianz der Normandie sichern kann. Dennoch ziehen sich Isobel und Stephan wie magisch an. Stephans Ruf als Womanizer ist Isobels überaus bekannt, dennoch lässt sie sich auf Stephan ein. Denn einmal in ihren Leben will sie selber entscheiden mit wem sie Zeit verbringt und die Leidenschaft zwischen Mann und Frau kennenlernen. Die Zeit die sie miteinander verbringen können ist begrenzt, denn schon steht Isobels zukünftiger Ehemann vor der Tür. Meine Meinung: Ich war vom ersten Buch, Mein Zärtlicher Ritter, hin und weg und hoffte, dass der zweite Teil mithalten konnte. Ich wurde sehr positiv überrascht, denn ich fand die Geschichte von Isobel und Stephan sogar noch ein bisschen besser. Ich liebe die Bücher der Autorin. Sie sind flüssig geschrieben und sehr emotional. Ich habe die ganze Zeit mit den beiden Helden mitgelitten. Fazit: Eine perfekte Fortsetzung, die Lust auf mehr macht. Mein zärtlicher Ritter Mein leidenschaftlicher Ritter Mein geliebter Ritter