Warenkorb
 

Gelöscht

Dystopie-Trilogie Band 1

Gelöscht - Slated 1

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht,ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren.Kyla wurde geslated.

Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los - hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern?

Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit - doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?
Zitat
"Anspruchsvoll, intelligent geschrieben und nachdenklich stimmend. Passt auf, Suzanne Collins und Sophie McKenzie, ihr bekommt Konkurrenz." [Quelle: talltalesandshortstories.blogspot.com]
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 15.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783649615217
Verlag Coppenrath Verlag
Dateigröße 2471 KB
Übersetzer Marion Hertle
Verkaufsrang 6.182
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Gelöscht - Slated

  • Band 1

    34698487
    Gelöscht
    von Teri Terry
    (77)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    38299428
    Zersplittert
    von Teri Terry
    (41)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    40150185
    Bezwungen
    von Teri Terry
    (7)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolle Reihe!“

Melanie Zeier, Thalia-Buchhandlung Linz

In einer Gesellschaft in der Jugendliche bis 16 geslated (Löschen des Gedächtnisses) werden, wenn sie ein Verbrechen begehen, lebt Kyla, ein anfangs sehr schüchternes und zurückhaltendes Mädchen.

Für sie war es schon das zweite Mal, jedoch weiß sie nicht was sie angestellt hat um gleich mehrmals geslated zu werden.

Sie lernt schnell, dass sie nach der Entlassung aus dem Krankenhaus (hier hat sie die Grundlagen des Lebens wiedererlernt - Essen, Gehen, etc.) in ihrer neuen Familie und in der Schule ständiger Kontrolle ausgesetzt ist.
Außerdem wird man als Slater gemobbt und nicht als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft angesehen.

Wären da nicht die Träume und Erinnerungsfetzen aus ihrer Vergangenheit und etwaige regierungskritische Freunde, würde Kyla für immer ein normales, braves Slater-Leben führen...


Teri Terry beschreibt Kylas Geschichte konstant spannend und bringt am Ende einen tollen Cliffhänger, der einen sehr zum Lesen des zweiten Bands animiert! :)

PS: Der Name der Autorin amüsiert mich jedes Mal :)






In einer Gesellschaft in der Jugendliche bis 16 geslated (Löschen des Gedächtnisses) werden, wenn sie ein Verbrechen begehen, lebt Kyla, ein anfangs sehr schüchternes und zurückhaltendes Mädchen.

Für sie war es schon das zweite Mal, jedoch weiß sie nicht was sie angestellt hat um gleich mehrmals geslated zu werden.

Sie lernt schnell, dass sie nach der Entlassung aus dem Krankenhaus (hier hat sie die Grundlagen des Lebens wiedererlernt - Essen, Gehen, etc.) in ihrer neuen Familie und in der Schule ständiger Kontrolle ausgesetzt ist.
Außerdem wird man als Slater gemobbt und nicht als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft angesehen.

Wären da nicht die Träume und Erinnerungsfetzen aus ihrer Vergangenheit und etwaige regierungskritische Freunde, würde Kyla für immer ein normales, braves Slater-Leben führen...


Teri Terry beschreibt Kylas Geschichte konstant spannend und bringt am Ende einen tollen Cliffhänger, der einen sehr zum Lesen des zweiten Bands animiert! :)

PS: Der Name der Autorin amüsiert mich jedes Mal :)






„Glaubwürdig - anders - streng“

Thalino Leseclub W3, Thalia-Buchhandlung Wien

Kyla wurde geslatet, d. h. ihr Gedächtnis wurde gelöscht. Sie denkt, fühlt und benimmt sich wie ein kleines Kind.
Das Buch erzählt glaubwürdig über ihren Weg, wie sie sich erst alles gefallen lässt. und wie sie sich dann langsam anfängt zu wehren. Kyla lebt in einer extrem strengen Gesellschaft, in der man wegen den kleinsten Vergehen gleich geächtet und bestraft wird. Es ist beängstigend, wie real und grausam die Gesellschaft dargestellt wird. Die Spannung steigt erst gegen Ende, aber das wird fast vollständig durch die spannende Idee des Slaten wettgemacht.
Kyla wurde geslatet, d. h. ihr Gedächtnis wurde gelöscht. Sie denkt, fühlt und benimmt sich wie ein kleines Kind.
Das Buch erzählt glaubwürdig über ihren Weg, wie sie sich erst alles gefallen lässt. und wie sie sich dann langsam anfängt zu wehren. Kyla lebt in einer extrem strengen Gesellschaft, in der man wegen den kleinsten Vergehen gleich geächtet und bestraft wird. Es ist beängstigend, wie real und grausam die Gesellschaft dargestellt wird. Die Spannung steigt erst gegen Ende, aber das wird fast vollständig durch die spannende Idee des Slaten wettgemacht.

