Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

SMS von meinem Hund

Die abgedrehten Messages meines besten Freundes

(3)
Wunderbar witzig und schlichtweg wuff: Diese tierischen Abenteuer werden sogar Katzenliebhaber begeistern!

»Hallo, ich bin HUND. In diesem Buch geht’s um mich.
Seit Orgiarden (ist das eine Zahl?) von Jahren macht Ihr Menschen ein Mordsgewese um uns. Und seit einige Nerds im Jahr 1811 oder so das Internet erfunden haben, hat der Wahnsinn EINE VÖLLIG NEUE STUFE erreicht: Hunde auf Skateboards. Hunde auf dem Surfbrett. Hunde, die singen. Hunde, die eine Brille tragen. Hunde, die eine UNTERHOSE tragen!!
Ihr habt es so gewollt: ICH BIN DER HUND 2.0. Der Hund des digitalen Zeitalters. Und ich hab rausgekriegt, wie wir diese Hund-Mensch-Kiste weiter ausbauen können.
Ich hab nämlich jetzt ein Handy. UND KEINE SKRUPEL, ES ZU BENUTZEN.
Dieses Buch ist der Beweis dafür, dass HÜNDISCHE INTELLIGENZ existiert! Und dass sie der menschlichen manchmal überlegen ist. Zum Beispiel der des Empfängers all der vielen SMS, die ich meinem grenzdebilen Herrchen geschickt habe.
Also, viel Spaß mit dem Buch. Wuff.«

Portrait
October Jones arbeitet als Illustrator und betreibt den extrem erfolgreichen Blog "Texts from Dog" auf Tumblr, der innerhalb kürzester Zeit zu einem Internetphänomen wurde. Obwohl Jones schon über 30 ist, hat er eine wunderbare Star-Wars-Sammlung von LEGO, aber leider keine Freundin. Letzeres hat aber nichts mit Ersterem zu tun. Mit seinem Hund Cooper wohnt Jones seit einiger Zeit in der Nähe von Birmingham.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783843704656
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 34133 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Hunde auf Skateboards kennt jeder aber jetzt können sie sogar SMS schreiben. Unglaublich witzig!

von Isabel Meiert aus Varel am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Kurzweilig und humorvoll. Allerdings hab ich etwas mehr erwartet.

Einfach nur zum bellen, äähh lachen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Laatzen am 22.11.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: „SMS von meinem Hund“ ist ein reinrassiges Humor-Buch für Jugendliche und Erwachsene, in dem October Jones auf 240 Seiten den fiktiven SMS-Verkehr mit seinem Hund „Hund“ veröffentlicht hat (auch bekannt von seinem Blog "Texts from Dog" auf Tumblr), passenderweise in iPhone-artigen Grafiken. Es geht z.B. um Stöckchen-Schmeißen, Quietscheentchen in... Inhalt: „SMS von meinem Hund“ ist ein reinrassiges Humor-Buch für Jugendliche und Erwachsene, in dem October Jones auf 240 Seiten den fiktiven SMS-Verkehr mit seinem Hund „Hund“ veröffentlicht hat (auch bekannt von seinem Blog "Texts from Dog" auf Tumblr), passenderweise in iPhone-artigen Grafiken. Es geht z.B. um Stöckchen-Schmeißen, Quietscheentchen in Geiselhaft und Haustiere für Haustiere. Auch HUND´s Alter Ego namens BATDOG spielt von Zeit zu Zeit eine Rolle, wenn er sich je nach Lage mal mit der Nachbarskatze kabbelt oder paktiert. Meine Meinung: Ein bisschen erinnern mich die SMS-Dialoge zwischen Hund und Herrchen an die Konversationen des guten, alten Garfield mit seinem John, nur ein bisschen bissiger und zeitgemäßer (und leider nicht in Comic-Form). Ebenso wie Garfield („Super-Garfield“) hat auch HUND einen Alter Ego („Ich bin BATDOG“), was zum Brüllen komisch wird, wenn BATDOG von einer Bande Eichhörnchen vermöbelt wird… FAZIT: „SMS von meinem Hund“ ist kurzweilig, fix zu lesen (bei geringer Seitenzahl mit wenig Text pro Seite) und einfach nur zum bellen, äähh lachen, wobei der Humor die ganze Bandbreite zwischen einfach platt bis herrlich ironisch-bissig bedient. Sind Hunde eigentlich die besseren Menschen?