Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Hochzeitsküsse

Dackel Herkules 4 - Roman

Dackel Herkules

(12)
Hochzeitstorte und Hundekuchen.
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - Caro und Marc wollen endlich heiraten! Eigentlich ein Grund zur Freude, wenn nicht gerade Hedwig, die Schwiegermutter in spe, unbedingt das Fest planen wollte. So wird aus der intimen Feier, die dem Brautpaar vorschwebt, langsam aber sicher eine Mammutveranstaltung mit 300 geladenen Gästen, einer Kutsche, einer fünfstöckigen Hochzeitstorte – und möglicherweise den Fischer-Chören. Doof auch, dass sich ausgerechnet die beiden Trauzeugen völlig zerstreiten und auch alle anderen Menschen wieder einmal das machen, was sie offenbar am besten können: nämlich Ärger! Kurzum: Dackel Herkules muss erneut den Troubleshooter geben, damit sein Frauchen Carolin das bekommt, was es wirklich verdient: die Traumhochzeit mit ihrem Traummann!
Rezension
„Frauke Scheunemann hat es wieder getan, einen Bestseller geschrieben, der Spaß macht und das Lesen zum Urlaub macht.“
Portrait
Frauke Scheunemann, geboren 1969 in Düsseldorf, ist promovierte Juristin. Sie absolvierte ein Volontariat beim NDR und arbeitete anschließend als Journalistin und Pressesprecherin. Seit 2002 ist sie freie Autorin. Ihre Romane um den kleinen Dackel Herkules waren monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Frauke Scheunemann ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und zwei kleinen Hunden in Hamburg.
Zitat
"Frauke Scheunemann hat es wieder getan, einen Bestseller geschrieben, der Spaß macht und das Lesen zum Urlaub macht."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641091057
Verlag Page & Turner
Dateigröße 538 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
2
2
0
0

War okay, aber nicht mein Favorit der Reihe
von Andersleser am 29.09.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Der Dackel ist wirklich süß und man kennt es ja schon, in einem Dackel Leben geht es drunter und drüber, und so muss sich Herkules auch hier wieder mächtig ins Zeug legen um alles gerade zu biegen. Und zwar nicht nur er, sondern auch Herr Beck, der in diesem... Der Dackel ist wirklich süß und man kennt es ja schon, in einem Dackel Leben geht es drunter und drüber, und so muss sich Herkules auch hier wieder mächtig ins Zeug legen um alles gerade zu biegen. Und zwar nicht nur er, sondern auch Herr Beck, der in diesem Band leider etwas kurz kommt. Gefühlt hat man in den letzten Bänden mehr von Beck gehabt, als in diesem. Wobei eine der gemeinsamen Aktionen natürlich wieder für viel Wirbel sorgte und auch lustig war. Trotzdem fand ich die vorigen Bücher besser, als dieses. Vor allem die ersten 100 Seiten haben sich in Band 4 doch etwas gezogen, in den anderen Büchern war an dieser Stelle meist schon mehr bei den Haustieren los. Und auch mehr Lach Momente gab es in den ersten drei Bänden bis dahin schon. Ja, ich habe mich Anfangs zwischendurch sogar etwas gelangweilt, was sich ab der ersten gemeinsamen Aktion von Dackel und Kater zum Glück geändert hat. Es wurde also doch noch ganz nett und so wie man es von der Dackelreihe gewohnt war. Trotzdem war der vierte für mich bis jetzt auch der schwächste Band der Reihe, wenn auch nicht schlecht. Tatsächlich gefielen mir die Bücher in der Rangfolge genau so, wie die Reihenfolge ist. Wobei Band 1 und 2 sehr nahe beieinander liegen und sich quasi den "ersten Platz" bei mir teilen, danach folgt der dritte und dann der vierte Band. Trotzdem bin ich schon sehr gespannt auf den fünften Band, auch wenn ich mir gar nicht vorstellen kann, was da nun noch passieren könnte, wo man hier sozusagen am Happy End an kommt. Okay, andere Charaktere könnten noch ihre Happy Ends bekommen. Aber ich mag gar nicht daran denken, dass Herr Beck im fünften Band nicht mehr da sein soll, wie es im Klappentext steht! Schrecklich! Wo er doch mein liebster Charakter ist! Aber vielleicht wird man ja noch überrascht, ich hätte schon eine Idee, aber die ist weit hergeholt, glaube ich. Nun heißt es also Warten! Denn klar ist das mit Herr Beck ja offensichtlich schon mal... Im Ganzen kann ich also sagen: Man kann es durchaus lesen, wenn einem die vorigen Bücher gut gefallen haben und es einen nicht abschreckt, wenn sich der Anfang etwas ziehen kann, oder einem der normale Alltag auch genug "gibt". Dafür haben die Bücher ja eine überschaubare Seitenanzahl, so dass man so oder so zügig durch kommt und so auch schnell zu witzigeren oder spannenderen stellen kommt, auch wenn ich hier weniger Spannung fand, als in dem Rest der Reihe.

Genialer Lese-Snack für zwischendurch
von Gaby B. aus Gelsenkirchen am 07.05.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Nun habe ich also auch das vierte und vorerst letzte Buch über Dackel Herkules gelesen... Seit ein Arbeitskollege mir damals 'Dackelblick' ausgeliehen hat, bin ich Fan von Dackel Herkules. Die Serie gehört zwar nicht zu meinem Lieblingsgenre, hat mich aber von der ersten Seite an in Bann geschlagen. 'Hochzeits-Küsse'... Nun habe ich also auch das vierte und vorerst letzte Buch über Dackel Herkules gelesen... Seit ein Arbeitskollege mir damals 'Dackelblick' ausgeliehen hat, bin ich Fan von Dackel Herkules. Die Serie gehört zwar nicht zu meinem Lieblingsgenre, hat mich aber von der ersten Seite an in Bann geschlagen. 'Hochzeits-Küsse' ist ein sehr heiteres, leicht zu lesendes Buch, welches ich (als bekennende Leseratte) an einem Abend verschlungen habe.

von Doris Lesebegeistert am 19.11.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr witzig unbedingt auch den Vorgänger Dackelblick lesen!!