„Gelöscht!“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Kyla ist 16 Jahre alt, kann sich aber an 15 davon nicht erinnern.
Das liegt daran, dass sie "geslated" wurde. Das ist ein Operativer Eingriff der bei Jugendlichen vorgenommen wird, die schwere Verbrechen begangen haben.

Doch was hat kyla angestellt, um in dieses Programm aufgenommen zu werden?
Nach 9 Monaten in der Klink wird sie langsam in die Gesellschaft eingegliedert.
Sie bekommt eine neue Familie, ein neues Zuhause und eine neue Chance auf ein neues Leben als Slater.

Normalerweise dürfte Kyla keine Erinnerungen an ihr altes Leben oder an die grausamen Taten haben. Sie wird jedoch von Alpträumen geplagt, die ihr immer wieder Bilder von terroristischen Anschlägen zeigen.
War Kyla eine Terroristin? War sie eine Mörderin? Warum hat bei ihr das Slating nicht funktioniert?

Kyla muss alles dafür tun, um nicht aufzufallen, denn sonst kommen sie die Lorder holen - eine 3. Chance bekommt sie nicht mehr.
Kyla ist 16 Jahre alt, kann sich aber an 15 davon nicht erinnern.
Das liegt daran, dass sie "geslated" wurde. Das ist ein Operativer Eingriff der bei Jugendlichen vorgenommen wird, die schwere Verbrechen begangen haben.

Doch was hat kyla angestellt, um in dieses Programm aufgenommen zu werden?
Nach 9 Monaten in der Klink wird sie langsam in die Gesellschaft eingegliedert.
Sie bekommt eine neue Familie, ein neues Zuhause und eine neue Chance auf ein neues Leben als Slater.

Normalerweise dürfte Kyla keine Erinnerungen an ihr altes Leben oder an die grausamen Taten haben. Sie wird jedoch von Alpträumen geplagt, die ihr immer wieder Bilder von terroristischen Anschlägen zeigen.
War Kyla eine Terroristin? War sie eine Mörderin? Warum hat bei ihr das Slating nicht funktioniert?

Kyla muss alles dafür tun, um nicht aufzufallen, denn sonst kommen sie die Lorder holen - eine 3. Chance bekommt sie nicht mehr.

„ABSOLUT LESENSWERT! “

Théo Romeh Gumpenberger

Kyla wurde geslatet. Nur wer schwere Verbrechen beging und eine zweite Chance braucht „verdient“ es geslatet zu werden. Nach neun Monaten in einer Klinik, beginnt Kylas neues Leben. An ihr Altes hat sie keine Erinnerung mehr und somit muss sie alles neu erlernen und entdecken.
Doch schon bald entdeckt sie, Kyla ist anders. Sie erinnert sich, oder?

Ein genialer Auftakt für die folgende Trilogie und ein sensationeller Debütroman.

Eigentlich bin ich kein sehr großer Fan des Genres. Das könnte sich durch dieses Buch jedoch geändert haben.
Einmal mit dem lesen angefangen will man nicht mehr aufhören (ich hatte es in 2 ½ Tagen durch ;) ). Manche doch sehr detailreiche und langatmige Stellen werden sofort von einer Welle voller Spannung überrollt. Und man krallt sich an den Seiten fest und schneller zu erfahren was denn nun mit dieser und jener Person passiert ist.

Ich kann dieses Buch jedem Jugendlichen empfehlen. Vor allem jedoch Genre-Begeisterten. Ein Hauch von Liebe, für die Mädchen und ganz viel Action für die männlichen Leser. Alles in allem ein perfekter Jugendroman und ich kann den zweiten Teil kaum erwarten!
Kyla wurde geslatet. Nur wer schwere Verbrechen beging und eine zweite Chance braucht „verdient“ es geslatet zu werden. Nach neun Monaten in einer Klinik, beginnt Kylas neues Leben. An ihr Altes hat sie keine Erinnerung mehr und somit muss sie alles neu erlernen und entdecken.
Doch schon bald entdeckt sie, Kyla ist anders. Sie erinnert sich, oder?

Ein genialer Auftakt für die folgende Trilogie und ein sensationeller Debütroman.

Eigentlich bin ich kein sehr großer Fan des Genres. Das könnte sich durch dieses Buch jedoch geändert haben.
Einmal mit dem lesen angefangen will man nicht mehr aufhören (ich hatte es in 2 ½ Tagen durch ;) ). Manche doch sehr detailreiche und langatmige Stellen werden sofort von einer Welle voller Spannung überrollt. Und man krallt sich an den Seiten fest und schneller zu erfahren was denn nun mit dieser und jener Person passiert ist.

Ich kann dieses Buch jedem Jugendlichen empfehlen. Vor allem jedoch Genre-Begeisterten. Ein Hauch von Liebe, für die Mädchen und ganz viel Action für die männlichen Leser. Alles in allem ein perfekter Jugendroman und ich kann den zweiten Teil kaum erwarten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
77 Bewertungen
Übersicht
59
17
1
0
0

Wer bin ich, wer war ich?
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2018

Die Wissenschaft der Zukunft löscht die Gedächtnisse jugendlicher Straftäter, Kyla ist eine von ihnen. Sie muss alles von Grund auf neu lernen, was das Verhalten in der Gesellschaft und dem Leben von nöten ist. Kyla merkt recht schnell, dass sie nicht so ist wie ihre geslateten Kollegen. Sie hinterfragt... Die Wissenschaft der Zukunft löscht die Gedächtnisse jugendlicher Straftäter, Kyla ist eine von ihnen. Sie muss alles von Grund auf neu lernen, was das Verhalten in der Gesellschaft und dem Leben von nöten ist. Kyla merkt recht schnell, dass sie nicht so ist wie ihre geslateten Kollegen. Sie hinterfragt dinge und das wird nicht gerne gesehen, sie hat Flashbacks was eigentlich unmöglich sein sollte. Sie fragt sich wer sie ist, war sie wirklich eine Terroristin, hat sie Anschläge verübt, sind dabei Menschen gestorben. Das alles nagt sehr an ihr. Zusammen mit dem einzigen Menschen dem sie traut, Ben ein andere Slater, macht sie sich auf die Suche. Auf die Suche nach was genau???? Der leichte Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu Lesen und bietet einen schnellen Einstieg in dieses spannende, mysteriöse Buch.

Fesselnde Geschichte!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ennigerloh am 31.03.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine wirklich fesselnde Geschichte! Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird... Eine wirklich fesselnde Geschichte! Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen? Das Buch hat mir wirklich sehr gefallen. Die Protagonisten hat mir auch sehr gut gefallen und ich kann wirklich jedem dieses Buch empfehlen.

Keiner darf es wissen!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kylas Gedächtnis wurde komplett gelöscht. Wer ist sie und was hat sie in der Vergangenheit verbrochen? Denn nur jugendlichen Straftätern werden die Erinnerungen genommen. Doch dann bemerkt sie, dass sie ständig Flashbacks hat und das darf die Regierung auf keinen Fall mitbekommen! Was steckt dahinter? "Gelöscht" ist der grandiose... Kylas Gedächtnis wurde komplett gelöscht. Wer ist sie und was hat sie in der Vergangenheit verbrochen? Denn nur jugendlichen Straftätern werden die Erinnerungen genommen. Doch dann bemerkt sie, dass sie ständig Flashbacks hat und das darf die Regierung auf keinen Fall mitbekommen! Was steckt dahinter? "Gelöscht" ist der grandiose Auftakt einer unbeschreiblich spannenden Trilogie! Eine atemberaubend fesselnde Story, die in unserer Realität gar nicht so abwegig wäre. Viele Wendungen und ein toller Schreibstil machen ab der ersten Seite süchtig!